Fahrzeugbau / Automotive

Auto Zeitung: Continental-Sommerreifen ist „sehr empfehlenswert“

  • Continental PremiumContact 6 erhält höchste vergebene Einstufung im Test
  • Sommerreifen von Continental mit kürzesten Bremswegen auf Nässe, sehr sicher auch auf trockener Straße

Im ersten Sommerreifentest des Jahres hat die Auto Zeitung den PremiumContact 6 von Continental mit der höchsten Note „sehr empfehlenswert“ ausgezeichnet (Heft 6/18). Dabei lobten sie besonders die im Vergleich kürzesten Bremswege sowie das sichere Handling auf Nässe. Auch die ESP-Eingriffe seien „fein und unterstützend statt bevormundend“ auf bewässerter Strecke ausgefallen, schreibt die Redaktion.

Auch das Fahrverhalten des Reifens auf trockener Straße fiel positiv auf: „Sicheres Fahrverhalten,

hohe Kurvengeschwindigkeit möglich, stark auf der Bremse“, notierten die Kölner in ihrem Testbericht. „Der Premium Contact 6 ist sehr stark bei Nässe, aber auch im Trockenen sicher unterwegs“, bilanzierten die Fachleute.

Die Redaktion hatte insgesamt sechs Reifen der Größe 225/45 R 17 europäischer, amerikanischer und asiatischer Marken im Test, das Testfahrzeug war ein Seat Leon SC 1.4 TSI ACT mit Sechsgang-Schaltgetriebe. Die getestete Reifengröße eignet sich für eine Vielzahl von Pkw der Kompakt- und Mittelklasse.

Der PremiumContact 6 von Continental bringt Komfort, präzise Lenkansprache, höchste Sicherheit und gute Umwelteigenschaften auf einen Nenner. Dazu wurden von den Reifeningenieuren neue Mischungen, ein neues Reifendesign mit Anleihen am Hightech-Sportreifen SportContact 6 sowie ein komfortabel abrollendes Profil entwickelt. Der Sommerreifen wird in rund 120 Artikeln von 16 bis 22 Zoll Durchmesser für die Bereifung von Pkw und SUV hergestellt. Die aktuelle Lieferpalette bietet Reifenbreiten zwischen 205 und 325 Millimetern und Querschnitte zwischen 65 und 30 Prozent; die Freigaben liegen zwischen 210 und 300 km/h.

Über die Continental Reifen Deutschland GmbH

Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2017 einen vorläufigen Umsatz von rund 44 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 233.000 Mitarbeiter in 56 Ländern.

Division Reifen
Die Division Reifen verfügt heute über 24 Produktions- und Entwicklungs-Standorte weltweit. Das breite Produktportfolio sowie kontinuierliche Investitionen in Forschung und Entwicklung leisten einen wichtigen Beitrag zu wirtschaftlicher und ökologisch effizienter Mobilität. Als einer der weltweit führenden Reifen-hersteller hat die Reifen-Division 2016 mit mehr als 50.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 10,7 Mrd. Euro erwirtschaftet.

Pkw-Reifen
Continental zählt zu den führenden Pkw-Reifen-Herstellern in Europa und ist in Erstausrüstung und Ersatzgeschäft insgesamt der viertgrößte Pkw-Reifen-Hersteller weltweit. Der Fokus für die Produkt-entwicklung der Premium-Marke Continental liegt auf der Optimierung aller sicherheitsrelevanten Eigenschaften bei gleichzeitig minimiertem Rollwiderstand.
www.continental-reifen.de
www.taraxagum.de

Continental Nutzfahrzeugreifen ist einer der weltweit größten Hersteller von Lkw-, Bus- und Spezialreifen. Der Geschäftsbereich entwickelt sich kontinuierlich von einem reinen Reifenhersteller hin zum Lösungsanbieter mit einer breiten Palette an Produkten, Dienstleistungen und Lösungen rund um Nutzfahrzeugreifen.
www.continental-reifen.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Continental Reifen Deutschland GmbH
Büttner Straße 25
30165 Hannover
Telefon: +49 (511) 938-01
Telefax: +49 (511) 93881770
http://www.conti-online.com

Ansprechpartner:
Klaus Engelhart
Pressereferent
Telefon: +49 (511) 938-2285
Fax: +49 (511) 938-2455
E-Mail: klaus.engelhart@conti.de
Kai Rühling
Senior PR Consultant & Content Management Pkw-Reifen EMEA
Telefon: +49 (511) 938-2370
Fax: +49 (511) 938-2455
E-Mail: kai.ruehling@conti.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.