Software

eggs unimedia richtet das erste Meetup der AEM User Group in Deutschland aus

Im Dezember 2017 kündigte Adobe an, eine AEM Meetup Gruppe in Deutschland ins Leben rufen zu wollen. In Belgien, Holland und England gab es das AEM Meetup Format sowie regelmäßige Veranstaltungen bereits seit einiger Zeit und sie werden von Anwendern und Partnern gleichermaßen positiv angenommen. Daher war die Vorfreude auf das erste AEM Meetup Event in Deutschland sehr groß.

Das Ziel der Meetup Gruppe ist es, ein Adobe Experience Manager (AEM) Forum für Entwickler, Product Owner und Entscheider in Deutschland bereitzustellen. Im Rahmen der Meetups sollen AEM Anwender zusammenkommen, um Erfahrungen und Best Practices aus der Entwicklung und bei der Nutzung der Adobe Experience Cloud auszutauschen.

Zwischen Dezember und Februar wuchs die deutsche AEM Meetup Gruppe von 0 auf 80 Teilnehmer heran und zur ersten Veranstaltung in München meldeten sich gleich 39 Teilnehmer an. Der Organisator bei Adobe, Nour Al Dares aus dem Bereich Customer Success Management, zeigte sich mit dem Teilnehmerzuspruch sehr zufrieden. „Es freut mich, dass sich zur ersten Veranstaltung gleich so viele Teilnehmer angemeldet haben. Meetups sind ein unkompliziertes Veranstaltungsformat, bei dem es um Austausch, Ideenfindung, Inspiration und Networking geht. Veranstaltungen sollten ohne Einflussnahme von Adobe direkt über das Meetup Portal organisiert werden. Bei der ersten Veranstaltung hat alles prima geklappt, ich hoffe, dass das weiterhin so bleibt!“

Ausgerichtet wurde das erste AEM Meetup vom Adobe Business Partner eggs unimedia in seinen Münchner Büroräumen auf dem „Campus der Ideen“ in der Balanstrasse 73. Als Veranstalter des Meetups war eggs unimedia zum einen verantwortlich für die abgehandelten Themen, zum anderen für das leibliche Wohl der Teilnehmer.

Der einleitende Vortrag von Christoph Behounek, Managing Consultant bei eggs unimedia, gab Einblick in den Status Quo aktueller Adobe Experience Cloud Projekte bei einem namhaften deutschen Automobilhersteller. Er vermittelte Best Pratices, wie zum Beispiel die Dockerisierung der Entwicklungsumgebungen und stellte die Interaktion unterschiedlicher Lösungen der Adobe Experience Cloud wie AEM, Analytics, Target und Dynamic Tag Manager vor. Zum Ende des Vortrags stellte sich Christoph diversen Teilnehmerfragen.
Im darauffolgenden Vortrag stellte Sabine Karzel, AEM Senior Developer bei eggs unimedia, Best Practices für CSS vor. Sie zeigte, wie man durch den Einsatz von BEM (Block Element Modifier) in großen AEM Projekten die Development Performance verbessert, die Maintainability erhöht und den Page Speed optimiert.

Im Anschluss an diesen Vortrag wurde eine Live Schaltung in die USA aufgebaut und Adobe Kollegen aus dem Product Management von AEM gaben den Teilnehmern einen „Sneak Preview“ in die Neuerungen des bevorstehenden AEM6.4 Releases.

Nach interessanten Einblicken in die AEM Technologie, Best Practices und aktuelle Kundenprojekte ging es in den Networking Teil der Veranstaltung über. Bei Pizza, Softgetränken und Augustiner tauschten sich die AEM Anwender bis um 21:30 Uhr aus.

Das erste Meetup wurde von den Teilnehmern sehr positiv bewertet. Auch der „hauseigene“ Pizzalieferant von eggs unimedia freute sich über die außerordentlich große Bestellung.

Interessierte Teilnehmer können sich über diesen Link zur AEM Meetup Gruppe anmelden, um keine Einladung zu einer der nächsten Veranstaltungen zu verpassen.
https://www.Meetup.com/…

Über die eggs unimedia GmbH

Die Berührungspunkte mit digitalen Medien sind vielfältig – und werden täglich mehr. Um digitalen Content auf allen Kanälen integriert und konsistent ausspielen zu können, bedarf es einer Online Marketing Plattform. Führende Unternehmen vertrauen dabei auf Lösungen aus dem Hause Adobe. Doch was bringt die beste Plattform, ohne den richtigen Partner an der Hand?

eggs unimedia ist einer der führenden Adobe Business Partner und unterstützt Unternehmen bei der Umsetzung ihrer Online Marketing Projekte. Ob responsive Websites, Apps, digitale Formularprozesse oder Enterprise Blogs, eggs unimedia ist Ihr Partner für Projekte auf Basis von Adobe Experience Manager und der Adobe Marketing Cloud. 60 Mitarbeiter unterstützen Sie von der initialen Strategieerarbeitung über Workshops, Entwicklung und Integration bis zur Inbetriebnahme, Schulung und fortlaufenden Weiterentwicklung der Anwendung.

Zu unseren langjährigen Kunden gehören führende Banken, Versicherungen, Energieversorger, Automobilhersteller und Industrieunternehmen.

Alles was digitalisiert werden kann – wird digitalisiert werden. Wir helfen Ihnen dabei, dass es richtig gut wird.

eggs unimedia.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

eggs unimedia GmbH
Balanstr. 73, Haus 19
81541 München
Telefon: +49 (89) 743456-0
Telefax: +49 (89) 743456-78
http://www.eggs.de

Ansprechpartner:
Martin Brösamle
Leiter Marketing & Vertrieb
Telefon: +49 (89) 743456-29
Fax: +49 (89) 743456-78
E-Mail: mb@eggs.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.