Bildung & Karriere

Gesundheitstrainer helfen, die Gesundheit des Einzelnen zu stärken

In der Ausbildung zum Gesundheitstrainer vermittelt das Mitteldeutsche Institut für Weiterbildung (MIFW) ein umfassendes, ganzheitliches Gesundheitskonzept, um Menschen anzuleiten, ihre wertvolle Gesundheit ein Leben lang zu erhalten

Gesundheit und froher Mut ist des Menschen höchstes Gut, heißt es. Dabei ist die Gesundheit leichter verloren als wiedergewonnen. In der Ausbildung zum Gesundheitstrainer vermittelt das Mitteldeutsche Institut für Weiterbildung (MIFW) die Elemente für ein umfassendes, ganzheitliches Gesundheitskonzept. Mit dem vermittelten theoretischen und praktischen Wissen können Gesundheitsberater und Menschen anleiten und gezielt dabei unterstützen, Krankheiten vorzubeugen und so auch ihre Leistungsfähigkeit zu erhalten.

Vitalität und lebenslange Gesundheit managen

„Die Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt sind hoch. Durch die gesellschaftlichen Veränderungen wie die Digitalisierung und die Demografieentwicklung stellen sich viele Herausforderungen. Diese haben auch einen starken Einfluss auf die Gesundheit “, weiß S. Lausmann, Gesundheitspädagogin M.A. beim MIFW. „Um entsprechenden Auswirkungen auf die Gesundheit des Einzelnen vorzubeugen, bieten wir in der Weiterbildung zum Gesundheitstrainer deshalb einen ganzheitlichen Ansatz mit den Themen Bewegung, Ernährung, Stress und alternative Gesundheitskonzepte an.“ Das individuelle Zeit-, Konflikt- und Selbstmanagement bildet den Kern einer erfolgreichen Gesundheitsberatung. Grundlagen der Gesprächsführung und Kommunikation unterstützen den zukünftigen Gesundheitsberatern dabei, mit verschiedenen Beratungsansätzen ihren Klienten einen gesundheitsförderlichen Lebensstil näher zu bringen.

Um in der eigenen Praxis oder einer Einrichtung im Gesundheitsmanagement aktiv werden zu können, bereiten die Teilnehmer anhand von Praxisübungen und Fallbeispielen Beratungssequenzen vor, führen diese im Anschluss durch und bereiten sie nach. Mit einer selbst gestalteten Kurseinheit wird die Weiterbildung abgeschlossen und mit einem Zertifikat des Mitteldeutschen Instituts für Weiterbildung – MIFW GmbH bescheinigt.

Die Weiterbildung umfasst 68 Unterrichtseinheiten an fünf Tagen plus einem Tag für häusliche Arbeiten/Supervision. Die nächsten Ausbildungen zum Gesundheitstrainer finden statt vom 3. bis zum 7. Mai 2018 in Berlin, vom 6. bis zum 10. Juni 2018 Erfurt, vom 24. bis zum 28. Oktober 2018 und vom 12. bis zum 16. Dezember 2018 in Leipzig.

Über die Mitteldeutsches Institut für Weiterbildung – MIFW GmbH

Das Mitteldeutsche Institut für Weiterbildung (MIFW) bietet Ausbildungen und Seminare in den Bereichen Entspannung, Gesundheit, Ernährung und Beratung. Die Weiterbildungen entsprechenden Anforderungen der Krankenkassen. Viele Kurse finden in Kooperation mit dem Wissenschaftlichen Beirat Prof. Dr. K. Reschke von der Universität Leipzig statt und werden in Kooperation zertifiziert.

Weiterführende Informationen und Kursangebote unter www.mifw.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Mitteldeutsches Institut für Weiterbildung – MIFW GmbH
Barbarossahof 2
99092 Erfurt
Telefon: +49 (361) 6531339-0
Telefax: +49 (361) 6531339-9
http://www.mifw.de

Ansprechpartner:
Stephanie Lausmann
Telefon: +49 (361) 6531339-0
E-Mail: Stephanie.Lausmann@miqr.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.