Essen & Trinken

Highlights der VeggieWorld Rhein-Main 2018

Vom 02. bis 04. März sind auf der VeggieWorld Rhein-Main 2018 die Neuheiten von über 130 Unternehmen aus 8 Ländern zu sehen: Vom kleinen innovativen Start-up, über den soliden Mittelstand bis hin zu großen Einzelhandelsketten und weltweit operierenden Produzenten ist alles dabei.

ALDI SÜD erstmals als Aussteller auf der VeggieWorld

Erstmalig ist der Discounter ALDI SÜD mit einem Stand auf der VeggieWorld vertreten und präsentiert seine vegane Produktvielfalt. Besucher können sich von der Qualität der Produkte überzeugen und am Stand verschiedene Snacks, Säfte sowie ein warmes Gericht probieren. Die Albert Schweitzer Stiftung hat ALDI SÜD 2017 als „veganfreundlichsten Discounter “ in Deutschland ausgezeichnet. Für das Ranking hat die Stiftung in Kooperation mit ProVeg fünf deutsche Discounter in folgenden Kategorien bewertet: Breite und Tiefe des veganen Sortiments, Kennzeichnung der Produkte, Anteil veganer Artikel am Gesamtsortiment sowie Kommunikation zum Thema „vegan". „Wir freuen uns darauf, auf der VeggieWorld unser umfangreiches veganes Sortiment vorzustellen“, so Dr. Annett Entzian, Corporate Responsibility Managerin bei ALDI SÜD.

„Wir haben lange darauf hingearbeitet, dass sich auch der konventionelle Einzelhandel oder die Discounter auf der VeggieWorld präsentieren. Viele Besucher werden erstaunt sein, wie groß die Anzahl veganer Produkte im ALDI SÜD-Sortiment schon ist.“, freut sich VeggieWorld-Geschäftsführer Hendrik Schellkes.

Fry Family Food – Internationales Unternehmen ist mehrfacher Preisträger

Mit Fry Family Food hat die VeggieWorld außerdem ein internationales Unternehmen zu Gast, das weltweit 40 verschiedene vegane Fleischalternativen vertreibt, die in Supermarktregalen von Australien bis Schweden erhältlich sind. Fry erhielt für seine kreativ-innovativen Fleischalternativen bereits zahlreiche Auszeichnungen. Bei der Taste Innovation Show der Weltleitmesse Anuga wurde das Leinsamen-Schnitzel als eines der innovativsten Produkte ausgezeichnet und der PETA Vegan Food Award ging für den Chicken-Style Burger an das Unternehmen. Auf der VeggieWorld Rhein-Main stellt das Unternehmen als Neuheit den „Fry´s Vegan Traditional Burger“ vor. „Unsere veganen Burger sind besonders saftig und lecker. Der authentische Grillgeschmack und die hackähnliche Konsistenz sorgen für ein unwiderstehliches Burger-Erlebnis. All unsere Produkte sind 100% vegan und von Natur aus cholesterinfrei.“, so Debbie Fry.

„Wir freuen uns sehr, einen so erfolgreichen internationalen Produzenten auf der VeggieWorld begrüßen zu dürfen. Das macht die VeggieWorld auch für Fachbesucher immer interessanter“, sagt Schellkes weiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Wellfairs GmbH
Düsseldorfer Straße 41
40667 Meerbusch
Telefon: +49 (2131) 66399-18
Telefax: +49 (2131) 66399-01
http://www.wellfairs.de

Ansprechpartner:
Hendrik Schellkes
Geschäftsführer
Telefon: +49 (2132) 51022 28
E-Mail: schellkes@wellfairs.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.