Hardware

MSC Technologies präsentiert erstes COM Express Type 7-Modul mit Intel Atom C3000-Prozessor für Server-Anwendungen

MSC Technologies, das Technology Brand von Avnet Integrated Solutions, stellt auf der embedded world in Halle 2, Stand 238, mit dem MSC C7B-DV sein erstes COM Express™-Modul nach dem neuen Type 7-Standard vor, der mit der aktuellen Spezifikation COM.0 Rev. 3.0 der PICMG (PCI Industrial Computer Manufacturers Group) eingeführt wurde.

Das COM Express™ Type 7-Modul MSC C7B-DV integriert einen leistungsstarken Server-Prozessor der Intel® Atom™ C3000-Serie (Denverton) und ist besonders für Anwendungen ausgelegt, bei denen große Datenmengen verarbeitet und mit hohen Bandbreiten transferiert werden. Beispiele dafür sind Edge Server, Content Server, WLAN Router in öffentlichen Verkehrsmitteln und Bild oder Video verarbeitende Systeme in der Industrie und in der Medizin. Für den Einsatz unter rauen Umgebungsbedingungen sind einzelne Module auch für den industriellen Temperaturbereich von -40 °C bis +85 °C spezifiziert. Das Computer-on-Module ist mindestens fünfzehn Jahre ab Produkteinführung des Prozessors lieferbar.

Die Baugruppe kann skalierbar mit sieben verschiedenen Intel® Atom™ Server-Prozessoren mit vier bis sechzehn Prozessorkernen bestückt werden. Auch relativ günstige Einstiegsvarianten sind verfügbar. Das Modul lässt sich über zwei 260 Pin SO-DIMM-Sockel mit schnellen DDR4-SDRAMs mit einer maximalen Kapazität von 48 GB ausstatten, die optional mit Error Correction Code (ECC) ausgelegt sind. Das integrierte Trusted Platform Module Infineon TPM 2.0 sorgt für zusätzliche Sicherheit bei kritischen Netzwerkinstallationen.

Für eine hohe Netzwerk-Bandbreite sorgen bis zu fünf Ethernet-Schnittstellen, davon vier mit 10 Gb und ein Anschluss mit 1 Gb Transferrate. Die bis zu 22 PCI Express™ (PCIe) Lanes ermöglichen flexible Systemerweiterungen und den Anschluss von schnellem SSD-Speicher. Darüber hinaus sind u.a. zwei SATA 6 Gb/s Interfaces, 3 x USB 3.0 Ports, 4 x USB 2.0 und zwei serielle High Speed-Anschlüsse vorhanden.

Zur Evaluierung der Server-Modulfamilie MSC C7B-DV liefert MSC Technologies ein passendes Type 7 Carrier Board im ATX-Format und ein umfangreiches Starter Kit. Neben zahlreichen Schnittstellen und PCIe Slots verfügt das Carrier Board optional über einen Board Management Controller (BMC), der das Out-of-Band Management unterstützt.

Besuchen Sie Avnet Integrated Solutions/ MSC Technologies auf der embedded world 2018 in Halle 2, Stand 238.

Über Avnet

Avnet mit Hauptsitz in Phoenix (Arizona, USA), ist einer der weltweit größten Distributoren für elektronische Bauteile und Embedded-Systeme. Avnet unterstützt seine Kunden von der Idee und Prototypen bis hin zur Serienproduktion – in jeder Phase eines Produktlebenszyklus. Mit dem umfangreichen Portfolio an Produkt-, Design- und Supply-Chain-Lösungen und Serviceleistungen bietet Avnet beste Voraussetzungen, um Unternehmen und Innovatoren im technologischen Wandel sowie bei technologischen Innovationen zu begleiten. Seit beinahe einem Jahrhundert betreut und unterstützt Avnet seine Kunden und Partner weltweit, ihre Ideen umzusetzen und neue Geschäftsfelder erfolgreich zu erschließen. Weitere Informationen unter www.avnet.com.

Über die MSC Technologies GmbH

MSC Technologies, der Technologie-Brand der Avnet Integrated Solutions, konzentriert sich auf intelligente Embedded- und Display-Lösungen für verschiedene Industrieanwendungen. MSC Technologies mit Hauptsitz in Stutensee, Deutschland, vertritt namhafte Hersteller von TFT-, Touch- und passiven Displays und bietet mit eigenen Technologien auch kundenspezifische Display-Lösungen an. Im Embedded-Bereich setzt MSC Technologies auf ihr langjähriges Entwicklungs- und Produktions-Know-how, das von COM Express-, Qseven- oder SMARC 2.0-Modulen bis hin zu kompletten Systemen reicht. Ergänzend dazu werden Wireless-, Storage- und Lighting-Lösungen angeboten. Mit ihrer umfassenden Beratungskompetenz und dem Full Service-Angebot sichert MSC Technologies ihren Kunden einen Vorsprung im Markt durch Lösungen in Premium-Qualität und mit Langzeit-Verfügbarkeit. MSC Technologies und Avnet Integrated betreuen Kunden in ganz Europa. Weitere Informationen finden Sie unter www.msc-technologies.eu

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MSC Technologies GmbH
Industriestraße 16
76297 Stutensee
Telefon: +49 (7249) 910-0
Telefax: +49 (7249) 7993
http://www.msc-technologies.eu

Ansprechpartner:
Rosemarie Krause
Telefon: +49 (89) 9066-37
E-Mail: Rosemarie.Krause@gmx.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.