Medien

Neuer Facharzt im Klinikzentrum Bad Sulza

Dr. Josef Kapellmann verstärkt seit dem 1. Januar 2018 das Ärzteteam des Klinikzentrum Bad Sulza im Fachbereich Orthopädie. Er ist Facharzt für Orthopädie und führt die Zusatzbezeichnungen Physikalische Therapie sowie Sportmedizin. Sein Name Jupp Kapellmann ist vielen bekannt, da er vor seiner Tätigkeit als Mediziner Profifußballer war.

„Wir freuen uns, mit Dr. Kapellmann einen erfahrenen Fachmann für unsere Rehabilitationseinrichtung gewonnen zu haben. Von seiner langjährigen Expertise als Orthopäde können sowohl unsere Patienten als auch unser Team profitieren“, so Dr. Annegret Irle, ärztliche Direktorin und Chefärztin für Orthopädie im Klinikzentrum Bad Sulza. 

Nach dem Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München war Dr. Kapellmann in den 1980er Jahren als Assistenzarzt an der orthopädischen Klinik und Poliklinik der Universität Düsseldorf sowie als Leitender Oberarzt im St. Vinzenz-Krankenhaus Düsseldorf tätig. Von 1990-2010 wirkte er als niedergelassener Facharzt für Orthopädie im bayrischen Rosenheim. Es folgte eine Tätigkeit als ärztlicher Direktor des „German Ortho Centre“ im saudi-arabischen Al Wafaa Hospital, bevor er seine neue Stelle in Bad Sulza antrat.

Neben seiner ärztlichen Laufbahn blickt der Mediziner auf eine Karriere als ehemaliger Profifußballer zurück. Nach Stationen bei Alemannia Aachen und dem 1. FC Köln war er ab 1973 auch für den FC Bayern München im Einsatz, für den er über 150 Spiele bestritt. Zudem stand er von 1967 bis 1974 im Kader der deutschen Fußballnationalmannschaft, mit der er 1974 den Weltmeistertitel gewann. Im Jahr 1981 beendete Josef Kapellmann seine aktive Sportlerkarriere beim TSV 1860 München.

Über das Klinikzentrum Bad Sulza

Das Klinikzentrum Bad Sulza ist als Rehabilitationseinrichtung auf die fachübergreifende Behandlung von Patienten im Bereich der Hauterkrankungen, Atemwegserkrankungen, Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates sowie Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter (Eltern-Kind-Therapie) spezialisiert. Ein interdisziplinäres Team von Fachärzten gewährleistet gemeinsam mit Psychologen, Sozialarbeitern, Diätassistentinnen, Musiktherapeuten, Ergotherapeuten, Pädagogen und weiteren qualifizierten Therapeuten wie Physio- und Sporttherapeuten die Umsetzung des ganzheitlichen Behandlungskonzeptes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Toskanaworld GmbH
Rudolf-Gröschner-Straße 11
99518 Bad Sulza
Telefon: +49 (36461) 92000
Telefax: +49 (36461) 92029
http://www.toskanaworld.net

Ansprechpartner:
Klaus Lohmann
Kommunikationsmanager
E-Mail: lohmannk@toskanaworld.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.