Sicherheit

HYGIENEFENCE: Das flexible Edelstahl-Schutzzaun-System für die Lebenssmittel- und Pharmaindustrie

Gerade in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie spielt das Thema Hygiene eine große Rolle. Um den gesetzlichen Hygieneanforderungen sowie notwendigen Sicherheitsmaßnahmen gerecht zu werden, bietet die TIEMANN Schutz-Systeme GmbH jetzt auch ein hygienezertifiziertes Edelstahl-Schutzzaun-System für die Nahrungsmittel- und Pharmaindustrie an.

HYGIENEFENCE erfüllt höchste Hygienestandards

Der modulare Systembaukasten erfüllt neben den erforderlichen Sicherheitsbedingungen auch die gesetzlichen Hygieneanforderungen für Nahrungsmittelmaschinen nach DIN EN 1672-2:2009-07. Dies ist von der Zertifizierungsstelle des DGUV-Test umfassend geprüft und bestätigt worden.

Ausschlaggebend ist hierfür die wasser- und schmutzabweisende Konstruktion aus hochwertigem Edelstahl, die die rückstandslose Reinigung ermöglicht und dadurch mehr Reinheit sowie eine hohe Langlebigkeit garantiert. So können mit dem HYGIENEFENCE-Schutzzaun-System auch höchste Hygienestandards eingehalten werden.

Flexibel anpassbar und schnell einsatzbereit

Dank der rahmenlosen Bauweise überzeugt das HYGIENEFENCE-System mit kurzen Lieferzeiten und Kosteneffizienz. Ein großer Planungsaufwand ist somit nicht mehr erforderlich. Das macht den Schutzzaun deutlich flexibler als Gitterprodukte mit Rahmenkonstruktion.

Selbst Zuschnitte, Ausklinkungen oder Durchbrüche können schnell und einfach vor Ort umgesetzt werden, ohne dass die Konstruktion dadurch an Stabilität verliert. Der HYGIENEFENCE kann in der Produktionsumgebung somit auf jeden Bedarf angepasst werden und bleibt dabei weiterhin schnell einsatzbereit.

TIEMANN auf der Anuga Foodtec

Erfahren Sie vom 20. bis 23. März 2018 mehr über den HYGIENEFENCE auf der Anuga Foodtec in Köln an Stand F008 in Halle 6.1 oder besuchen Sie die Website: www.hygienefence.com.

Über die TIEMANN Schutz-Systeme GmbH

Mit dem Hause TIEMANN verbinden Kunden seit über 40 Jahren einen zuverlässigen Partner und Zulieferer der Industrie, wenn es um den Bereich der trennenden Distanzschutzeinrichtungen zum Schutz von Personen geht.

In den Geschäftsbereichen der Automotive- und Roboterindustrie, sowie der Automation, Produktion und Lagerlogistik verfügt TIEMANN über Spitzenpositionen, höchste Kompetenz und umfassendes Knowhow – dies gilt für alle Schutz- und Sicherheitsbereiche. Umfangreiche Branchenlösungen bietet TIEMANN als flexible Baukastensysteme an. Die rahmenlose Gitterkonstruktion bildet dabei das Alleinstellungsmerkmal und den Vorsprung der hauseigenen Marken ECONFENCE und HYGIENEFENCE.

Die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten ist ein fester Bestandteil des Wertesystems. So steht bei TIEMANN der Kunde immer im Blickpunkt des Handelns.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TIEMANN Schutz-Systeme GmbH
Lübbeckerstraße 16
32257 Bünde
Telefon: +49 (5223) 791995-0
Telefax: +49 (5223) 791995-90
http://www.econfence.com

Ansprechpartner:
Axel W. Tiemann
TIEMANN Schutz-Systeme GmbH
Telefon: +49 (5223) 791995-0
Fax: +49 (5223) 791995-90
E-Mail: axel.tiemann@econfence.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.