Biotechnik

Neue Möglichkeiten für Wissenschaftler – zellbasierte Assays in Microplate Readern

Zellbasierte Assays gewinnen in der heutigen Biowissenschaft zunehmend an Bedeutung. Echtzeitmessungen mit Zellen werden auf allen Forschungsebenen eingesetzt, sowohl in der Industrie als auch in akademischen Laboren. Experimente mit lebenden Zellen erfordern ganz besondere physiologische Bedingungen, eine präzise Gaskontrolle ist daher unerlässlich. Unsere neuste Atmospheric Control Unit (ACU) zur Gasregulierung ist ab sofort auch für BMG LABTECH’s Einstiegsgeräte der Omega Serie erhältlich.

Für die Durchführung zellbasierter Assays in einem Microplate Reader muss sowohl die Temperatur, als auch das Mischverhältnis von Sauerstoff und Kohlenstoffdioxid innerhalb des Geräts exakt stimmen. Wissenschaftler versuchen daher, die in der Natur gegebenen Bedingungen so genau wie möglich nachzubilden. Durch die richtige Atmosphäre lassen sich Stressreaktionen der Zellen vermeiden, was zu verlässlicheren Ergebnissen führt. BMG LABTECH’s Atmospheric Control Unit ermöglicht die unabhängige Regulierung beider Gase innerhalb des Readers und eine exakte Temperaturkontrolle während des Experiments. Ein Wechsel zwischen Inkubator und Microplate Reader fällt damit weg, das spart Zeit und Arbeit.

Gasregulierung für alle Anforderungen und jedes Budget

Mit der Einführung der neusten ACU für die Omega Serie, bieten nun alle BMG LABTECH Life Science Reader ideale Funktionen für zellbasierte Assays. Die multi-mode Reader der Serie, der FLUOstar® Omega und der POLARstar® Omega, eignen sich für simultane Fluoreszenz-, Absorptions- und Lumineszenzmessungen. Diese Detektionsverfahren sind beispielsweise ideal zur Beobachtung der Reportergenexpression während des Zellwachstums oder der Zellteilung.
Die neue ACU ist aber auch mit den single-mode Geräten der Omega Serie kompatibel, dem LUMIstar® und SPECTROstar®. Damit bietet BMG LABTECH für alle Anforderungen und jede zellbasierte Applikation den passenden Microplate Reader mit Gasregulierung, egal ob single- oder multi-mode.

Exklusive Funktionen mit dem CLARIOstar

Der CLARIOstar® nutzt die gleiche ACU zur Gaskontrolle, bietet aber einige zusätzliche Funktionen. Mit dem CLARIOstar lassen sich dank der Gasrampen-Funktion auch Experimente unter Ischämie und Reperfusion durchführen. Die Gaswerte können dabei in Echtzeit in der MARS Datenanalyse Software verfolgt werden. Diese beiden Features sind nur mit dem CLARIOstar möglich und bieten die umfangreichste Kontrolle, Messung und Überwachung lebender Zellen innerhalb eines Microplate Readers.

Mit dem CLARIOstar und der Omega Serie von BMG LABTECH steht Wissenschaftlern eine große Auswahl für ihre zellbasierten Assays zur Verfügung – wir bieten einen Microplate Reader für jeden Anspruch und jedes Budget.

Über die BMG LABTECH GmbH

BMG LABTECH ist spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion von multifunktionalen Microplate Readern. Dank deutscher Qualität und technischem Know-How zählt BMG LABTECH zu den Technologieführern auf seinem Gebiet. Seit über 25 Jahren entwickelt BMG LABTECH innovative Technologien, ausgerichtet auf die Bedürfnisse seiner Kunden im Life-Science-Bereich. Die Produktpalette umfasst Reader mit unterschiedlichen, optischen Detektionsmethoden für den Einsatz in Pharma- und Biotechnologie-Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Routinelabors. Alle Microplate Reader werden am Hauptsitz in Ortenberg entwickelt und produziert. Neben Niederlassungen in Australien, Frankreich, Großbritannien, Japan und den USA bieten Vertriebspartner auf der ganzen Welt einen umfassenden Kundensupport zu Produkten und Applikationen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BMG LABTECH GmbH
Allmendgruen 8
77799 Ortenberg
Telefon: +49 (781) 96968-0
Telefax: +49 (781) 96968-67
http://www.bmglabtech.com

Ansprechpartner:
Lisa Schmidt
Marketing Specialist
Telefon: +49 781 96 96 80
E-Mail: lisa.schmidt@bmglabtech.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.