Gesundheit & Medizin

Parodontitis als eine der Hauptursachen für Zahnverlust

Jeder zweite Erwachsene leidet unter einer chronischen Entzündung des Zahnhalteapparats, bekannt als Parodontitis. Parodontitis wird durch bakterielle Beläge hervorgerufen und kann dazu führen, dass Gewebe und Knochen zerstört werden. Die Parodontitis selbst wird von keinen Schmerzen begleitet, was ein frühzeitiges Erkennen erschwert. Die Symptome der Krankheit sind Zahnfleischblutungen, Schwellungen und Mundgeruch.

Im weiteren Verlauf führt die Parodontitis zu einem Rückgang des Zahnfleisches, woraus ein geringerer Halt der Zähne resultiert. Diese Entzündung des Zahnhalteapparats ist für Erwachsene eine der Hauptursachen für Zahnverlust.

Um diesem Problem entgegen zu wirken, ist es besonders wichtig, dass regelmäßige Kontrolluntersuchungen vorgenommen werden und eine bessere Aufklärung stattfindet. Das Risiko einer Parodontitis steigt mit zunehmenden Alter. Aus diesem Grund verlieren gerade ältere Menschen ihre Zähne – wird die Parodontitis nicht frühzeitig erkannt, führt das zu teilweisen oder komplett zahnlosen Kiefern.

Die Zahnärzte und Implantologen der Dentaprime-Zahnklinik haben sich auf die Versorgung mit sofort festen Zähnen für eben solche Patienten spezialisiert. Während eine herausnehmbare Prothese vielen Patienten häufig Probleme bei Sprechen und Essen bereitet, ist die Versorgung mit festen Zähnen wünschenswerter.

Die Vorteile der Dentaprime-Zahnklinik in Bulgarien liegen darin, dass sich alle Spezialisten unter einem Dach befinden. Zahnärzte, Implantologen, Anästhesisten und Fachpersonal können unter dem Einsatz modernster Technologien einen Workflow gewährleisten, der den Patienten ein optimales Ergebnis garantiert.

Die Erkrankung an Parodontitis sollte so schnell wie möglich erkannt werden, um den Erhalt der eigenen Zähne sichern zu können. Nicht nur aus diesem Grund sind regelmäßige Kontrolluntersuchungen besonders wichtig. Sollte der Erhalt der Zähne nicht mehr möglich sein, kann den betroffenen Menschen durch die Spezialisierung auf festen Zahnersatz eine optimale Lösung geboten werden, die ein strahlendes Lächeln weiterhin ermöglicht.

Über SWISS Dentaprime

SWISS Dentaprime ist ein internationales Kompetenzzentrum für Implantologie und implantatgetragenen Zahnersatz, gelegen in der Hafenstadt Varna an der bulgarischen Schwarzmeerküste.

SWISS Dentaprime steht für Präzision, Zuverlässigkeit und Qualität. Doch darüber hinaus vor allem für eine Revolution in der Versorgung von Implantatpatienten: Ist bisher eine perfekte, implantologische Versorgung mit hohen Kosten verbunden, ermöglicht Dentaprime durch einen hochmodernen, voll digitalisierten Workflow eine Kostenreduzierung um mehr als 60%. Dies ermöglicht Zahnimplantation für den komplett zahnlosen Kiefer als Regelversorgung, nicht als Ausnahme. Dentaprime macht schöne feste Zähne für alle Patienten erschwinglich – zunächst in Varna und London, bald in ganz Europa.

Das Qualitätsmanagement der Klinik ist vom TÜV Nord zertifiziert, der Patient profitiert von einem Rundum-Service – vom ersten telefonischen Kontakt über die Reiseplanung bis hin zur Behandlung und Nachsorge.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SWISS Dentaprime
ul. 27, No.1
BG9006 Varna
Telefon: +359 (800) 8005203
Telefax: +359 (800) 8005204
https://www.dentaprime.com

Ansprechpartner:
Alexander Krings
Telefon: +49 (800) 8005203
E-Mail: presse@dentaprime.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.