Events

Investition in die Zukunft

Am 18.4.2018 haben die Geschäftsführer der m2solutions EDV-Service GmbH – Mirko Müller, Reiner Matthiessen und Lukas Stockmann – zusammen mit dem Bauherrn Nils Meyer feierlich den Grundstein für den neuen Hauptsitz in Neustadt/Holstein gelegt. Gleich neben dem Unternehmenssitz der Meyer Unternehmensgruppe im Industrieweg wird eine rund 700 m² umfassende Bürofläche neu entstehen, an die über 1000 m² Lagerfläche angegliedert sein werden. Der europaweit agierende IT-Dienstleister m2solutions verzeichnete in den vergangenen vier Jahren ein Personalwachstum von mehr als 30 Prozent. Das Unternehmen beschäftigt heute 130 Mitarbeiter und wird den Standort im zweiten Halbjahr 2018 beziehen. Damit werden die Standorte Ahrensbök und Gut Wensin gebündelt und große Schritte in Richtung Zukunftssicherung gegangen. Höhepunkt der Veranstaltung war das Versenken der Zeitkapsel. Zuvor überbrachten Bürgermeisterin Dr. Batscheider und Landrat Sager persönlich ihre Glückwünsche.

„Die gemeinsame Grundsteinlegung unterstreicht die intensive Zusammenarbeit zwischen Herrn Meyer und uns“, berichtet Matthiessen. Er bedankt sich ausdrücklich für die intensive Kooperation, die sich mittlerweile auch über das Bauvorhaben hinaus erstreckt. „Wir freuen uns, dass unser Neubauprojekt jetzt Gestalt annimmt. Wir wollen damit nicht allein in Neustadt investieren, sondern die Belt-Region insgesamt stärken“, erläutert Nils Meyer. Mit Dr. Tordis Batscheider und Reinhard Sager haben rund 90 Gäste die Grundsteinlegung gefeiert.

Der neue Hauptsitz in Neustadt stellt in einer Phase des intensiven Wachstums nun die Weichen in Richtung Zukunft: Das neue Gebäude verbindet optimal die Anforderungen an moderne Büroflächen, kombiniert mit effizient gestalteter Lagerfläche und zeitgemäßer Logistik. Zudem sind jetzt die räumlichen Bedingungen geschaffen, das neue, neun Mann starke Team für die neue Produktsparte m2guard im Unternehmen aufzustellen – es soll bis Ende des Jahres noch auf 14 Mann anwachsen. Neben dem Standort Neustadt betreibt m2solutions ein Lager mit über 1000 m² in Hannover. Dies bedient die deutschlandweit tätigen Mitarbeiter des IT-Dienstleisters. „Seit nunmehr 17 Jahren bieten wir sowohl für große Systemhäuser als auch mittelständische Unternehmen IT-Services und Lösungen mit innovativen Technologien, damit unsere Kunden den neuen Anforderungen in der digitalisierten Welt optimal begegnen können“, schildert Mirko Müller. Zu den etablierten Geschäftsbereichen gehören Service, Infrastructure, Rollout und Consulting. „Mit m2guard ergänzen wir das Portfolio und bieten einen IT-Sicherheits-Check, der mittelständischen Unternehmen einen sicheren Überblick verschafft, wie diese eine rechtssichere und DSGVO-konforme IT-Infrastruktur herstellen können“, erläutert Müller die jüngste Entwicklung im Haus m2solutions.

Weitere Informationen unter www.m2solutions.de und www.m2guard.de.

Über die m2solutions EDV-Service GmbH

Die m2solutions GmbH ist ein mittelständischer IT-Dienstleister mit Sitz in Ahrensbök in Schleswig-Holstein. Das Unternehmen bietet von der konzeptionellen und organisatorischen Beratung über individuelle IT-Infrastrukturlösungen (Hard- und Software) bis zu IT-Security-Management und Communication-Lösungen individuell auf den Kunden ausgerichtete Leistung, ob Einzel- oder Komplettlösung. Die 130 Mitarbeiter werden dazu bundesweit eingesetzt. Die m2solutions versteht sich als Partner, der nicht nur eine sichere IT-Infrastruktur realisiert, sondern durch den Einsatz geeigneter Technologien einen Support für mehr Erfolg und Wachstum der Kunden leistet. Gegründet wurde das Unternehmen im Mai 2000. Es wird aktuell von Mirko Müller, Reiner Matthiessen und Lukas Stockmann geführt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

m2solutions EDV-Service GmbH
Bökenbarg 16a
23623 Ahrensbök
Telefon: +49 (4525) 50190
Telefax: +49 (4525) 501960
http://m2solutions.de

Ansprechpartner:
Astrid Bartel
Programmanager
Telefon: +49 (4525) 50190
E-Mail: info@m2solutions.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.