Finanzen / Bilanzen

GoldMining schließt den Erwerb von zusätzlichen, an sein Yellowknife Goldprojekt grenzenden Gold-Claims ab

GoldMining Inc. (das „Unternehmen" oder „GoldMining") (TSX-V: GOLD; OTCQX: GLDLF – https://www.youtube.com/watch?v=iJuP9aepzxY&t=53s) freut sich, bezüglich seiner Pressemeldung vom 26. April 2018 bekanntgeben zu können, dass das Unternehmen seine indirekte Akquisition der Narrow Lake-Liegenschaft (die „Liegenschaft“) abgeschlossen hat. Das Grundstück umfasst die Claims N1 und N2, die eine Gesamtfläche von 618 Hektar umfassen und an die südliche Grenze des Grundstücks Nicholas Lake-Ormsby angrenzen, eines der vier Grundstücke, die das Yellowknife Gold Project ("YGP") umfassen, das das Unternehmen im Juli 2017 erworben hat. Mit der Akquisition dieser Liegenschaft konnte das YGP jetzt auf eine Gesamtfläche von 12.120 Hektar erweitert werden.

Gemäß der Vereinbarung zahlte GoldMining 50.000 $ in bar und gab 33.333 Stammaktien des Unternehmens an den Verkäufer (den "Verkäufer") als Gegenleistung für das Grundstück aus. Weitere 100.000 $ werden, nach Wahl des Unternehmens in bar oder als Stammaktien des Unternehmens, 1 Jahr nach dem Stichtag fällig.   

GoldMining gewährte dem Verkäufer eine 1% NSR-Lizenzgebühr in Bezug auf die kommerzielle Produktion der N1 und N2-Claims. 

Über GoldMining Inc.

GoldMining ist ein börsennotiertes Mineralexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf dem Erwerb und der Erschließung von Goldaktiva in Nord- und Südamerika liegt. Aufgrund seiner disziplinierten Erwerbsstrategie kontrolliert GoldMining nun ein diversifiziertes Portfolio an Gold- und Kupferprojekten im Ressourcenstadium in Kanada, den USA, Brasilien, Kolumbien und Peru. Außerdem besitzt GoldMining eine 75-prozentige Beteiligung am Uranprojekt Rea im westlichen Athabasca-Becken in Alberta, Kanada.

Weder TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Swiss Resource Capital AG
Poststrasse 1
CH9100 Herisau
Telefon: +41 (71) 354-8501
Telefax: +41 (71) 560-4271
http://www.resource-capital.ch

Ansprechpartner:
Jochen Staiger
CEO
Telefon: +41 (71) 3548501
E-Mail: js@resource-capital.ch
Amir Adnani
GoldMining Inc.
Telefon: +1 (855) 630-1001
E-Mail: info@goldmining.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.