Bauen & Wohnen

Zurück zum Ursprung liegt voll im Trend

Zugegeben – der Sommer 2018 hat ganz schön lange auf sich warten lassen. Aber jetzt ist sie endlich da, die herrliche Sommerzeit, in der sich unser Leben nach draußen verlagert und wir bis spät in den Abend unseren Garten genießen und uns fast wie im Urlaub fühlen.

Das sind unschätzbar kostbare Momente voller Lebensfreude, in denen die Hektik und der Stress des Alltags ganz schnell ganz weit weg sind. Gerade deswegen investieren immer mehr Menschen in die Aufenthaltsqualität ihrer Gärten, um diese kostbaren Momente noch besser ausnutzen zu können. Ein ganz großes Thema dabei: Gartensaunen.

Denn gerade an schwül-heißen Sommertagen, wie sie in unseren Breitengraden häufig vorkommen, wirkt ein Saunabad mit anschließender Abkühlung an der frischen Luft oder im Pool nicht nur entspannend, sondern eben auch besonders erfrischend.

Was wie ein neuer Trend wirkt, ist letztlich das Wiederentdecken der traditionellen finnischen Saunakultur: Die Sauna steht ja hier ohnehin immer hoch im Kurs – aber ganz besonders beliebt sind die traditionellen Saunahütten an den unzähligen Seen.

Mit diesen rustikalen Vorbildern haben die modernen Außensaunen allerdings nur die Grundidee gemeinsam – wie zum Beispiel die neue Gartensauna „Torni“ von KLAFS, dem Marktführer im Bereich Sauna, Pool und Spa, deutlich zeigt.

Die Idee dahinter lässt sich einfach beschreiben: Rustikale Saunahütten sind von gestern, die „Torni“ hingegen ist von heute. Wie die schon seit einigen Jahren am Markt erfolgreiche Gartensauna „Talo“ von KLAFS, die mit ihrem variablen Baukastensystem aus einzelnen Modulen, die sich ganz nach Gusto individuell anordnen lassen, vor allen Dingen in öffentlichen Saunagärten Verwendung findet, ist auch die neue „Torni“ mit ihrem klaren, modernen Design ein echter Blickfang für jeden Garten. Die durchdachte und absolut wetterfeste Konstruktion in Holzständerbauweise mit starker Wärmeisolierung für geringe Energieverluste übernimmt die „Torni“ ebenfalls von ihrem „großen Vorbild“.

Auch in Sachen Variabilität ist die „Torni“ ganz groß: In Breite und Tiefe lässt sie sich im Rastersystem vergrößern und so an die individuellen Vorstellungen und die Größe des Gartens anpassen. Damit die Gartensauna sich auch optisch harmonisch in unterschiedliche Gartengestaltungen integriert, wählten die Designer eine ebenso natürliche wie widerstandsfähige und darüber hinaus zeitlos-moderne Form der Außenverkleidung: waagrecht angeordnete, schmale Profilleisten aus skandinavischer Fichte.

Der Grundriss der „Torni“ ist zweigeteilt: Nach dem Betreten durch die Ganzglas-Außentür aus Klarglas bietet der Vorraum genügend Platz, um sich bequem umzuziehen. Vom Vorraum geht es durch eine weitere Ganzglastür aus Klarglas in den eigentlichen Saunaraum. Sowohl der Vorraum als auch der Saunaraum sind mit klassischen Softline-Profilbrettern aus hochwertiger skandinavischer Fichte oder optional kanadischem Hemlock verkleidet.
Das Saunabaden im eigenen Garten ist ein ganz besonderes Erlebnis – umgeben von natürlichem Ambiente erleben Sie Ihren Garten neu und zu jeder Jahreszeit anders. Deshalb lässt sich die „Torni“ auf Wunsch mit einem großzügigen Panoramafenster aus Glas ausstatten, das den schon durch die Glastüren geprägten offenen Eindruck noch verstärkt und ungestörte Ausblicke ermöglicht. Durch die Glastüren und das Glasfenster fällt zudem viel Tageslicht in das Innere.

Viele überzeugende Details, die klar zeigen: Rustikale Saunahütten sind von gestern, die „Torni“ hingegen ist von heute. Genießen Sie den Sommer im Garten jetzt noch mehr – mit „Torni“, der erfrischend anderen Gartensauna von KLAFS.

Über die Klafs GmbH & Co. KG

Schon seit 1928 schafft KLAFS Orte der Entspannung für Körper und Geist. Und schafft es dabei immer wieder, den Markt mit wegweisenden Innovationen zu überraschen – so wie aktuell mit der Raumsparsauna KLAFS S1 (www.klafs-s1.de), die sich auf Knopfdruck innerhalb von 20 Sekunden von der Größe eines Wandschranks zur voll funktionsfähigen Sauna verwandelt.

Durch diese Innovationskraft avancierte die KLAFS GmbH & Co. KG vom einst kleinen Familienunternehmen zum weltweit agierenden Branchenführer. Heute arbeiten mehr als 750 Mitarbeiter daran, die steigenden Ansprüche der Kunden zu erfüllen – und zu übertreffen. Vom kleinen privaten Saunatraum bis hin zum luxuriösen Hotel-Spa. Und das auf der ganzen Welt, mit kompetenter Beratung durch sorgfältig geschulte Fachberater und einem Vor-Ort-Service durch erfahrene Serviceteams.

Um seinen Ruf als Trendsetter der Sauna, Pool- und Spa-Branche immer wieder zu untermauern, investiert das Unternehmen außerdem viel in die Themen Forschung und Entwicklung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Klafs GmbH & Co. KG
Erich-Klafs-Straße 1-3
74523 Schwäbisch Hall
Telefon: +49 (791) 501-0
Telefax: +49 (791) 501-248
http://www.klafs.de

Ansprechpartner:
Mark Böttger
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (791) 501-418
Fax: +49 (791) 501-444
E-Mail: mark.boettger@klafs.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.