Software

Compuware Topaz: Schneller, effizienter und sicherer Datenzugriff ​

  • Erweiterte Visualisierung, Maskierung und Konvertierung von Daten
  • Agile, regelkonforme Bereitstellung von Apps und Analysen
  • DevOps-Teams erhalten jederzeit benötigte Daten im richtigen Format

Compuware stellt ab sofort die neue Lösung Topaz for Enterprise Data zur Verfügung. Sie bietet eine hochleistungsfähige Kombination aus Visualisierung, Extraktion und Bereitstellung von Daten sowie erweiterte Maskierungsfunktionen. Damit können DevOps-Teams schneller, effizienter und sicherer auf Daten von Mainframes und anderen Plattformen zugreifen und diese nutzen.

Ein schneller, effizienter Zugang zu hochwertigen Daten ist heutzutage unverzichtbar. Unternehmen wollen damit in der digitalen Wirtschaft Wettbewerbsvorteile erzielen und gleichzeitig immer strengere Compliance-Anforderungen erfüllen. Topaz for Enterprise Data gewährleistet Entwicklern, Qualitätsmanagern, Betriebsteams und Datenwissenschaftlern unabhängig von ihrer Erfahrung den sofortigen und sicheren Zugriff auf die benötigten Daten – jederzeit und in jedem gewünschten Format.

Angesichts der Bedeutung des Schutzes personenbezogener Daten (PII) und der Einhaltung regulatorischer Anforderungen wie der DSGVO ist die Datenmaskierung eine große Herausforderung. Dies gilt auch während der Entwicklungs- und Testphase, insbesondere bei Auslagerung dieser Prozesse.

Die Funktionen von Topaz for Enterprise Data sind besonders wichtig für Unternehmen mit großen, vielfältigen Datensätzen von hohem Geschäftswert, die sich auf dem Mainframe befinden und sensible geschäftliche oder persönliche Informationen enthalten. Wenn ältere Mainframe-Profis in den Ruhestand gehen, müssen große Unternehmen die Verantwortung für die Verwaltung dieser Daten auf eine neue Generation von DevOps-Mitarbeitern mit weniger praktischer Mainframe-Erfahrung übertragen.

Wichtige Funktionen

Mit Topaz for Enterprise Data können sie:
 

  • Die Beziehungen zwischen Daten einfacher verstehen, auch wenn sie nicht direkt mit bestimmten Datentypen oder Anwendungen vertraut sind, um die Datenintegrität und die daraus resultierende Codequalität zu gewährleisten
  • Schnell Daten für Test-, Schulungs- oder Analyse-Projekte erzeugen, die tatsächliche Produktionsdaten genau wiedergeben
  • Sicherstellen, dass alle sensiblen geschäftlichen oder persönlichen Daten, die aus der Produktion extrahiert werden, angemessen maskiert sind, wobei die wesentlichen Datenbeziehungen und Merkmale erhalten bleiben
  • Den Dateityp nach Bedarf konvertieren

Topaz-Anwender können auf all diese Funktionen innerhalb der bekannten Entwicklungsumgebung Eclipse zugreifen.

„Das Testen mit korrekten und sicheren Daten hilft uns, qualitativ bessere Anwendungen in wesentlich kürzerer Zeit zu entwickeln und bereitzustellen sowie die Anforderungen des Datenschutzes zu erfüllen“, sagt Timm Florian Luhn, Manager Testing and Environments bei der ivv GmbH. „Topaz ermöglicht es, unsere Daten zu sichern und gleichzeitig ein hohes Maß an Flexibilität und Effizienz beizubehalten.“

„Die Nutzung einer modernen Schnittstelle für schnellen, einfachen Zugriff auf Daten, die für Tests und andere Zwecke benötigt werden, ist für die digitale Agilität von entscheidender Bedeutung“, sagte Rich Ptak vom IT-Analystenunternehmen Ptak Associates. „Die neueste Version von Compuware Topaz für Enterprise Data bietet eine Reihe von Vorteilen, um die seit langem bestehende Herausforderung zu lösen, aus den riesigen Datenmengen aus verschiedenen Quellen und Formaten, die für DevOps und kontinuierliche Verbesserungen entscheidend sind, schnell Nutzen zu ziehen.“

Mit dieser Ankündigung hat Compuware im 15. Quartal in Folge bedeutende Innovationen herausgebracht. Sie helfen großen Unternehmen, die unübertroffene Leistung, Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit, Effizienz und Sicherheit des Mainframes für agile und DevOps-Prozesse besser zu nutzen.

„Die Menge an Daten, die großen Unternehmen einen wesentlichen Wettbewerbsvorteil in der digitalen Wirtschaft verschaffen sollte, wird durch die Komplexität ihrer Beschaffung über verschiedene Plattformen, Datenbanken und Formate hinweg oft zum Hindernis“, sagt Chris O’Malley, CEO von Compuware. „Mit Topaz for Enterprise Data beseitigt Compuware diese Hürde – so gibt es weitaus weniger Reibungsverluste zwischen Unternehmensdaten und Geschäftserfolg.“

Über die Compuware GmbH

Compuware befähigt weltweit führende Unternehmen, ihre Mainframe-Umgebungen und -Investitionen so weiterzuentwickeln und voranzutreiben, dass diese den Anforderungen der digitalen Wirtschaft gerecht werden. Die Lösungen, die höchste Standards setzen, ermöglichen IT Professionals mit Mainstream-Fähigkeiten in einzigartiger Weise, Mainframe-Applikationen und -Daten, sowie den Betrieb der Plattform zu verwalten. Erfahren Sie mehr unter http://compuware.com/de/mainframe-softwareloesungen/.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Compuware GmbH
Dornhofstr. 34
63263 Neu-Isenburg
Telefon: +49 (6102) 7487-424
http://www.compuware.com

Ansprechpartner:
Kim Rooijakkers
Compuware Mainframe Solutions
Telefon: +31 (20) 3118-821
E-Mail: Kim.Rooijakkers@compuware.com
Silke Rehlaender
Fink & Fuchs Public Relations AG
Telefon: +49 (611) 74131-0
Fax: +49 (611) 74131-20
E-Mail: compuware@ffpr.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.