Hardware

DATARECOVERY® im CeBIT CRN-TV bei Digital Experts und im Heise IT-Security Pavilion

Den Neuanfang der weltweit größten und bekanntesten IT Messe lassen sich die Leipziger Datenrettungsspezialisten von DATARECOVERY® nicht entgehen. Gemeinsam mit der Heise Mediengruppe wird in Halle 12 an Stand B17 https://goo.gl/Pzfmfy über IT-Security in Zeiten der DSGVO diskutiert.

Neben den Gesprächen in Halle 12 wurde bereits das Thema beim CRN Expertenformat – Digital Experts – erörtert. Carola Köhler, Datenschutzkoordinatorin bei DATARECOVERY, hatte Antworten rund um das Thema DSGVO und Datenrettung parat: „Ich sehe die DSGVO vor allem als Chance für die Unternehmen, möglicherweise noch bestehende IT Risiken zu minimieren. Im Zuge der Umsetzung von technischen & organisatorischen Maßnahmen können Datenvorfälle weitestgehend vermieden werden.“

Neben DATARECOVERY® ( https://www.datarecovery-datenrettung.de ) kamen auch Rohde & Schwarz, Salesforce, Toshiba und Materna am gestrigen Dienstag bei Digital Experts im CRN-TV zu Wort. Durch die Verzahnung der Themen Cybersecurity, IoT und Datenrettung im neu gestalteten CRN-TV Format lässt sich der Fokus auf IT-Security gut darstellen.

Für CeBIT Besucher, die sich proaktiv oder generell mit dem Thema Datenverlust und IT-Forensik auseinandersetzen möchten, besteht bei DATARECOVERY® noch bis Freitag die Möglichkeit zum Expertengespräch an Stand B17 in Halle 12.

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DATARECOVERY® Datenrettung: c/o: Bindig Media® GmbH
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig
Telefon: +49 (341) 6982259
Telefax: +49 (341) 6400583
http://www.bindig-media.de

Ansprechpartner:
Ute Dietrich
Redaktion
Telefon: +49 (341) 392817-89
E-Mail: presse@datarecovery.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.