Natur & Garten

Ein Garten für Schmetterlinge: Begehbare Schmetterlingshäuser bei Pflanzen-Kölle

Schöne Schmetterlinge gehören ebenso wie Bienen, Insekten oder Vögel zu den Höhepunkten eines Naturgartens. Deshalb gibt es in den Gartencentern von Pflanzen-Kölle auch dieses Jahr wieder die begehbaren Schmetterlingshäuser, in denen Sie die bunten Falter bestaunen können.

Rückgang der Lebensräume sorgt für weniger Schmetterlinge

Weltweit sind fast 170.000 Arten von Schmetterlingen bekannt. Als einzige heimische Falterart finden wir in unseren Gärten überwiegend den Weißling. Aber auch andere Schmetterlinge wie der Schwalbenschwanz, das Tagpfauenauge oder der Distelfalter begegnen uns – inzwischen jedoch immer seltener.

Denn in den letzten Jahrzehnten ging die Schmetterlingspopulation stetig zurück. Grund dafür ist der Rückgang ihrer Lebensräume wie Moose, Wälder und Auen durch Landwirtschaft oder Straßenbau. Sie können Schmetterlingen jedoch einen neuen Lebensraum in Ihrem Garten geben. Voraussetzung dafür ist ein vielfältiger Lebensraum mit großen Pflanzen.

So klappt’s mit Schmetterlingen im eigenen Garten

Damit Schmetterlinge in Ihren Garten kommen, müssen Sie ihnen und ihren Raupen eine Nahrungsquelle bieten. Hierfür eignen sich jedoch nicht alle Pflanzen gleichermaßen gut. Brennnessel, Fetthenne, Klee oder Wegerich sind beispielsweise gute Futterpflanzen für Schmetterlinge. Als Nektarpflanzen eignen sich zudem Sommerflieder, Gänsekresse, Ochsenauge oder Steinkraut.

Daneben sollten Sie ihnen einen sonnigen und sicheren Platz bei Wind und Regen geben – zum Beispiel an der Gartenhütte oder am Haus. Dieses kann überwinternden Faltern wie dem Tagpfauenauge das Überleben sichern. Auch ein Schmetterlingskasten hat sich als sicherer Schlafplatz und Unterschlupf bewährt. Anderen Arten, die als Ei, Raupe oder Puppe überwintern, reichen bereits Staudenbeete, höhere Grasbüschel oder Falllaub.

Begehbare Schmetterlingshäuser mit exotischen Faltern

Falls noch keine Schmetterlinge in Ihrem Garten heimisch sind, haben Sie die Möglichkeit, über 150 exotische Falter aus aller Welt in einem der begehbaren Schmetterlingshäuser bei Pflanzen-Kölle zu bewundern.

Diese sind ab dem 18. Juni bis Mitte August in den Filialen Borgsdorf, Teltow, Wildau und Hoppegarten geöffnet, in allen anderen Filialen fällt der Startschuss am 2. Juli.

Lassen Sie sich bei dieser Gelegenheit direkt von den Profis bei Pflanzen-Kölle beraten oder stöbern Sie bequem im Online-Shop auf www.pflanzen-koelle.de. Dort können Sie Ihren Favoriten aus den schmetterlingsgeeigneten Stauden und Kräutern wählen und ganz einfach nach Hause liefern lassen. Im Ratgeber erfahren Sie außerdem, was Sie sonst noch tun können, um Schmetterlinge anzulocken.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Pflanzen-Kölle Gartencenter GmbH & Co. KG
Im Neckargarten 6
74078 Heilbronn
Telefon: +49 (7131) 1595-0
Telefax: +49 (7131) 1595-6111
http://www.pflanzen-koelle.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.