Elektrotechnik

Geführte Messerundgänge zur Security Essen

Vom 25. bis 28. September 2018 bietet die Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit (DGWZ) auf der Security Essen täglich fachlich moderierte Messerundgänge für Planer, Errichter, Betreiber, Behörden und Mitarbeiter von Bau- und Planungsabteilungen an. Die Rundgänge geben in zwei Stunden einen kompakten Überblick über die Weltleitmesse für Sicherheit und Brandschutz und führen auf die Stände von zehn Ausstellern. Hier präsentieren Fach- und Führungskräfte Produktneuheiten, Innovationen und Technologien, die unter planerischen und technischen Gesichtspunkten besonders interessant sind.

Die Rundgänge sind kostenlos. Jeder Teilnehmer erhält eine Eintrittskarte, das Planerhandbuch, ein schriftliches Teilnahmezertifikat und ein Informationspaket nach der Messe. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Die Anmeldung erfolgt über die Website www.dgwz.de/security.

Mit der Modernisierung der Hallen 4, 6, 7, 8 und dem Glasfoyer am Messehaus Ost ist die Security Essen 2018 zugleich komplett neu strukturiert. Das Messeangebot gliedert sich nun in sechs übergeordnete Themenschwerpunkte: Dienstleistungen in Halle 1; Zutritt, Mechatronik, Mechanik und Systeme in den Hallen 2, 3 und der Galeria; Video in den Hallen 4 und 5; Brand, Einbruch und Systeme in Halle 6 und Perimeter in Halle 7. Außerdem reserviert die Messe Essen mit der neuen Halle 8 erstmals eine eigene Halle für die Themen Cyber-Security und Wirtschaftsschutz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit mbH
Louisenstraße 120
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
Telefon: +49 (6172) 98185-0
Telefax: +49 (6172) 98185-99
https://www.dgwz.de

Ansprechpartner:
Dr. Barbara Löchte
Pressesprecherin
Telefon: 06172 98185-30
Fax: 06172 98185-99
E-Mail: presse@dgwz.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel