Biotechnik

Herausforderungen der Prozessindustrie – Neue Veranstaltungen und aktuelle Termine

Die Prozessindustrie ist äußerst vielseitig. Anschaulich wird dies besonders in den unterschiedlichen chemischen, physikalischen oder biologischen Verfahren und Prozessen in den jeweiligen Bereichen. Zusätzlich sind die Ansprüche in der Produktion hoch: die angewandten Verfahren müssen wirtschaftlich, qualitativ hochwertig und zugleich sicher sein. Somit sind –  neben technologischem und ingenieurwissenschaftlichem Verständnis – Spezialwissen in den verschiedenen Fachrichtungen und gut ausgebildete Mitarbeiter vonnöten. Das VDI Wissensforum bietet dazu zahlreiche Weiterbildungen in den Bereichen Anlagenbau und -sicherheit, Komponenten, Mess- und Regelungstechnik sowie Verfahren & Prozesse an. Vorab zeigen wir einige Highlights für Juli bis September 2018:

Wissens-Update zur funktionalen Sicherheit

Sicherheitskonzepte sind in verfahrenstechnischen Anlagen zwingend erforderlich, um Gefährdungen aus Störfällen zu vermeiden. Das VDI-Seminar „Funktionale Sicherheit in der Verfahrenstechnik“ geht am 21. August in Frankfurt am Main den Fragen nach, wie potentielle Risiken festzustellen sind und welche präventiven Schutzmaßnahmen greifen. Im Rahmen der Weiterbildung lernen die Teilnehmer alle wichtigen Begriffe und Konzepte der funktionalen Sicherheit kennen. Die Teilnehmer erarbeiten Methoden zur Festlegung des Safety Integrity Levels (SIL) in praktischen Übungen und lernen, wie ein Sicherheitsmanagementsystem in der Verfahrenstechnik zu betreiben ist.

Verfahrenstechnische Anlagen: Planung, Bau und Inbetriebnahme

Die Planung wie auch der Bau moderner verfahrenstechnischer ­Produktionsanlagen erfordert effektive Zusammenarbeit von Fachleuten vieler Disziplinen. Zudem beeinflussen verschiedene Aspekte wie Funktionalität, öffentlich-rechtliche Anforderungen, Kosten und Termine die Planung von Bauprojekten komplexer Anlagen. Ein ganzheitliches Verständnis des Ineinanderwirkens dieser verschiedenen Aspekte vermittelt das VDI-Seminar „Planung und Bau verfahrenstechnischer Anlagen“ vom 25. bis 27. September in Stuttgart. Neben den Rahmenbedingungen aus technischem Recht und Genehmigungsverfahren, lernen die Teilnehmer an konkreten Beispielen die Aufgaben und Lösungswege für das Bauprojekt.

Beachten Sie bitte auch folgende Termine und Veranstaltungen im Bereich Chemie und Pharma des VDI Wissensforums von Juli bis September 2018:

Terminvorschau Chemie & Pharma

Seminare und Foren:

  • VDI-Seminar
    Praktische Umsetzung des Explosionsschutzes im Betrieb
    03. und 04. Juli 2018 in Stuttgart
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Prozessleittechnik für die Verfahrensindustrie
    21. und 22. August 2018 in Frankfurt am Main
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Funktionale Sicherheit in der Verfahrenstechnik
    21. August 2018 in Frankfurt am Main
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Basiswissen der Mechanischen Verfahrenstechnik
    11. und 12. September 2018 in Berlin
    Zur Webseite
      
  • VDI-Forum
    Allgemeiner Explosionsschutz in der Praxis
    17. und 18. September 2018 in Düsseldorf
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Verzahnung und Abgrenzung von BetrSichV und MaschRL
    17. und 18. September 2018 in Nürnberg
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Grundlagen der Vakuumtechnik für praktische Anwendungen
    17. und 18. September 2018 in Ratingen
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Dosieren von Feststoffkomponenten zur Prozessautomatisierung
    18. und 19. September 2018 in Karlsruhe
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Zu jeder Pumpenanwendung die passende Steuerung
    24. und 25. September 2018 in Frankfurt am Main
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Planung und Bau verfahrenstechnischer Anlagen
    25. bis 27. September 2018 in Stuttgart
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Trocknung in der Prozessindustrie
    25. und 26. September 2018 in Düsseldorf
    Zur Webseite

  Weitere Veranstaltungen finden Sie hier!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VDI Wissensforum GmbH
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 6214-201
Telefax: +49 (211) 6214-154
http://www.vdi-wissensforum.de

Ansprechpartner:
Tom Frohn
VDI-Wissensforum
Telefon: +49 (211) 6214-641
Fax: +49 (211) 6214-97641
E-Mail: frohn@vdi.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.