Produktionstechnik

Hochgeschwindigkeitsdrahtstraßen der SMS group bei Guangdong Guoxin arbeiten mit 120 Metern pro Sekunde

Nach der erfolgreichen Inbetriebnahme der beiden einadrigen Drahtstraßen im Werk Jieyang in der Provinz Guangdong, hat das chinesische Unternehmen Guangdong Guoxin Industrial Co., Ltd. der SMS group (www.sms-group.com) das Endabnahmezertifikat (FAC) erteilt.

Das Werk ist für eine Jahreskapazität von 1,4 Millionen Tonnen (700.000 Tonnen pro Jahr und Straße) ausgelegt. Die beiden ein­adrigen Hochgeschwindigkeitsstraßen walzen Draht im Durch­messerbereich von 5,5 bis 25 Millimetern und Rippenstahl zwischen 6 und 14 Millimetern Durchmesser. Die ursprünglich geplante Walz­geschwindigkeit von bis zu 105 Metern pro Sekunde wurde über­schritten; inzwischen konnten Drahtabmessungen bereits mit einer Geschwindigkeit von 120 Metern pro Sekunde gewalzt werden. Die zu walzenden Stahlgüten umfassen Kaltstauchstähle, legierte Stähle, Federstähle und rostfreie Stähle sowie Reifen- und Schweißdraht.

Die SMS group lieferte die mechanischen Einrichtungen für den Hochgeschwindigkeitsbereich von der viergerüstigen Voradjustage über das Scherensystem vor dem Fertigblock, 6+4-Drahtfertigblock, Treiberrolle, Windungsleger bis zu den zugehörigen Wasserkästen. Dank der bewährten 6+4-Bauweise können alle Endabmessungen in maximal vier Stichen fertiggewalzt werden, das heißt, sie können thermomechanisch bei niedrigen Temperaturen und mit engen Toleranzen gewalzt werden.

Neben der mechanischen Ausrüstung lieferte die SMS group auch die Elektrik und Automation für die gesamte Anlage (einschließlich Motoren, Antrieben und Sensorik). Die Überwachung der Montage und Inbetriebnahme lag ebenfalls in der Verantwortung der SMS group.

Über die SMS group GmbH

Die SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Rund 13.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von über 3 Mrd. EUR. Alleineigentümer der Holding SMS GmbH ist die Familie Weiss Stiftung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SMS group GmbH
Eduard-Schloemann-Straße 4
40237 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 881-0
Telefax: +49 (211) 881-4902
http://www.sms-group.com

Ansprechpartner:
Thilo Sagermann
Fachpresse
Telefon: +49 (211) 881-4449
Fax: +49 (211) 881-774449
E-Mail: thilo.sagermann@sms-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.