Elektrotechnik

Vielseitig, robust und sehr handlich

Der neue Multifunktions-Joystick TRY54 von MEGATRON ist nicht nur extrem robust und ergonomisch, sondern mit bis zu 10 Mio. Bewegungszyklen auch sehr langlebig. Durch die leichte Handhabung reduziert sich zudem das Risiko von Fehlbedienungen auf ein Minimum. Von den herausragenden Eigenschaften des Joysticks profitieren besonders Anwender im Heavy-Duty- und Off-Road-Bereich.

Dank der geringen Einbautiefe von weniger als 60 mm lässt sich der TRY54 unkompliziert z. B. in Baumaschinen oder Gabelstapler integrieren, in denen meist nur wenig Platz zur Verfügung steht. So einfach wie der Einbau ist auch die individuelle Konfiguration der Joystick-Funktionen. Die Funktionseinheiten stellt MEGATRON auf Wunsch individuell zusammen: Bis zu acht Taster können in die Frontplatte des Joysticks integriert werden, ebenso Daumenräder, Minijoysticks, LEDs oder Drehregler.

In den Multifunktionsgriff des Joysticks sind außerdem ein Totmann-Hebel und ein Taster eingebaut, die sich mit weiteren Funktionen belegen lassen. Alle Aktionen sind einhändig ohne Umgreifen ausführbar, weshalb die Gefahren von Ermüdung und Fehlern beim Bediener deutlich reduziert sind.

Der TRY54 wurde mit modernsten technischen Ansprüchen konstruiert und verfügt über die bei Nutzfahrzeugen gängige CAN-Bus-Schnittstelle SAE-J1939. Redundante, berührungslos arbeitende Hall-Sensoren sorgen für eine hohe Ausfallsicherheit und Langlebigkeit des Joysticks.

Die SIL 2-Kompatibilität des Gerätes ist gegeben, so dass Kunden Aufwand und Kosten für eigene Nachweise sparen.

Mit dem Multifunktionsjoystick TRY54 erhält der Anwender also nicht nur ein sehr robustes, flexibles und leicht zu handhabendes Bedienelement. Er kann seine Funktionseinheiten zudem von MEGATRON exakt nach seinen Wünschen konfigurieren lassen. Deshalb ist der TRY54 im Heavy-Duty-Bereich die ideale Alternative zu größeren, weniger ergonomischen Modellen.

Über die Megatron Elektronik GmbH & Co. KG

Die MEGATRON Elektronik GmbH & Co. KG ist ein führender deutscher Anbieter von Präzisionssensoren, Industrie-Joysticks, Kunststoffkleinteilen und Elektronikgehäusen. Das seit 1960 inhabergeführte Unternehmen mit Sitz in Putzbrunn bei München entwickelt, produziert und vermarktet weltweit seine Produkte sowie die Produkte langjähriger internationaler Partner. In enger Zusammenarbeit mit den OEM-Kunden werden individuelle und wirtschaftliche Produktlösungen erarbeitet. Eine große Bandbreite an sofort verfügbaren Lagerartikeln rundet das Profil ab.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Megatron Elektronik GmbH & Co. KG
Hermann-Oberth-Str. 7
85640 Putzbrunn
Telefon: +49 (89) 46094-0
Telefax: +49 (89) 46094-101
http://www.megatron.de

Ansprechpartner:
Isabell Nemitz
Public Relations
Telefon: +49 (4181) 92892-14
Fax: +49 (4181) 92892-55
E-Mail: in@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.