Medien

„Wir verkaufen mit zunehmendem Erfolg Klassiker“

Termine koordinieren und To-do-Listen aktualisieren, während ringsum gehämmert und gebohrt wird, Skizzen zeichnen, wo Staubpartikel in der Luft flirren, in technischen Meetings mühelos im Schreibfluss bleiben  … 

Die Arbeitswelt ist mit Herausforderungen gespickt, die nach analogen Planungsinstrumenten rufen. Zu den prägnanten Beispielen zählen das Bauwesen  und die Industrie. Denn wo man mit beiden Händen zupackt und die Ärmel hochkrempelt, braucht es handfeste Notizwerkzeuge, die auf den 1. Griff betriebsbereit,  strapazierfähig und multifunktional im Einsatz sind.

Das Rösrather Traditionsunternehmen Schiffmann Kalender gilt hierzulande als erste Adresse für Notizbücher, Taschen- und Buchkalender, die ideale Voraussetzungen mitbringen, um ihre vielseitigen Aufgaben in Handwerk und Industrie zu erfüllen. Als begehrte Werbebotschafter erfreuen sie treue und potentielle Kunden, vermitteln spürbar Wertschätzung und überzeugen mit hohem Nutzen.

Geschäftsführer Gerhard Wittemann über digitale Konkurrenz, die Ansprüche an Planungsmedien für das Handwerk und konsequente Kundenorientierung.

* Herr Wittemann, der digitale Hype hat sich mittlerweile abgekühlt, die Vorzüge analoger Planungsinstrumente sind auch bei jungen Zielgruppen wieder gefragt. Eingedenk Ihrer Spezialisierung: War bzw. ist die digitale Konkurrenz bei Ihnen ein Thema?

Die digitale Konkurrenz ist auf jeden Fall ein Thema – ihre Vorzüge sind nicht von der Hand zu weisen. Jedoch gibt es sehr viele Bereiche, in denen immer wieder gerne auf Taschennotizbücher bzw. Taschenkalender zurückgegriffen wird, beispielsweise bei unseren Kunden, den Handwerkern. Denn unsere Planungswerkzeuge sind ideal, um vor Ort mal eben schnell ein Aufmaß anzufertigen oder eine Notiz zu machen.

Auch während eines Meetings werden gerne Instrumente eingesetzt, die handschriftliche Aufzeichnungen erlauben. Der Gesprächspartner darf sehen, welche Notizen ich mir mache. Das signalisiert Aufmerksamkeit, Interesse und Transparenz. Wie kann man diese Aspekte besser vermitteln als durch ein aufgeschlagenes und beschriebenes Notizbuch?

* In welchen Eigenschaften unterscheiden sich Ihre Kalender und Notizbücher z.B. von Modellen für den Büro- bzw. Hausgebrauch? Auf welche Qualitäten legen Sie bei Ihren Produkten besonderen Wert?

Für unsere Kunden sind unsere Artikel wichtige Gebrauchsgegenstände, die an jedem (Werk)Tag zum Einsatz kommen. Sie müssen dem Anspruch gerecht werden, ein Jahr lang in den Seitentaschen der Arbeitshosen und den Ablagen im Werkstattwagen durchzuhalten. Daher achten wir insbesondere auch auf gute Haltbarkeit und robuste Umschläge.

* Spielen Design-Trends eine Rolle bei Ihren Produkten oder überflügeln bewährte Klassiker temporäre Moden? 

Wir haben festgestellt, dass unsere Kunden sehr oft konservativ und preissensibel sind. Ein Vorschlag für ein anderes Material oder ein neues Gestaltungselement kommt nicht immer gut an, da sich dadurch der Preis verändert. Vor diesem Hintergrund verkaufen wir, auch mit zunehmendem Erfolg, Klassiker. 

* Gibt es bei Ihnen Bestseller oder verteilen sich die Kundenvorlieben auf verschiedene Modelle?

Verschiebungen innerhalb unserer Produkte gibt es von Jahr zu Jahr. Seit einiger Zeit zeichnet sich jedoch ein leichter Trend zum Taschennotizbuch ab.

* Schiffmann ist auch für hohe technische Expertise in der Veredelung bekannt – welche werblichen Individualisierungen sind besonders beliebt bzw. empfehlenswert?

Wir bestücken unsere Produkte überwiegend mit unseren beliebten, ständig aktualisierten Fachanhängen. Um hohe und langfristige Werbewirkung zu erzielen, werden die Taschen- bzw. Buchkalender und Notizbücher meist mit individuellen Einbänden und Werbeseiten gestaltet. Dabei legen wir sehr großen Wert darauf, auch Kunden mit kleinen Auflagen individuell und umfassend zu beraten.

* Auf welche Neuzugänge in Ihrem Maschinenpark sind Sie besonders stolz?

Seit August 2017 arbeiten wir mit einem neuen Klebstoffverfahren, das ein ausgezeichnetes Aufschlagverhalten bei optimaler Haltbarkeit garantiert. Denn nichts ist unangenehmer, als wenn sich ein offen auf dem Tisch liegendes Notizbuch durch die Spannung im Rücken immer wieder schließt.

* Wer zählt zu Ihrem Kundenkreis?

Unsere Kunden sind überwiegend Industrie- und Handwerksbetriebe und deren Einkaufsgemeinschaften, Werbehändler und Werbeartikelhersteller.

* Sie engagieren sich auch in der Brancheninitiative AG Zukunft – mit welcher Zielsetzung?

Persönlich schätze ich den Austausch mit den Kollegen. Wir befinden uns in einem starken Wettbewerb, doch durch die regelmäßige Kontaktpflege gelingt es jedem einzelnen Mitglied der AG Zukunft, das eigene Angebot zu seinen Kernprodukten breiter aufzustellen.

* Ihr Ausblick für die Zukunft?

Positiv! Ich freue mich über Veränderungen, auch wenn sie nicht immer erfreulich sind, denn sie halten das Unternehmen mit seinen Mitarbeitern beweglich. Diese Flexibilität sorgt wiederum dafür, dass das Unternehmen in der Lage ist, sich zu verändern. Neue Herausforderungen sind also willkommen!

www.ag-zukunft.com

www.schiffmann.de

Über AG Zukunft

Die Mitglieder der AG Zukunft – sieben mittelständische Marken- und überwiegend inhabergeführte Familienunternehmen – stehen für ökologisch unbedenkliche und nachhaltige Produkte, für Wertschöpfung und den Erhalt qualifizierter Arbeitsplätze in Deutschland und Mitteleuropa.

Werte, die verbinden, gelebt und kommuniziert werden. Unter dem Dach der AG Zukunft engagieren sich sechs deutsche und ein italienischer Hersteller von Kalendern und anderen hochwertigen Print-Werbemitteln für Produkte, von denen sie überzeugt sind: nachhaltige, messbar wirksame Werbemedien mit hohem Nutzen für Empfänger und Absender.

Mit ihrem vernetzten Onlineportal informiert die AG Zukunft über Neuigkeiten, wissenschaftliche Studien, psychologische Hintergründe, nachhaltige Entwicklungen und aktuelle Trends.

Mitglieder der AG Zukunft

www.ag-zukunft.de

Joh.Brendow & Sohn Grafischer Großbetrieb und Verlag GmbH & Co. KG

BRUNNEN & EILERS Promotion Service GmbH & Co. KG

Geiger-Notes AG

Lediberg GmbH

Schiffmann Kalender GmbH & Co. KG

WALTER Medien GmbH

Zettler Kalender GmbH

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AG Zukunft
Hubertusstraße 31
51465 Bergisch Gladbach
Telefon: +49 (2202) 9647632
http://www.ag-zukunft.de

Ansprechpartner:
Sabine Wegner
Telefon: +49 (2202) 96488-74
E-Mail: sw@stapag.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.