Produktionstechnik

Vizag Steel Plant hat die neue Kombi-Stranggießanlage von SMS Concast für Rundblöcke und Quadratknüppel erfolgreich in Betrieb genommen

Bei der zur indischen RINL (Rashtriya Ispat Nigam Ltd.) gehörenden Visakhapatnam Steel Plant (VSP) in Visakhapatnam ist die von SMS Concast, einem Unternehmen der SMS group (www.sms-group.com), gelieferte neue Stranggießanlage erfolgreich in Betrieb gegangen.

Die fünfsträngige Gießmaschine verfügt über einen Gießradius von zwölf Metern und eine Jahreskapazität von einer Million Tonnen. Vergossen wird ein breites Spektrum an Stahlsorten von einfachen Kohlenstoffstählen bis hin zu Stählen für Kugellager, nahtlose Rohre und die Produktion von Eisenbahnrädern.

Die neue Anlage erweitert das Produktspektrum von Vizag Steel um die Rundformate 410 und 450 Millimeter zusätzlich zu den Knüppel­formaten mit einer Kantenlänge von 200 Millimetern. Die neue Anlage verfügt über alle notwendigen technischen Einrichtungen für die Herstellung von Stranggießprodukten höchster Qualität, wie zum Beispiel elektromechanischer Stopfenregelung zur Regelung des Gießspiegels, hydraulischer Kokillenoszillation, elektromagnetischen Kokillen- und Strang-Rührern sowie einem Produktmarkiersystem. Die Inbetriebnahme der Anlage verlief reibungslos.

Die moderne Level-1- und Level-2-Automation garantiert den effi­zienten Betrieb der Stranggießmaschine bei minimalem Personal­bedarf. Sie überwacht und steuert alle wesentlichen Prozess­parameter und stellt die Erfassung aller entscheidenden Produkt­daten für eine digitale Produktions- und Qualitätsverfolgung sicher.

Mit der neuen, modernen Anlage kann Vizag Steel seine Position im Markt für SBQ (Special Bar Quality)-Produkte ausbauen.

„Dank der sehr erfolgreichen Zusammenarbeit mit SMS Concast produzieren wir heute mit einer modernen Stranggießanlage, die genau auf unsere hohen Qualitätsstandards ausgerichtet ist“, erklärt P.C. Mohapatra, Direktor (Projekte) bei Vizag Steel.

Über die SMS group GmbH

Die SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Rund 13.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von über 3 Mrd. EUR. Alleineigentümer der Holding SMS GmbH ist die Familie Weiss Stiftung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SMS group GmbH
Eduard-Schloemann-Straße 4
40237 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 881-0
Telefax: +49 (211) 881-4902
http://www.sms-group.com

Ansprechpartner:
Thilo Sagermann
Fachpresse
Telefon: +49 (211) 881-4449
Fax: +49 (211) 881-774449
E-Mail: thilo.sagermann@sms-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.