Essen & Trinken

Weinküfer Tassilo Viel vom Winzerkeller Hex vom Dasenstein belegt den ersten Platz in der Kategorie holzfassgeprägter Rotwein beim Spätburgunderwettbewerb der Weinbruderschaft Baden-Württemberg

Auch der 2016er Spätburgunder Rotwein Auslese trocken vom Winzerkeller Hex vom Dasenstein erreichte eine Platzierung unter den TOP 10.

Der Wettbewerb ist an junge Weinmacher aus Baden gerichtet

Der 33-jährige Küfer des Winzerkellers Hex vom Dasenstein hat mit dem 2015er Spätburgunder Qualitätswein trocken vom Weingut Villa Heynburg in der Kategorie 2 den ersten Platz erreicht. In dieser Kategorie wurden Rotweine verkostet, die deutlich vom Holzfass- und Barriqueausbau geprägt sind. „Der Wein lag zwei Jahre im Barrique, in gebrauchten Barriques“, erklärt der junge Weinmacher, der seinen Preis bei der festlichen Preisverleihung beim Ordensfest im Kurhaus Bad Liebenzell Ende Juni persönlich in Empfang nahm.

Es sei ein junger Wein mit Lagerungspotential, so Viel über den preisgekrönten Wein mit einem Verkaufspreis von zehn Euro. Ein trotz seiner Jugend schon ausdrucksvoller und nuancenreicher Pinot mit Aromen von Schwarz- und Weichselkirschen,  so der Küfer. „Très Pinot“. Viel gehört der Vereinigung Generation Pinot an. Seinen Wein sieht er in bester Burgunder-Art. Elegant und mit Fülle.

Der 33-Jährige arbeitete nach seiner Ausbildung zum Küfer im Winzerkeller Hex vom Dasenstein einige Jahre bei anderen Betrieben sowie im Ausland und ist seit drei Jahren wieder im Keller in Kappelrodeck tätig. Bereits im vergangenen Jahr erreichte der junge Weinküfer eine Top Platzierung in der Kategorie „rot fruchtig“ in diesem Wettbewerb.

Der Weinwettbewerb Spätburgunder Rotwein der Weinbruderschaft Baden-Württemberg steht Winzern unter 40 Jahren offen, die ihre Weine selbst ausgebaut haben. Der Wettbewerb wird in Zusammenarbeit mit der Generation Pinot – eine Gruppe junger, begeisterter Weinmacher aus Baden – und dem Badischen Weinbauverband durchgeführt.

Die Weinbruderschaft Baden-Württemberg wurde 1969 gegründet und hat ihren Sitz in Stuttgart. Der Wahlspruch der Weinbruderschaft lautet übersetzt: Zur höheren Ehre des Weines

Über die Winzerkeller Hex vom Dasenstein eG

Der Winzerkeller Hex vom Dasenstein steht in der Tradition für beste Weine aus besten Lagen und gehört seit Jahrzenten zur Elite des Deutschen Weines.

Die Weinberge am Fuße des Schwarzwaldes bieten optimale klimatische Bedingungen für den Weinbau in Kappelrodeck. Geduld und Leidenschaft, die Liebe zur Natur und das ausgeprägte Weinwissen unserer Winzerinnen und Winzer bringen Jahr für Jahr höchste Qualitäten hervor.

Seit vielen Jahren steht der Winzerkeller Hex vom Dasenstein in den Top 4 der Top-100-DLG-Bestenlisteund wurde neben dem 21. Bundesehrenpreis, bereits mit dem 1. Staatsehrenpreis ausgezeichnet. Damit wurde ein Stück deutsche Weingeschichte geschrieben.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Winzerkeller Hex vom Dasenstein eG
Burgunderplatz 1
77876 Kappelrodeck
Telefon: +49 (7842) 9938-0
Telefax: +49 (7842) 9938-38
http://www.hexvomdasenstein.de

Ansprechpartner:
Harald Rudolf
Telefon: +49 (7807) 2553
E-Mail: tellaroverlag@gmx.de
suwa wortwahl Agentur für Text und Idee
Telefon: +49 (7805) 915-260
Fax: +49 (7805) 915-261
E-Mail: info@suwa-wortwahl.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.