Medien

IFA 2018: Kostenlose Führungen für Gehörlose in Gebärdensprache

Die Internationale Funkausstellung (IFA) findet dieses Jahr vom 31. August bis 5. September statt. Als barrierefreie Serviceleistung werden am Sonntag, den 02.09.2018, zwei Führungen für Hörbehinderte in Gebärdensprache angeboten.

Im Rahmen der zweistündigen Führungen werden Produkte vorgeführt, die für Menschen mit Hörbehinderungen besonders interessant sein könnten. Hierzu erhalten die Besucher detaillierte Informationen in ihrer Muttersprache, in der Deutschen Gebärdensprache.

Mit einer Gruppenstärke von maximal zwölf Personen, zzgl. möglicher Begleitpersonen, werden pro Führung jeweils drei verschiedene Aussteller besucht.

Weitere ausführliche Informationen sind in einem kurzen Gebärdensprachfilm mit Ton und Untertitelung auf www.deafservice.de zu sehen.

Judit Nothdurft

Judit Nothdurft Consulting

Tel: +49 911 95 33 96 26
Mail: judit@jnc-business.de
Web: www.jnc-business.de

Über Judit Nothdurft Consulting

Die Firma Judit Nothdurft Consulting (www.jnc-business.de) berät seit 2007 ihre Kunden zu Themen Barrierefreiheit, Inklusion und unterstützt sie bei Marketing-, und Presseaktivitäten. Neben der konsultativen Tätigkeit unterrichtet Judit Nothdurft den Umgang und die Kommunikation mit Schwerhörigen und Gehörlosen in Firmen, Bildungsinstituten und an Universitäten.

Sie ist Initiatorin und Betreiberin des Serviceportals für Hörbehinderte / Gehörlose www.deafservice.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Judit Nothdurft Consulting
Friedrich-Neuper-Straße 61
90552 Röthenbach
Telefon: +49 (911) 953396-26
Telefax: +49 (911) 953396-22
http://www.jnc-business.de

Ansprechpartner:
Judit Nothdurft
Geschäftsführerin
Telefon: +49 (911) 95339626
E-Mail: judit@jnc-business.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.