Unterhaltung & Technik

Immer sehen, wer am Eingang klingelt

Die neue Siedle-Kamera 80 bietet modernste Technik zu einem attraktiven Preis. So wird Video auch für besonders preisbewusste Bauherrn interessant.

Das leistungsstarke Modell zeigt gestochen scharf, wer am Eingang klingelt – auch bei Dunkelheit. Nie war das Preis-Leistungs-Verhältnis für eine Siedle-Kamera besser: günstige Aussichten an der Haustür!

Die neue Kamera ist dezent und fügt sich zurückhaltend in die Türsprechanlage ein. Siedle bietet für den Eingang verschiedene Designlinien an, die sich individuell gestalten lassen. Im Online-Konfigurator von Siedle können Sie mit wenigen Klicks Ihre persönliche Wunschanlage entwerfen – inklusive neuer Kamera 80.

Video-Wunschanlage selbst gestalten

Mit dem Siedle-Konfigurator entscheiden Sie selbst, was für Ihr Haus und Ihre Bedürfnisse am besten passt. Sobald Sie Ihre Wunschanlage gestaltet haben, können Sie sich ein PDF-Dokument mit Bildern und dem Preis der Anlage schicken lassen. Um alles Weitere kümmern sich qualifizierte Elektroinstallateure – der Link auf die Siedle-Experten in Ihrer Nähe wird gleich mitgeliefert. Mit dem Fachbetrieb Ihrer Wahl besprechen Sie Ihre Auswahl, er besorgt alles und installiert Ihre Wunschanlage für Sie.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

S. Siedle & Söhne – Telefon- und Telegrafenwerke OHG
Bregstraße 1
78120 Furtwangen
Telefon: +49 (7723) 63-0
Telefax: +49 (7723) 63-300
http://www.siedle.de

Ansprechpartner:
Clemens Jesenitschnig
S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG
Telefon: +49 (7723) 63-545
Fax: +49 (7723) 63-72545
E-Mail: presse@siedle.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.