Maschinenbau

MARKATOR® präsentiert neues Modell aus der FlyMarker®-Serie

Das neue Modell FlyMarker® mini 120/45 kann als „großer Bruder“ des erfolgreichen Akku-Handmarkiersystems FlyMarker® mini 65/30 bezeichnet werden. Es ist bereits die fünfte Modellgeneration aus der Produktgruppe FlyMarker®. Dieser mobile Nadelpräger vereint die Stärken seiner Vorgängermodelle und überzeugt neben seinem großen Markierfeld und hohen Schlagkraft auch durch sein einzigartiges Preis-Leistungsverhältnis.

Langjährige Erfahrungen in der Entwicklung von batteriebetriebenen Handmarkierern haben es ermöglicht ein sehr großes Markierfeld von 120 x 45mm mit einem geringen Gewicht von nur ca. 3,2kg zu vereinen. Der kompakte FlyMarker® mini 120/45 wird dadurch zum professionellen Partner für dauerhafte und fälschungssichere Kennzeichnungen in der Industrie. Zudem kann dieser mobile Nadelpräger optional mit einem extra starken Schlagmagneten ausgestattet werden, der es ermöglicht, sehr tiefe Markierungen zu prägen, die selbst nach nachträglichen Bearbeitungsschritten wie zum Beispiel Sandstrahlen oder Lackieren noch sichtbar bleiben. Der Schlagmagnet ist durch sein innovatives Plug & Play System sehr leicht austauschbar.  Die Schlagstärke des Schlagmagneten kann individuell auf das zu markierende Material und auf die gewünschte Markiertiefe angepasst werden. Von Kunststoff über Aluminium und Edelstahl bis hin zu gehärtetem Stahl markiert der FlyMarker® mini 120/45 nahezu alle Materialien schnell und zuverlässig. Markiert werden können neben Schriftzeichen und Zahlen optional auch individuelle Firmenlogos, Prüfzeichen oder Data Matrix Codes. Mit Hilfe von zwei Prismen am Aufstellfuß des FlyMarker® mini 120/45 ist eine einfache Markierung von Rundteilen (radial und axial) ein Leichtes. Durch seinen Höhentoleranzausgleich von bis zu 5 mm gewährleistet das Markiergerät auch auf unebenen Bauteilen ein konstantes und gleichbleibend gutes Markierbild.

Die Programmierung der Markierdateien ist durch die selbsterklärende und intuitiv zu bedienende Gerätesoftware sehr einfach. Zusätzlich ist die Bediener-Software in zahlreichen Sprachversionen verfügbar, welche die Bedienung des FlyMarker® mini 120/45 für Anwender aus aller Welt erleichtert.

Neueste Prozessortechnologien ermöglichen eine schnelle und störungsfreie Navigation und kurze Zugriffszeiten auf die verschiedenen Markierbefehle. Diese können einfach und schnell über die schmutzunempfindliche und langlebige Tastaturschaltmatte eingegeben werden. Der direkt in der Tastatur integrierte Zahlenblock ermöglicht ein schnelles und unkompliziertes Eingeben der in industriellen Anwendungen oft verwendeten Zahlen, ohne in ein Untermenü der Software wechseln zu müssen. Für den Bediener bedeutet dies eine enorme Zeitersparnis im laufenden Betrieb.

Hilfreiche Befehlsvariablen wie Zeit, Datum oder Autonummerierung sind bereits im Standard-Lieferumfang enthalten. Das hochaufgelöste LC-Farbdisplay bietet eine praktische Vorschaufunktion, mit der erstellte Markierdateien vor der Markierung visualisiert werden können. Somit werden Fehlmarkierungen vermieden und nahezu ausgeschlossen.

Das Markierbild des FlyMarker® mini 120/45 ist durch die stabile und langlebige Mechanik von höchster Qualität. Dies verdankt das Gerät insbesondere dem hochwertigen Führungssystem, bestehend aus doppelt-geführten Linearführungen in X- und Y-Richtung. Über das gesamte Markierfeld hinweg können mehrzeilige Markierungen präzise und verzugsfrei – bei konstanter Markiertiefe – durchgeführt werden. Bei vergleichbaren Systemen mit einer Pendelachse ist dies nicht immer gewährleistet.  Durch einen robusten Grundträger mit integriertem Stellwinkel wird zusätzlich eine hohe Steifigkeit der Mechanik erreicht.

Erstellte Markierdateien, Fonts oder Logos können einfach und bequem direkt auf dem internen Speicher des Nadelprägers abgespeichert werden. Dieser bietet  ausreichend Platz für mehrere hundert Markierdateien. Die Übertragung der Dateien erfolgt simpel über die am Gerät vorhandenen USB-Schnittstellen. Die Schnittstellen können ebenso für optionales Zubehör, wie zum Beispiel einen Barcodescanner, genutzt werden.

Der FlyMarker® mini 120/45 zeichnet sich weiterhin durch seine kompakte und qualitativ hochwertige Bauweise aus. Das Gerätegehäuse besteht aus glasfaserverstärktem Kunststoff, welches im Vergleich zu anderen Gehäusematerialien wie zum Beispiel einem Aluminium-Druckgussgehäuse, bruchfest ist.

Wie ein herkömmlicher Akkuschrauber kann das batteriebetriebene Markiersystem durch sein geringes Gewicht über das Werksgelände getragen und zum Bauteil gebracht werden. Dies ist vor allem bei der Kennzeichnung von großen und unbeweglichen Werkstücken von großem Nutzen. Für den Transport zu einer Baustelle oder einer anderen Werkshalle steht ein praktischer Transportkoffer zur Verfügung. Zum Lieferumfang gehören zwei leistungsstarke Lithium-Ionen-Akkus mit denen ein komplett autarkes Arbeiten ermöglicht wird und auch lange Markieraufgaben ohne Unterbrechung abgearbeitet werden können. Stolperfallen durch Strom- oder Druckluftkabel und Arbeitsunfälle durch herkömmliche Schlagzahlen gehören der Vergangenheit an.

Der Akku-Handmarkierer liegt dank seiner Ergonomie perfekt in der Hand und kann in jeder Position kraftsparend eingesetzt werden. Ein zusätzlicher Handgriff, der an der Vorderseite des Gehäuses montiert ist, ermöglicht eine ergonomische 2-Hand-Bedienung. Dadurch ist es noch einfacher, präziser und vor allem sicherer den mobilen Nadelpräger auf dem Bauteil zu positionieren, da ein Abrutschen während des Markiervorgangs vermieden wird. Bei schwer zugänglichen Bauteilen und Platzmangel vor Ort kann der zusätzliche Bügelgriff schnell und einfach abgeschraubt werden.

Für spezielle Anwendungsfälle, wie beispielsweise ein stirnseitiges Markieren von Rundteilen etc., steht eine umfangreiche Auswahl an Zubehörteilen zur Verfügung. Über integrierte Gewindebohrungen im Stellwinkel besteht zudem die Möglichkeit, kundenspezifische Vorrichtungen anzuschrauben.

Hat das neue Handmarkiersystem FlyMarker® mini 120/45 ihr Interesse geweckt?

Dann kontaktieren Sie uns unter sales@markator.de oder besuchen Sie uns online auf www.flymarker.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MARKATOR Manfred Borries GmbH
Bunsenstraße 15
71642 Ludwigsburg
Telefon: +49 (7144) 8575-0
Telefax: +49 (7144) 8575-600
https://www.markator.de/

Ansprechpartner:
Selina Krüger
Marketing & Vertrieb
Telefon: +49 (7144) 8575-26
Fax: +49 (7144) 8575-626
E-Mail: selina.krueger@markator.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.