Freizeit & Hobby

Mein Pferd trägt Hufschuh

Im schwäbischen Ostallgäu ist das „Cockpit“ und Zuhause von Bettina Lang, die einen gleichnamigen Webshop u.a. für Reitartikel führt, der anwenderfreundlich und übersichtlich ist, aussagekräftige Produktbilder und Angaben bietet und den Focus auf  Service setzt.

Doch der e-shop ist auch deshalb so hoch frequentiert, weil er Qualitätsprodukte von ausgewählten Händlern aus dem In- und Ausland im Sortiment vorhält. Über eine Auswahl von Wellensteyn bis Dale of Norway , Acavallo, Busse, Ceratex, Berkemann, Lava bis hin zu UVEX Produkten findet der Suchende schnell, was er braucht incl. News und Angebote für die Saison.

Für Hufschmiede und Huforthopäden

Hufschuhe sind bei Bettina Lang schon lange ein Thema, denn sie reitet selbst. Den Schritt, alternativen Hufschutz auf dem Portal anzubieten und dem Thema Barhuf – Reiten Präsenz zu geben, startet sie mit dem Schweizer Hufschuhpatent Swiss Galoppers.

Einerseits sind da die Endverbraucher, die Reiter selbst, die die Hufschuhe bestellen können. „Doch sollte sich kein Reiter scheuen, seinen Huforthopäden oder Hufschmied nach Rat zu fragen, wenn das Eisen temporär oder für immer vom Huf gehen soll.“ schlägt Bettina Lang vor.

Richtiges Messen am Huf gewährleistet exakte Hufschuhgrösse

Deshalb hat die Geschäftsfrau für Huforthopäden und Hufschmiede, die Barhuf – beratend unterwegs sind, die Messschale des Swiss Galoppers „fit kit“ im Angebot aufgenommen, damit der Fachmann bei Bedarf am Pferd die Hufschuhgrösse messen kann. Mit der genauen Messung vor Ort kann dann auch präzise bestellt werden. www.goo.gl/MsVkG4 „Am Huf schliesst sich der Kreis, wenn Reiter und Huf-Fachmann und ein passender alternativer Hufschutz zusammen kommen.“, ergänzt sie aus Erfahrung.

Die SG 3, die kleinere Grösse, ist seit Mitte Juli eine vielgefragte Grösse. Ab Dezember 2018 wird die SG 8 ins Sortiment aufgenommen.

Erfahrungsberichte von anwendenden Reitern finden Interessierte auf www.goo.gl/gkhzRJ oder über youtube www.goo.gl/J7RYGx

Bei dem Swiss Galoppers handelt sich um einen robusten Schuh vom Schweizer Huforthopäden Armin Eberle. Der Hufschutz wurde über zwei Jahre gemeinsam mit Experten entwickelt.

Mittlerweile beweist sich der Swiss Galoppers in ganz Europa. Aufgrund des bei der BASF speziell entwickelten Materials zeigt er nach 1000km kaum Verschleiss auf. Dass er ohne Draht ist, macht ihn sicher und umgänglicher.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Swiss Galoppers GmbH
Gass 12
CH5242 Lupfig
Telefon: +41 (52) 7634343
http://www.swiss-galoppers.swiss

Ansprechpartner:
Marlies Dyk
DirectDykNews – Intern. PR Agentur
Telefon: 0041 78 405 65 4
E-Mail: info@directdyk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.