Maschinenbau

Rollon auf der InnoTrans 2018: Schienen für die Schiene

Alle zwei Jahre wird Berlin zum Treffpunkt der internationalen Railway Industry. Auch der Automationsexperte Rollon ist vom 18. bis 21. September 2018 vor Ort und präsentiert auf der InnoTrans 2018 sein umfassendes modulares Portfolio an effizienten und sicheren Linearlösungen für die Schienenfahrzeugtechnik.

Ob Türe, Sitze, Tische, Tritte oder Auszüge für Batterien und Aggregate – wo immer etwas im oder am Zug bewegt oder verstellt werden muss, findet sich die robuste modulare Lineartechnik von Rollon. Für zahlreiche Zugkomponenten liefert der Düsseldorfer Automationsexperte zuverlässige und flexible Teleskop- und Linearführungen. Davon können sich auch die Fachbesucher der InnoTrans 2018, der weltweit größten Messe für Bahn- und Verkehrstechnik, am Rollon-Stand 209 in Halle 1.1 überzeugen.

Nächster Halt… Automation
Als Spezial ist für lineare Bewegungssysteme bietet Rollon ein umfassendes modulares System an unterschiedlichsten Linearkomponenten mit einer riesigen Auswahl an Bauformen, Typen und Optionen. Auf Basis dieses vielfältigen Automationsportfolios entwickelt Rollon maßgeschneiderte Lösungen für die Eisenbahnindustrie, die sich durch ein Höchstmaß an Wirtschaftlichkeit, Flexibilät und Sicherheit auszeichnen. Zum Einsatz kommen insbesondere die Telescopic Line, die Easyslide sowie die X-Rail. Aber auch die anderen Produktlinien werden auf die Reise geschickt. Eine hohe Laufruhe, die Fähigkeit zum Tragen hoher Lasten sowie die Integration von Sicherheitsfunktionen wie Verriegelungsmechanismen und Stopfunktionen sind dabei für den Transport von Gütern und Personen unerlässlich.

Sicherheit und Zuverlässigkeit haben Vorfahrt
Die in der Bahntechnik eingesetzte Lineartechnik ist tagtäglich mit Schmutz , Feuchtigkeit, Bremsabrieb, korrosiven Stoffen sowie starker Beanspruchung konfrontiert. Qualitativ hochwertige sowie korrosionsgeschützte Bauteile sind daher das A und O. Die robusten Rollon-Systeme garantieren größtmögliche Zuverlässigkeit, eine lange Lebensdauer, einen wartungsarmen Betrieb sowie geringe Betriebskosten. Dank der Oberflächenbehandlung RollonAloy meistern die Komponenten den Salzsprühnebeltest nach ISO 9227 NSS spielend – und haben ihn sogar um 44 Prozent übertroffen.

Rollon auf der InnoTrans 2018: Halle 1.1, Stand 209
Rollons modulare Automationslösungen für die Schienenfahrzeugtechnik finden Sie auf der InnoTrans 2018 in Halle 1.1. an Stand 209.

Über die ROLLON GmbH

Rollon – Modulare Lineartechnik für Ihre Automation
Seit mehr als 40 Jahren hat sich Rollon auf die Entwicklung und Produktion von linearen Bewegungssystemen spezialisiert. Heute gehört das international agierende Unternehmen zu den weltweit führenden Komplettanbietern für Lösungen im Bereich der Lineartechnik und bietet eines der umfassendsten Sortimente an Linearführungen, Teleskopauszügen und Linearachsen. Egal welche Branche, Applikation oder Anforderung – auf Basis seines vielfältigen Portfolios an modularen linearen Komponenten realisiert Rollon flexible Automationssysteme und maßgeschneiderte Konzepte. Wenn nötig modifiziert Rollon alle Bauteile individuell oder entwickelt komplett neue Kundenlösungen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ROLLON GmbH
Bonner Straße 317-319
40589 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 95747-0
Telefax: +49 (211) 95747-100
http://www.rollon.de

Ansprechpartner:
Klaus Hermes
Telefon: +49 (211) 95747-0
E-Mail: k.hermes@rollon.de
Susan Gabriel
Public Relations
Telefon: 04181 / 92892-0
Fax: 04181 / 92892-55
E-Mail: sg@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.