Kunst & Kultur

20. Zellerauer Kulturtage – das Jubiläumsfest

Zum bereits zwanzigsten Mal finden die Zellerauer Kulturtage statt. Wie in den 19 Jahren zuvor ist der Eintritt zu den zahlreichen Kulturveranstaltungen kostenlos.

Am Freitag, dem 5.10.2018, findet der Eröffnungsabend im Keller 01 des Kultur- und Kreativzentrum „Bürgerbräu“ statt. Schirmherr Achim Könnecke, Kulturreferent der Stadt Würzburg, eröffnet um 18:30 Uhr die Kulturtage.

Der Samstag ist vollgepackt mit verschiedensten Kulturveranstaltungen und Aktivitäten. Neben eines Flohmarktes rund ums JUZ in der Weißenburgstraße, einem Street Art-Projekt auf dem Zellerauer Marktplätzle, einer Lesung des Autorenkreis Würzburg im Fraunhofer Institut und Modenschauen im Modehaus Gebrüder Götz, sind u.a. auch diverse Musikevents geboten, die von klassischem Blues bis hin zur Livemusik in der Sedanstraße reichen. Auch die staatliche Feuerwehrschule Würzburg öffnet für eine kostenlose Führung ihre Pforten.

Der Sonntag steht von 11 bis 17 Uhr ganz im Zeichen des Bürgerbräu-Geländes, auf dem der Aktionstag stattfinden wird. Hier kommen sowohl Freunde der Fotografie, als auch Kunstliebhaber voll auf ihre Kosten. Auch für die Erhaltung des leiblichen Wohls, beispielsweise durch den Kindergarten Heiligkreuz, ist gesorgt. Von 14 bis 15 Uhr findet eine offene Probe des Kinderstücks Theater Ensemble statt, im Anschluss der Nachwuchswettbewerb der Comedy Lounge. Den Abschluss des Tages, und gleichzeitig den der gesamten Kulturtage, bildet das Theater Ensemble mit ihrer Parodie des Filmklassikers „Casablanca“.

Der Eintritt zu sämtlichen Veranstaltungen ist durch die Beteiligung vieler Unterstützer auch zum 20. Jubiläum kostenfrei. Die Zellerauer Kulturtage sind ein wichtiger Bestandteil des Veranstaltungsjahres und eine Initiative, die die kulturelle und kreative Attraktivität des Stadtteils für alle Besucher erfahrbar macht.

Weitere Informationen sowie das vollständige Programm und alle Veranstaltungsorte finden Sie unter www.zellerau.wordepress.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Vogel Communications Group GmbH & Co. KG
Max-Planck-Str. 7/9
97082 Würzburg
Telefon: +49 (931) 418-0
Telefax: +49 (931) 418-2750
http://www.vogel.de

Ansprechpartner:
Dr. Gunther Schunk
Chief Communication Officer
E-Mail: gunther.schunk@vogel.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.