Events

Ancud IT auf dem Nürnberg Digital Festival 2018

Dieses Jahr findet vom 15. bis zum 22. Oktober das Nürnberg Digital Festival (ehemals Nürnberg Web Week) statt. Das Nürnberg Digital Festival vereint Unternehmen, Organisationen und Menschen, die sich mit unterschiedlichen Facetten und Bereichen der Digitalisierung beschäftigen und bietet die Möglichkeit für Weiterbildung, Austausch und Networking rund um die Themen des digitalen Wandels. Auch Ancud IT-Beratung GmbH ist dieses Jahr wieder als Gold-Sponsor mit drei Veranstaltungen auf dem Nürnberg Digital Festival vertreten.

„Nürnberg hat eine 500-jährige Tradition darin, gesellschaftsverändernde Innovationen hervorzubringen. Der erste Globus, die erste Taschenuhr, der Buchdruck, die erste Eisenbahn waren disruptive Erfindungen. Die Digitalisierung ist der Veränderungsmotor unserer Zeit.  Linux als Trägersystem des Internet wurde erstmals in Deutschland hier in dieser Region auf CDs verteilt. Daher ist es konsequent, dass wir in Nürnberg ein offenes, demokratisches und vielfältiges Festival zur Digitalisierung haben.  Wir stehen damit in einer langen Tradition, menschengerechten Fortschritt zu gestalten“, so Konstantin Böhm, Geschäftsführer der Ancud IT-Beratung GmbH.

Veranstaltungen der Ancud IT im Rahmen des Nürnberg Digital Festivals 2018

Dienstag, 16. Oktober von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr im Joseph‘s
Auf die Plätze, agile, los! Agile Open Space

Zum mittlerweile 6. Mal veranstaltet Ancud IT den interaktiven Agile Open Space, eine Event-Reihe, bei der die Teilnehmer die Agenda in der Hand haben: Sie bringen Frage- und Problemstellungen rund um das Thema „Agiles Arbeiten“ an und erarbeiten anschließend in Gruppen Lösungsansätze dazu. Zu Beginn gibt Dr. Karl Kollischan, seinerseits Agile Trainer, seinen Workshop „The Responsibility Process“ als Impuls. Danach geht es an den eigentlichen Open Space.

Nähere Infos und die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier: https://nueww.de/festival/programm/2018/agile-open-space-auf-die-plaetze-agile-los-64/

Dienstag, 16, Oktober von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr im DB Verkehrsmuseum
IoT meets AI – wenn Dinge intelligent werden

Was passiert, wenn Dinge anfangen, mitzudenken, zu reagieren und zu kommunizieren? Welche Potenziale bergen die neuesten Technologien und welche Auswirkungen hat all das auf unseren Alltag? Ancud IT liefert während des Thementags „IoT meets AI“ Antworten auf diese Fragen. Von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr bietet Ancud IT den Teilnehmern Vorträge, Workshops und eine abschließende Podiumsdiskussion mit Experten aus verschiedenen Bereichen, die sich mit der Frage beschäftigen, wie viel Digitalisierung die Gesellschaft verträgt.

Nähere Infos und die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier: https://nueww.de/festival/programm/2018/iot-meets-ai-wenn-dinge-intelligent-werden-66/

Donnerstag, 18. Oktober von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr im Glockenhof
Knackpunkt: Kollaboration

In Zeiten von Agilität, New Work und Wandel der Arbeitskultur stehen Führungskräfte und Mitarbeiter vor neuen Herausforderungen. Ancud IT widmet sich tagtäglich den Themen Kollaboration, Wissensaustausch, Wandel der Unternehmenskultur sowie Management und neuen Ansätzen für Führung und hilft Unternehmen bei der Umsetzung von Agilität. Im Rahmen der Veranstaltung „Knackpunkt: Kollaboration“ bietet Ancud IT verschiedene Formate rund um diese Themen, die Wissen für jede Zielgruppe bergen.

Nähere Infos und die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier: https://nueww.de/festival/programm/2018/knackpunkt-kollaboration-65/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ancud IT-Beratung GmbH
Glockenhofstr. 47
90478 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 252568-0
Telefax: +49 (911) 252568-68
http://www.ancud.de

Ansprechpartner:
Shamim Shahbazi
E-Mail: shamim.shahbazi@ancud.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.