Kooperationen / Fusionen

AV-Branchentreff der kurzen Wege

Am 26. September trifft sich zum zehnten Mal die AV-Branche in Uhingen auf dem gemeinsamen Firmengelände von VIVATEQ und seiner Muttergesellschaft COMM-TEC, dem führenden Distributor für AV-Medientechnik. Die Besucher erwartet ein breiter Querschnitt durch die Produkte von über 40 Herstellern. Über zehn Workshops informieren über die neuesten Branchen-Trends. Der S14 Solutions Day kann bestens als Plattform für intensive Gespräche in entspannter Atmosphäre mit schwäbischem Fingerfood genutzt werden.

Der persönliche Austausch und die kurzen Wege zu Herstellern und Experten sind die Punkte, weshalb der AV-Branchentreff bei den Besuchern besonders beliebt ist. Auf 1.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche werden die wichtigsten Produktneuheiten dieses AV-Sommers präsentiert. Zum ersten Mal auf dem S14 Solutions Day wird die neue Valet Multiroom-Lösung von der amerikanischen Kultschmiede Origin Acoustics präsentiert. Ebenfalls neu vorgestellt wird das Lautsprechersortiment der Premium-Lautsprechermanufaktur James Loudspeaker. VIVATEQ ist seit Februar dieses Jahres Exklusiv-Distributor für den DACH-Raum, sowie Frankreich und Polen.

Insgesamt über 40 Aussteller

VIVATEQ präsentiert auf dem S14 Solutions Day die neuesten AV-Technologien für private und kommerzielle Anwendungen. Bei den aktuellen Messe-Highlights steht im Vordergrund, die Nutzung von AV-Technologie noch anwenderfreundlicher zu machen. So zeigt der Steuerungs-Hersteller RTI den neuen cloudbasierten Fernwartungsdienst RTiQ, der Integratoren automatisch über Störungen informiert. Damit können Probleme schneller gelöst und die Zufriedenheit des Anwenders entscheidend gesteigert werden.

Auf dem iRoom-Stand erleben Besucher die neuen Features der beliebten iPad-Dockingstation „iDock“. Diese können dank ihres edlen Designs stilvoll in Häuser, Konferenzräume oder Hotels integriert werden. So wird das iPad zur bedienerfreundlichen Steuerzentrale, die sogar zum Blickfang wird.

Gesteuert werden können damit zum Beispiel Geräte der Mirage eSeries von Autonomic. Für das Multiroom-Audiosystem, das via IP-Netzwerk bis zu 96 Zonen in bis zu 32 parallelen Streams versorgt, stellt VIVATEQ die neue Tune Bridge App vor. Diese ermöglicht eine plattformübergreifende Musiksuche, mit direktem Zugriff auf Streamingdienste wie Spotify, Tidal, Deezer, TuneBridge und viele mehr.

Wer nicht nur in jedem Raum hören, sondern auch sehen möchte, wird Interesse an der neuen NetworkHD 600er Serie haben. Diese überträgt 4K-Videosignale verlust- und latenzfrei via IP-Netzwerk, basierend auf dem neuen SDVoE-Standard. Damit ist das System absolut zukunftssicher und bietet dem Integrator alle benötigten Komponenten – vom Umschalter und Verteiler, bis hin zur modularen Kreuzschiene – natürlich auf HDBaseT-Basis.

Profi-AV-Technik goes SmartHome

Im Zusammenspiel mit dem umfangreichen Produktportfolio der Muttergesellschaft COMM-TEC können Besucher des S14 Solutions Day an einem Tag die komplette Bandbreite an Produkten und Lösungen aus dem AV-Bereich erleben. Dabei zeigt COMM-TEC viele Neuheiten, die auch für klassische Projekte der VIVATEQ-Kunden interessant sind. Allen voran der neue COMM-TEC ProLIFTER – ein Display-Liftsystem, mit starkem Preis-Leistungs-Verhältnis. Das von COMM-TEC selbst entwickelte System hebt Displays bis zu einer Größe von 55“ und bringt somit professionelle elektronische Hebetechnik in den Privathaushalt.

Aber auch die ultraflachen ePoster von BlueCanvas mischen gerade nicht nur den Digital Signage Markt mit ihrem ungewöhnlichen Formfaktor auf. Besonders für designorientierte Heimanwender ergeben sich mit diesen Bildschirmen ganz neue Möglichkeiten.

Für viele Besucher beginnt der S14 Solutions Day mit einem der beliebten geführten Rundgänge durch die Fachausstellung. In rund 45 Minuten erläutern VIVATEQ- und COMM-TEC-Spezialisten die wichtigsten Neuheiten und Trends aus den verschiedenen Produktbereichen.

Über 10 Workshops

In drei Workshop-Slots erhalten die Teilnehmer konkrete Praxis-Tipps, die nicht in der Produkt-Dokumentation zu finden sind. Plus: Zusätzlich wird hier neben Technik-Themen auch über Marketingstrategien gesprochen. Eine Auswahl der Workshop-Themen:

  • 4K-Signalübertragung: Trends & Technologien im Überblick
  • Der effiziente Weg zum zufriedenen Kunden
  • Neu und brandheiß: Coole Erweiterung Ihres Geschäftsfeldes

BrightSign Technik-Training als kostenfreies Add-On

Als besonderes Add-On erhalten interessierte Handelspartner am Vortag des S14 Solutions Day ein ganztägiges BrightSign Technik-Training. Hier erfahren die Teilnehmer alles über die perfekte Konfiguration von Player und Netzwerk. Am Ende des Trainings gehen den Absolventen auch komplexe Projekte mit zeitgesteuerten Multi-Zonen-Videowalls und interaktiven Inhalten leicht von der Hand.

Alle Infos zum Event

Anmeldung und Detailinfos zum Event, zu den einzelnen Workshops und zum BrightSign-Training:

www.vivateq.de/de/seminare/s14.html

Termine und Veranstaltungsort:

Mittwoch 26. September 2018

09:00 – 16:00 Uhr
S14 Solutions Day

Ab 16:00 Uhr
Stay Together

Training am Vortag:

Dienstag 25. September 2018

09:30 – 16:00 Uhr
Technisches BrightSign Training

Ab 18:00 Uhr
Get Together

VIVATEQ GmbH
Siemensstraße 14
73066 Uhingen

Über die VIVATEQ GmbH

VIVATEQ ist seit 2006 als europaweit ausgerichtetes Distributionsunternehmen mit lokalen Büros in den wichtigsten Märkten Europas tätig. Das Unternehmen bietet exklusive, aber bezahlbare Produkte und Systeme für Integrationslösungen in Privathäusern, Konferenzräumen, Ladengeschäften, Yachten, Hotels, Restaurants und Bars. VIVATEQ-Kunden sind etablierte und erfolgreiche Unternehmen aus der A/V-Systemintegration, Hifi- und Heimkinohandel, Custom Installation sowie Haus- und Elektrotechnik. Neben den Produktlösungen bietet VIVATEQ seinen Kunden Trainings, technischen Support, Reparaturservice, Projektierungs-, Installations- und Programmier-Dienstleistungen an.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VIVATEQ GmbH
Siemensstrasse 14
73066 Uhingen
Telefon: +49 (7161) 50447-0
Telefax: +49 (7161) 50447-151
http://www.vivateq.de

Ansprechpartner:
Manuel Friz
Telefon: +49 (7161) 50447156
E-Mail: manuel.friz@vivateq.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.