Fahrzeugbau / Automotive

Neu im Sortiment Jakoparts: Stoßdämpfer

Den Stoßdämpfern kommt eine wichtige Aufgabe zuteil: Sie fangen Fahrbahnstöße ab und sorgen für den erforderlichen Bodenkontakt in jeder Fahrsituation. Stoßdämpfer lassen Schwingungen der Karosserie schneller abklingen und erhöhen dadurch die Sicherheit und den Fahrkomfort. Gemeinsam mit den Fahrwerksfedern bilden sie das Verbindungsglied zwischen Radaufhängung und der Karosserie. Ein wichtiges Fahrzeugteil, welches das bisherige Verschleißteil-Angebot neben Federbeinstützlagern und Fahrwerksfedern optimal ergänzt. Dank exakter Teilezuordnung sind die im Sortiment Jakoparts erhältlichen Stoßdämpfer passgenau und auf das jeweilige Fahrzeug individuell abgestimmt.

Unterschätztes Verschleißteil

Fahrbahnunebenheiten, volle Fahrzeugbeladung, Kurvenfahrten und Schlaglöcher – reale Umstände, die einem Stoßdämpfer täglich alles abverlangen. Deshalb zählen ähnlich wie Bremsenteile auch Stoßdämpfer zu den sicherheitsrelevanten Verschleißteilen. Abhängig von der Fahrweise und den Straßenbedingungen verschleißen Stoßdämpfer jedoch meist schleichend. Das Problem: Der Laie gewöhnt sich an die immer schlechter werdenden Fahreigenschaften seines Autos und bemerkt diese höchstens in einer Notsituation, wie z. B. einer Vollbremsung – selbst dann liegt der Verdacht meist nicht auf den Stoßdämpfern. Umso wichtiger ist daher die regelmäßige Kontrolle der Stoßdämpfer, die nicht umsonst zu den am höchsten beanspruchten Fahrwerkskomponenten zählen.

Auswirkungen von defekten Stoßdämpfern:

  • längerer Bremsweg
  • mangelnde Bodenhaftung bei Fahrbahnunebenheiten
  • verminderte ABS/ESP-Wirkung
  • früheres Aquaplaning
  • ungewöhnlich hoher oder ungleichmäßiger Reifenverschleiß
  • instabile Straßenlage besonders in Kurven

Abgenutzte oder defekte Stoßdämpfer sollten in jedem Fall achsweise ausgetauscht werden. Der Austausch eines einzelnen Stoßdämpfers verstärkt die unterschiedliche Dämpferleistung und resultiert wiederrum in einem instabilen Fahrverhalten.

Stoßdämpfer

Artikelnummer: J43*

Über Herth+Buss Fahrzeugteile GmbH & Co.KG

Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich gerne an mich wenden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Herth+Buss Fahrzeugteile GmbH & Co.KG
Dieselstraße 2-4
63150 Heusenstamm
Telefon: +49 (6104) 608-0
Telefax: +49 (6104) 650-75
http://www.herthundbuss.com

Ansprechpartner:
Niklas Schiege
Marketing Communication Manager
Telefon: +49 (6104) 608317
Fax: +49 (6104) 60888317
E-Mail: niklas.schiege@herthundbuss.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.