Familie & Kind

Schreck lass nach – Wenn Zombies zu Beethoven und Mozart tanzen (Halloween-Wochenenden in Kernie´s Familienpark)

Sie wanken und schwanken und haben nur Gruseliges im Sinn… Wenn die Zombies mit finsterer Miene durch Kernie´s Familienpark geistern herrscht wieder schaurig-schöne (kindgerechte) Halloweenzeit im Wunderland Kalkar. An den Wochenenden des 20. und 21. sowie des 27. und 28. Oktober (jeweils Samstag und Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr) läuft es einem abermals eiskalt den Rücken herunter, wenn Monster Jung und Alt umzingeln und knöchrige, fahle Hände nach einem greifen.  

Aber keine Angst – diese Spukgestalten gehören zur sympathischen Sorte und lassen sich gerne mal in den Arm nehmen. Vorsicht, dass keine Gliedmaßen durch die Gegend kullern! Schnell ein Selfie gemacht und ab geht´s durch die Mitte… Nächste Station: zweiter  Hexenkessel auf der linken Seite. Dort sausen warzige Hexen gerade auf ihrem Besen um einen dampfenden Willkommenstrunk. Ein herrliches grünes Gebräu, Prösterchen!

Auf dem Grusel-Campingplatz treibt Oberhexe Kerna ihr Unwesen. Hier, gegenüber der fliegenden Elefanten, frönt sie ausgiebig der Zauberei und wartet besonders gerne morgens auf mutige Gäste. Inmitten der Zelte und Wohnmobile (Wer da wohl drin sein mag?) schlurft ihr treuer Diener Vladislav, seines Zeichens Koch, umher. Er verkauft Zuckerwatte mit Tieren, süße glubschige Augen und vieles mehr für den kleinen Hunger. Wer mag, darf sich an den Feuerkörben aufwärmen, leckere Kürbissuppe probieren oder Marshmallows rösten.

Und wenn dann doch die „Gruselstars of the Campingplatz“ aus ihren Behausungen kriechen, ist der Eingang zum Brütermuseum nicht weit. Besser gesagt zum Gruselhaus. Keine Zeit zum Nachdenken, die Verfolger sind einem dicht auf den Fersen. Im Innern warten gleich vier verschiedene Spukwelten darauf, entdeckt zu werden:

  • Schreck lass nach – in der Piratenwelt treiben modernde Zombiepiraten ihr Unwesen. Wer mag, darf gerne mit ihnen zu Beethoven und Mozart tanzen. Das Klavier in der Ecke gibt Takt und Ton an.
  • Die Prähistorische Welt beherbergt Dinosaurier, afrikanische Tiere und allerlei wunderliche Gestalten. Streicheln auf eigene Gefahr!
  • Im Grusel-Restaurant gibt´s Schmackhaftes für Leib und Seele. Da kriecht und kraxelt so einiges über den Tisch.
  • Wer stört den Grafen Kernie-cula in seiner Herbst-Residenz? Bevor er sich ins winterlich kalte Transylvanien aufmacht, möchte er in Kernie´s Familienpark noch so einige Gäste erschrecken. Mal schauen, wann er seinem Sarg entsteigt.

Gänsehautstimmung ist angesagt und viel Spaß für Groß und Klein. Wer eine Pause von all diesen spooky Eindrücken benötigt, gönnt sich eine kurze Auszeit bei leckeren Pommes, Softeis oder Limonade. Und dann wären da ja noch über 40 Attraktionen, die nur darauf warten, sich zu drehen, abzuheben oder Tobespaß zu bereiten. Der Nachwuchs darf sich natürlich auch in diesem Jahr wieder beim Kürbisschnitzen künstlerisch betätigen. Unter fachmännischer Leitung entstehen so die schönsten Grimassen, die man sich nur vorstellen kann.

Diesen Herbst jagt wieder ein Gruselkracher den nächsten. Liebenswerte Geister und Monster treiben zwischen Kürbissen, Mais und Stroh ihr Unwesen – und an jeder Ecke wartet eine andere Überraschung. Letzter Höhepunkt zum Ende eines jeden Tages: die Parade aller Gruselgesellen. Gemeinsam mit Graf Kernie-cula ziehen sie durch den Park und winken allen tapferen Gästen zu, bevor sie sich am Ausgang zum Verabschieden versammeln.

Das Tagesprogramm wird am Eingang verteilt. Im Eintrittspreis inbegriffen sind alle Attraktionen (nur bei der Kartbahn fällt ein geringer Aufpreis an), Pommes, Eis, Erfrischungsgetränke, Kaffee und Tee. Tageskarten können online unter www.wunderlandkalkar.eu/de/halloween  gebucht werden. Wer nicht genug vom Halloweenspaß im Park bekommen kann, darf selbstverständlich zum Übernachten bleiben (Buchungen ebenfalls über www.wunderlandkalkar.eu). Verkleidet kommen darf an diesen Tagen übrigens jeder!

Kleiner Tipp: Kernie´s Familienpark hat ab dem 13. Oktober und in den Herbstferien vom 15. bis 28. Oktober täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Danach schließt der Park und öffnet vom 25. bis 31. Dezember (Änderungen unter Vorbehalt) wieder für das Winter-Wunderland.

Über Wunderland Kalkar

Wunderland Kalkar/Messe- und Kongresszentrum Kalkar
Griether Str. 110-120
47546 Kalkar

Tel. 02824/9100
www.wunderlandkalkar.eu

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Wunderland Kalkar
Griether Straße 110-120
47546 Kalkar
Telefon: +49 (2824) 910-0
Telefax: +49 (2824) 910-299
http://www.wunderlandkalkar.eu

Ansprechpartner:
Carolin Semelka
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (2824) 910-255
Fax: +49 (2824) 910-299
E-Mail: pr@wunderlandkalkar.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.