Software

Enge Kooperation zwischen CADENAS und coBuilder schafft Lösung zur optimalen Erfüllung der Anforderungen im BIM Produkt-Informationsmanagement

Um die BIM Anforderungen der Baubranche optimal zu erfüllen reicht es längst nicht mehr aus, wenn Hersteller von Bauelementen (wie Bauteilen, Komponenten, Systemen) geometrische BIM Merkmale und separat technische Dokumentationen ihrer Produkte zur Verfügung stellen. Immer mehr Komponentenhersteller sehen sich vor der schwierigen Aufgabe, eine praktikable Strategie zur Umsetzung der digitalen Transformation zu finden.

Um Architekten und Planern den größtmöglichen Service zu bieten, müssen Hersteller von Bauelementen zum einen verschiedene Informationsebenen (LOI) bereitstellen. Zum anderen müssen detaillierte 3D CAD Modelle sowie strukturierte Datenblätter stets über interne Datenquellen effektiv verwaltet und aktualisiert werden können. Nur so lässt sich eine hohe Qualität der Konstruktionsdaten für die Planung gewährleisten.

Die BIM Branche erfordert daher zunehmend zuverlässige Lösungen zum Informationsmanagement von Bauelementen. Aus diesem Grund haben coBuilder und CADENAS als Software Experten auf ihren jeweiligen Fachgebieten ihre Kräfte gebündelt und eine gemeinsame effektive BIM-Lösung entwickelt.

CADENAS als Experte für native multi CAD Daten

Das Augsburger Softwareunternehmen hat als einer der führenden Anbieter für 3D- & 2D Herstellerkataloge und intelligente Engineering CAD Daten seine bewährte Technologie für den BIM & Architektur Bereich adaptiert, erweitert, optimiert und an die speziellen Anforderungen der Architekturbranche angepasst. Mit Hilfe der BIMcatalogs.net Technologie können Hersteller von Bauelementen ihre Produkte in mehr als 40 gängigen AEC und BIM CAD Formaten (wie u. a. Revit, ARCHICAD, ALLPLAN, Vectorworks, Tekla und Sketchup) zum Download zur Verfügung stellen. Wenn Hersteller mit ihren digitalen Baukomponenten die gesamte Wertschöpfungskette bei der Gebäudeplanung abdecken, lassen Umsatzsteigerungen nicht lange auf sich warten. Die Downloadplattform von CADENAS dient somit als Bindeglied zwischen Herstellern von Bauprodukten und Kunden aus allen Industriebereichen.

coBuilder bietet strukturierte, standardisierte Produktdaten für alle Akteure der Bauindustrie

coBuilder unterstützt die europaweite Initiative zur Standardisierung von Bauproduktdaten sowie deren Definition und Strukturierung für die digitale Nutzung. Das Softwareunternehmen bietet eine Plattform, in der Product Data Templates (PDT) entsprechend den vorgegebenen Industriestandards für den Datenaustausch entwickelt werden. Sobald die Daten der Hersteller durch PDT’s digitalisiert wurden, sind sie mit gängigen Datenwörterbüchern, BIM Datenformaten und Initiativen, wie Smart CE marking, kompatibel.

Zusammen bieten die Unternehmen CADENAS und coBuilder eine gemeinschaftliche BIM-Lösung, die es Herstellern erlaubt, ihre Produktdaten und -objekte in Echtzeit zu erfassen, zu verwalten und automatisch als single-source data mit anderen Systemen zu verknüpfen. Die Lösung liefert Herstellern einen unkomplizierten Marketingkanal zur Nutzung ihrer Produktdaten sowie ihrer 3D BIM CAD Modelle. Darüber hinaus können benutzerdefinierte parametrische Objekte mit eingebetteten Daten genutzt werden, um spezifische Kundenanfrage noch strukturierter beantworten zu können.

Endkunden, wie Architekten, Planer, Konstrukteure, Informationsmanager etc., stehen damit neben benutzerdefinierten Daten und Objektspezifikationen auch alle weiteren Produktmerkmale auf der Basis nationaler und internationaler Produktnormen sowie Richtlinien zur Verfügung.

CADENAS & coBuilder – Partnerschaft verbindet das Beste aus beiden Welten

Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Softwareanbietern mit ihren komplementären Kernkompetenzen garantiert geballte Expertise und Ressourcen. „Bei 13 Klassifikationen, 12 Sprachen, 100 CAD Formaten, 3 CAD Versionen und 5 Levels of Development (LOD) sind bis zu 240.000 Datenkombinationen einer Produktvariante möglich. Diese Vielfalt an Informationen bereitzustellen, erhöht die Wettbewerbsfähigkeit der Hersteller für Architekturkomponenten immens. Manuell ist dieser Aufwand aber nicht zu leisten. Die Partnerschaft zwischen den Unternehmen CADENAS und coBuilder ermöglicht es Komponentenherstellern, Engineering Daten und Produktinformationen für die Architekturbranche so zur Verfügung zu stellen, dass sie an die voranschreitende Entwicklung im Bereich BIM bestens angepasst sind“, so Jürgen Heimbach, Geschäftsführer der CADENAS GmbH.

„Die BIM-Lösung von coBuilder und CADENAS bietet eine zukunftssichere Technologie, die unsere Sichtweise auf Objekte und darin eingebettete Daten revolutioniert. Auf der einen Seite liefern Experten für Produktdaten wie coBuilder standard-basierte Produktdaten Templates, die sicherstellen, dass die Daten konsequent gemäß den entsprechenden Produktnormen strukturiert werden. Auf der anderen Seite bietet CADENAS 3D BIM CAD Modelle auf unterschiedlichen Detailebenen an. Diese Synergie schafft eine Lösung, die in ihrer Vielseitigkeit bestens auf die Bedürfnisse unterschiedlicher Akteure zugeschnitten ist, seien es Daten, Objekte oder beides", so Pete Foster Jnr, CEO von coBuilder UK.

Namhafte Hersteller von Bauprodukten, wie Wienerberger als führender internationaler Produzent von Baumaterialien und Infrastrukturlösungen, oder die KSB Group – weltweit führender Hersteller von Pumpen, Armaturen und entsprechenden Serviceleistungen, haben die gemeinschaftliche BIM-Lösung von CADENAS und coBuilder bereits adaptiert. Auf der Digital Construction Week (DCW) 2018 in London wird Wienerberger mit der Vorstellung seiner neuen Produkt-Daten-Plattform Wienerberger Connect die Einsatzfähigkeit von BIM im Unternehmen demonstrieren. Darüber hinaus werden CADENAS und coBuilder auf ihrem gemeinsamen Messestand (F35) ausgewählte Fallbeispiele präsentieren und die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den zwei Softwareanbietern vorstellen.

Weitere Informationen unter:

www.cadenas.de/de/produkte/bimcatalogs

www.cobuilder.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CADENAS GmbH
Berliner Allee 28 b+c
86153 Augsburg
Telefon: +49 (821) 258580-0
Telefax: +49 (821) 258580-999
http://www.cadenas.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.