Beauty & Wellness

Fettbehandlung durch Kryolipolyse

Kryolipolyse – Was zunächst wie ein moderner Zungenbrecher klingt, ist ein hoch innovatives Verfahren aus den USA, das die besondere Kälteempfindlichkeit der Fettzellen nutzt, um Fettdepots am Körper zu behandeln. Der deutsche Anbieter ICE AESTHETIC hat sich auf die Fettzellenbehandlung mit Kälte (Kryo=Kälte, Frost) spezialisiert und bietet die Kryolipolyse in Kooperation mit Fachärzten an bereits über 35 Standorten in Europa an. Neu eröffnet wurde kürzlich das Zentrum Kryolipolyse in Weimar.

Die Kryolipolyse ist eine Anwendung, die Sicherheit und Wirksamkeit miteinander kombiniert. Bei der Behandlung werden unterschiedlich geformte Kälte-Applikatoren eingesetzt, die das entsprechende Fettgewebe mittels Vakuum in den Applikator einziehen. Im Anschluss wird das Gewebe für circa

60 bis 70 Minuten kontrolliert auf Temperaturen unterhalb des Gefrierpunkts heruntergekühlt. Ein Kälteschutztuch, aufgelegt auf die Haut, schützt das umliegende Gewebe.

Vorteile der Anwendung:

  • Keine Betäubung
  • Keine Narben
  • Keine Ausfallzeit
  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Hautschonend und schmerzarm

Es gibt verschiedene technische Geräte, um Fettdepots mithilfe von Kälte zu behandeln. Besonders bewährt hat sich das CRISTAL®-Kryolipolyse-System. Zugelassen als Medizintechnik-Gerät verfügt es über ein spezielles Sicherheitssystem. Mit acht Überwachungssensoren unterscheidet es sich deutlich von den qualitativ minderwertigen, in Asien hergestellten Geräten, die vor allem in Sonnen- und Kosmetikstudios eingesetzt werden und überhaupt nicht als Medizintechnik-Produkt zugelassen sind. Das CRISTAL®-System verfügt über sieben unterschiedlich geformte Applikatoren und ermöglicht eine gleichzeitige Behandlung von zwei Zonen. Die Kühlung erfolgt gleichmäßig und konstant, um das Gewebe zu schonen.

Die Privatpraxis für Orthopädie in Weimar kooperiert mit ICE AESTHETIC und greift damit auf die Erfahrung von weit mehr als 20.000 Behandlungen pro Jahr zurück. ICE AESTHETIC ist spezialisiert auf die medizinische Kryolipolyse und steht getreu dem Slogan "ICE AESTHETIC bringt dich in Form" für eine sichere und effektive Behandlung. Die Praxis in Weimar ist mit hochmoderner Medizintechnik ausgestattet und beschäftigt geschultes Fachpersonal.

Der Kryolipolyse-Experte Dr. med. Mario Bernsdorf verfügt über einen Facharzttitel für Orthopädie und Chirotherapie und ausgezeichnete anatomische Kenntnisse. In seiner Praxis in Weimar wird Wert auf eine ausführliche Beratung, eine Anamnese und eine Fotodokumentation sowie einen kostenlosen Nachsorgetermin gelegt. Nach der Behandlung erhalten Patienten an der behandelten Körperzone eine manuelle Massage.

Die Mitarbeiter der Privatpraxis in Weimar verfügen über Expertenwissen und gehen gezielt auf die Wünsche ihrer Kunden ein. Dr. med. Mario Bernsdorf setzt auf ein vertrauensvolles Verhältnis zu seinen Patienten, deshalb ist ihm die Vor- und Nachsorge besonders wichtig. Mit ihrer hochmodernen Medizintechnik erfüllt die Privatpraxis für Orthopädie die Vorstellungen und Wünsche ihrer Patienten.

Über die ICE AESTHETIC GmbH

Mit mehreren Tausend durchgeführten Behandlungen ist ICE AESTHETIC® Spezialist für Kryolipolyse-Anwendungen. Das Original bietet höchste Sicherheitsstandards, zertifizierte Medizintechnik-Geräte und arbeitet ausschließlich mit renommierten Ärzten zusammen. ICE AESTHETIC® kombiniert Kryolipolyse mit der Storz-Medical-Stoßwelle.

Weiterführende Informationen unter www.ice-aesthetic.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ICE AESTHETIC GmbH
Habersaathstr. 56
10115 Berlin
Telefon: +49 (30) 886 921 58
Telefax: +49 (30) 516409-00
http://www.ice-aesthetic.com

Ansprechpartner:
Claudio Gasperi
Geschäftsführer
Telefon: +49 (30) 88692158
E-Mail: claudio.gasperi@ice-aesthetic.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.