Finanzen / Bilanzen

Orsu Metals beim MineVenture-Wettbewerb in Moskau mit Gold ausgezeichnet

Orsu Metals beim MineVenture-Wettbewerb in Moskau mit Gold ausgezeichnet

Orsu Metals Corporation (TSX-V: OSU) (“Orsu” oder das “Unternehmen” – http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298573) freut sich, berichten zu können, dass das von Orsu auf dem 14. russischen Bergbau- und Explorationsforum “Minex Russia 2018”, das vom 2. bis zum 4. Oktober 2018 in Moskau stattfand, präsentierte Goldprojekt Sergeevskoe im MineVenture-Wettbewerb mit Gold für die besten Bergbauinvestitionsprojekte ausgezeichnet wurde.

Das Ziel des MineVenture-Wettbewerbs war, eine Plattform für die unabhängige Bewertung von Bergbauprojekten im Früh- und Entwicklungsstadium und zur Besprechung von Möglichkeiten zu deren beschleunigter Realisierung bereitzustellen. Die Wettbewerbsteilnehmer erhalten Empfehlungen von führenden Experten, ziehen potenzielle Partner oder Käufer an und stellen die Projekte dem internationalen Publikum des Forums vor. 

Der erste Wettbewerb  für Bergbauinvestitionsprojekte wurde von einer Jury bewertet, in der Top-Manager von Russlands führenden Goldbergbauunternehmen und des Industrieverbands sitzen. Alexander Yakubchuk präsentierte Orsus Goldprojekt Sergeevskoe und nahm den höchsten Preis entgegen. Außerdem erhielt er exzellente Tipps von den Experten.

Über Orsu Metals

Orsu besitzt 90 Prozent des Goldexplorationsprojekts Sergeevskoe in der russischen Region Transbaikalien. Die Liegenschaft wurde bis 2031 von der russischen Regierung gepachtet. Anschließend kann die Pachtdauer, wenn die Mine in Produktion geht, um weitere 10 Jahre verlängert werden. Das Lizenzgebiet Sergeevskoe umfasst 7,6 km² und verfügt über einen hervorragenden Zugang zur Infrastruktur, die für die Erschließung der Liegenschaft nötig ist. Das Lizenzgebiet liegt in unmittelbarer Nähe der transsibirischen Eisenbahn und der Autobahn Chita-Khabarovsk. Die russische Regierung hat entlang der Autobahn mehrere Mobilfunkmasten aufgebaut und Zugang zu Wasser und Strom ist kein Problem.

Die Liegenschaft Sergeevskoe befindet sich zwischen SUN Gold Ltds ehemals produzierender Goldmine Klyuchevskoe und der produzierenden Goldmine Aleksandrovskoe von Zapadnaya Gold Mining Limited. Die zwei Minen verfügen über berichtete Ressourcen von mehr als 5,5 Mio. bzw. 2,2 Mio. Unzen Gold. 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Vorsorglicher Hinweis:

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den derzeitigen Erwartungen und Schätzungen des Unternehmens basieren. Zukunftsgerichtete Aussagen zeichnen sich häufig durch Worte aus wie „planen‟, „erwarten‟, „prognostizieren‟, „beabsichtigen‟, „glauben‟, „vorhersehen‟, „schätzen‟, „annehmen‟, „hinweisen‟ und ähnliche Begriffe oder Aussagen, wonach bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten „können‟ oder „werden‟. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den erwarteten Ereignissen oder Ergebnissen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt zum Ausdruck gebracht werden, abweichen. Auch andere Faktoren können dazu führen, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse anders als erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich ausschließlich auf den Zeitpunkt, zu dem sie erstellt werden. Das Unternehmen hat daher nicht die Absicht oder Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse bzw. Ergebnisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert. Zukunftsgerichtete Aussagen stellen keine Garantie für zukünftige Leistungen dar und es ist daher zu empfehlen, solche Aussagen aufgrund der darin enthaltenen Unsicherheiten nicht überzubewerten.

Weitere Informationen erhalten Sie über:
Alexander Yakubchuk, Director of Exploration, Orsu Metals Corporation
Doris Meyer, Corporate Secretary, Orsu Metals Corporation
Tel: +1-604-536-2711 DW 6
www.orsumetals.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Swiss Resource Capital AG
Poststrasse 1
CH9100 Herisau
Telefon: +41 (71) 354-8501
Telefax: +41 (71) 560-4271
http://www.resource-capital.ch

Ansprechpartner:
Jochen Staiger
CEO
Telefon: +41 (71) 3548501
E-Mail: js@resource-capital.ch
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.