Unterhaltung & Technik

PŸUR startet Vermarktungsoffensive

– Neuer 20 Mbit/s Internettarif für 20 Euro im Monat
– All-Net Flats für sorgenfreies Telefonieren ins In- und Ausland
– Drei Monate kostenlos advanceTV erleben

Ab sofort gibt es mit Pure Surf 20 einen Internet-Einsteigertarif mit 20 Mbit/s für nur 20 Euro im Monat sowie neue attraktive Telefonie-Tarife. Wechsler von DSL auf das PΫUR Netz erhalten drei Monate kostenlos 23 private HD-Sender plus weitere Pay-TV-Programme in HD sowie advanceTV mit maxdome.

Pure Surf 20 und neue All-Net-Flatrates

Bei den beliebten Internet-Einzelprodukten steht mit Pure Surf 20 nun ein günstiger Einstiegstarif zur Verfügung, der mit einer Bandbreite von 20 Mbit pro Sekunde im Download für viele gängige Web-Anwendungen ausreicht. Auch Pure Surf 20 kann, wie alle anderen Einzeltarife von PΫUR, nach einer Erstlaufzeit von nur drei Monaten binnen eines Monats gekündigt werden.

Darüber hinaus ergänzt PŸUR in Kürze das Telefonie-Angebot um attraktive All-Net-Flat-Angebote. Damit werden künftig Anrufe in alle deutsche Fest- und Mobilfunknetze für 10 Euro oder zusätzlich in Mobilfunk- und Festnetze ausgewählter europäischen Länder sowie in USA und Kanada[1] zum Preis von 25 Euro im Monat möglich.

„Mit unserem neuen Einsteigertarif Pure Surf 20 sprechen wir gezielt preisbewusste Kunden an, die sich bisher mit einem DSL-Tarif mit 16 Mbit/s zufrieden geben mussten. Leistungsorientierten Kunden bieten wir mit Pure Speed 200 für nur 10 Euro mehr das Zehnfache an Geschwindigkeit“, unterstreicht Stefan Riedel, Chief Consumer Officer bei PΫUR. „DSL-Wechslern schenken wir zusätzlich große Programmvielfalt in HD sowie die Möglichkeit, unsere verbesserte advanceTV-Plattform mit attraktiven Film- und Serieninhalten in einem risikolosen Startpaket zu erleben.“

Wechselangebot bis zu 12 Monate gebührenfrei

Kunden, die von einem anderen Anbieter auf das schnelle glasfaserbasierte Internet von PΫUR wechseln wollen und sich hierbei für ein Surf & Phone + TV Paket entscheiden, bleiben bis zum Ende ihrer Vertragslaufzeit, maximal jedoch für 12 Monate von den monatlichen Gebühren des PΫUR Vertrages befreit. Interessenten für einen PΫUR Speed Einzeltarif sind beim Wechsel vom bisherigen Anbieter bis zu drei Monate gebührenfrei unterwegs.

Attraktive Entertainment-Pakete für unbegrenzten Filmspaß

DSL-Wechsler können sich für pureTV HD plus PremiumTV, oder für die Kombination aus advanceTV HD mit PremiumTV sowie der maxdome Flatrate entscheiden: Bei pureTV HD stehen 23 zusätzliche private TV-Programme in HD bereit, mit PremiumTV kommen nochmals 12 werbefreie Sender – davon acht in HD-Qualität – hinzu.

advanceTV – neue Features und jetzt noch intuitiver

Weit mehr als eine raffinierte Set-Top-Box: Auf einer intuitiven Bedienoberfläche führt advanceTV lineares Fernsehen, eine maxdome Flatrate und Hollywood-Blockbuster im Einzelabruf mit weiteren Smart TV-Apps auf einer einzigartigen Plattform zusammen. Viele Inhalte lassen sich zudem über die innovative advanceTV App auf Tablet oder Smartphone überall in der  Wohnung abspielen. Die neue Version von advanceTV punktet mit einer verbesserten Navigation im breiten maxdome-Angebot. Inhalte lassen sich nun in einer Merkliste ablegen und detaillierte Schauspieler-Informationen stehen jetzt für maxdome-Inhalte zur Verfügung. Für Nutzer, deren advanceTV-Box nicht mit dem Internet verbunden ist, wurde die Menügestaltung verbessert. Zusätzlich hat die advanceTV-Box beim Kanalwechsel nochmals an Geschwindigkeit zugelegt und sorgt so für ein hervorragendes Bedienerlebnis für alle Zapper und Kanal-Entdecker.

Pure Surf 20 steht ab sofort auf allen Vertriebskanälen zur Verfügung. Alle weiteren Angebote der aktuellen PΫUR Kampagnen sind über die stationären Vertriebskanäle, telefonisch kostenfrei unter 0800 / 5858 110 36 und ab 23. Oktober 2018 auch über die Internetseite www.pyur.com buchbar. Bei Internet-Abschlüssen entfallen Versandkosten und Aktivierungsgebühren.

[1] Für Anrufe nach Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Russland / Kasachstan / Abchasien / Südossetien, Schweden, Schweiz, Spanien, Türkei / Türkische Republik Nordzypern, USA, Kanada 

Über die Tele Columbus Gruppe

Die Tele Columbus Gruppe ist mit rund 3,6 Millionen angeschlossenen Haushalten der drittgrößte Kabelnetzbetreiber in Deutschland. Unter dem Markennamen PΫUR steht Tele Columbus für Einfachheit, Leistung und Menschlichkeit bei TV- und Telekommunikationsangeboten. Über das leistungsstarke Breitbandkabel bietet PΫUR superschnelle Internetzugänge einschließlich Telefonanschluss und mehr als 250 TV-Programme auf einer digitalen Entertainmentplattform, die klassisches Fernsehen mit Videounterhaltung auf Abruf vereint. Den Partnern in der Wohnungswirtschaft werden flexible Kooperationsmodelle und moderne Mehrwertdienste wie Telemetrie und Mieterportale angeboten. Als Full-Service-Partner für Kommunen und regionale Versorger treibt die Tele Columbus Gruppe den glasfaserbasierten Breitbandausbau in Deutschland voran. Im Geschäftskundenbereich werden Carrier-Dienste und Unternehmenslösungen auf Basis des eigenen Glasfasernetzes erbracht. Die Tele Columbus AG mit Sitz in Berlin sowie Niederlassungen in Leipzig, Hamburg, Ratingen und Unterföhring geht bis in das Jahr 1985 zurück, ist seit Januar 2015 am regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und seit Juni 2015 im S-DAX gelistet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Tele Columbus Gruppe
Goslarer Ufer 39
10589 Berlin
Telefon: +49 (30) 33883000
Telefax: +49 (30) 33883330
http://www.telecolumbus.de

Ansprechpartner:
Mario Gongolsky
Manager Communications
Telefon: +49 (30) 3388-4174
E-Mail: presse@telecolumbus.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.