Finanzen / Bilanzen

Neuer Managerroman «Harte Landung» polarisiert Literaturbegeisterte

Der neu gegründete Bad Homburger Unikat Verlag feiert mit «Harte Landung» von Autor Simon Tanner ein fulminantes Debüt.

Ein Roman, der mitten im Top-Management eines deutschen Konzerns spielt, gleichermaßen realistisch wie spannend, präzise recherchiert und kraftvoll ausgefeilt – mit Simon Tanners «Harte Landung« geht der hessische Verlag mit einer starken literarischen Stimme an den Start und sorgt in der Welt der Literatur für ordentlich Furore. Jedes Buch ein Unikat: Mit Simon Tanners hochspannendem Wirtschaftsroman gelang dem Verlag ein besonderer Glücksgriff – der Autor, der anonym bleiben möchte, wird bereits als „der deutsche John Grisham“ gehandelt. Eine brillante Mischung aus Realität und Fiktion, in der sich die rationale Sachlichkeit einer sehnsüchtigen Emotionalität gegenüber stehen. Für die einen wenig greifbar, ist der Roman für andere eine "perfekte Komposition" und zeichnet ein "einfühlsames Porträt eines Mannes, der in der unsicheren Konzernwelt scheitert, weil er sich in einem karriereorientierten Stellenpoker verspekuliert und zum Opfer intriganter Machtspiele wird". Für Bestsellerautor Veit Etzold ist «Harte Landung« ein Must Read in 2018 für "all jene, die sich einen Wirtschaftsthriller in deutschem Setting" wünschen.

Der Titel Heiko Anrath, Familienvater, leidenschaftlicher Schachspieler und erfahrener Manager der Nerma AG, ist so sagt man es ihm eine der großen Hoffnungen des Konzerns. In der Welt des Top-Managements kann das zweierlei heißen: Sein Rausschmiss steht unmittelbar bevor oder man macht sich Sorgen, dass er plötzlich zu einem anderen Unternehmen verschwindet. Kaum fragt sich Anrath, was von Beidem wohl die bessere Alternative ist, wird sein geordnetes Managerleben mit einem Schlag auf den Kopf gestellt: Da ist seine Kollegin Alexandra Keres, zu der er sich umso stärker hingezogen fühlt, je mehr sie ihn zurückweist. Dazu kommen die dubiosen Anrufe eines Headhunters, der ihm den Job seines Lebens anbieten will. Anrath ist hin und her gerissen. Eine neue Liebe, ein neuer Job – mit einem Wort ein neues Leben – das klingt fast zu verlockend, um wahr zu sein. Ist er wirklich bereit, sein ganzes Leben umzukrempeln? Anrath ahnt nicht, dass er nicht der König in seinem Spiel, sondern der Bauer in der Partie eines anderen sein wird. 

«Harte Landung« hat eine weitere Besonderheit: Der Verlag entschied sich nicht nur für ein sehr hochwertiges Hardcover mit kraftvollem Schutzumschlag und Leseband. Der besondere Clou ist das Cover, auf dem Wolkenkratzer Frankfurts abgebildet sind,  die zwar in Planung, aber noch nicht gebaut sind – zum Beispiel das Hochhausquartier Kulturcampus in Bockenheim, das von den Architekten cma I cyrus I moser auf dem ehemaligen Gelände des AfE-Turms errichtet wird.

Bestellen «Harte Landung« ist als hochwertiges Hardcover mit Schutzumschlag und Lesebändchen überall im Buchhandel und Online erhältlich. Buchhändler können den Roman direkt über die Verlagsvorschau im VLB-tix bestellen. 

Harte Landung von Simon Tanner 
Unikat Verlag 
ISBN: 978-3-96111-813-7 
ca. 280 Seiten 
Erschienen am: 18.10.2018 
20,00 EUR (DE)/20,60 EUR (AT)/22,90 CHF (CH) 

Über den Unikat Verlag Der Unikat Verlag ist ein junger Verlag mit Sitz im schönen Taunus bei Frankfurt am Main. Gegründet, um neuen Raum zu schaffen für hochwertige Belletristik, die sich durch eine besonders hohe inhaltliche und herstellerische Qualität auszeichnet. Den Fokus legt der Verlag auf Autoren, die neben dem regulären Mainstream schreiben, aber von den Möglichkeiten des modernen Buchmarktes profitieren möchten. 

Über Feiyr

Feiyr, ein Unternehmen der DANCE ALL DAY Musicvertriebs GmbH mit Hauptsitz im bayerischen Vachendorf-Traunstein gehört zu den größten digitalen online Musik vertrieben in den Bereichen Musik, eBooks, Hörbücher, Hörspiele, Kinderlieder weltweit. Das Sortiment umfasst rund 1.187.295 Songs, 210.981 Musik Alben, 20.861 Musik Labels und 190.828 Interpreten. Gegründet 1993 von Armin Wirth, beschäftigt das Unternehmen derzeit 24 Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Feiyr
Raiffeisenstrasse 4
83377 Vachendorf
Telefon: +49 (861) 16617-0
Telefax: +49 (861) 16617-40
http://www.Feiyr.com

Ansprechpartner:
Tanja Rörsch
Agentur mainwunder
Telefon: 06103/5091606
E-Mail: tanja.roersch@mainwunder.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.