Allgemein

Paperless Validation und System Retirement

Die Validierung von GxP kritischen Anwendungssystemen ist in der Life Science Industrie ein zeit- und ressourcenaufwendiges MUSS.

Zu einem schlanken und gleichzeitig sicheren Ansatz, kann der Einsatz von Tools sowie der Umstieg von der dokumentenbasierten auf die objektbasierte Validierung, beitragen.

Die kostenfreien, kommenden Webinare des Beratungshauses Significon AG, setzen sich mit diesem Thema auseinander:

07. Dezember 2018, 11.00 -12.00 Uhr: Einsatz des SAP Solution Managers als Validation Framework – Gegenüberstellung der Verwaltung der CSV Dokumentation mit dem Requirements Management und der Solution Documentation

Dieses Webinar nimmt eine Gegenüberstellung des Requirement Managements und der Solution Documentation mit Vor- und Nachteilen vor und bietet eine Übersicht über GxP Gaps des Standards, die vor einem Einsatz im Life Science Umfeld geschlossen werden müssen…Jetzt mehr lesen und unverbindlich anmelden!

29. März 2019, 10.00-11.00 Uhr: Papierlose Validierung – Anforderungen und Lösungen

Der vermehrte Einsatz agiler Methoden im heutigen IT-Umfeld stellt für den traditionellen, dokumentenbasierten Validierungsansatz speziell bei komplexeren Systemen eine besondere Herausforderung dar.

In diesem Webinar stellen wir Ihnen die notwendigen Anforderungen an ein papierloses Validierungssystem vor. Im Anschluss werden verschiedene kommerzielle Produkte vorgestellt und kurz im Hinblick darauf evaluiert, ob diese die Anforderungen erfüllen… Jetzt mehr lesen und unverbindlich anmelden!

Individueller Inhouse Workshop, Termin nach Wahl: System Retirement

Die Stilllegung eines Systems ist die letzte Phase des Systemlebenszyklus´ und wird meistens stiefmütterlich behandelt. Aber im Vergleich zu einem Systemeinführungsprojekt, ist eine Stilllegung deutlich komplexer. Für die regulierte Branche der Life Science Industrie gilt das umso mehr, da eine Fülle von GxP Anforderungen zu berücksichtigen sind, erst recht, nachdem das Thema Datenmigration in den besonderen Fokus der Behörden geraten ist…Mehr Infos auf Anfrage

Sie profitieren von
•    Mehr als 25 Jahren Erfahrung der Significon Berater im GxP Umfeld
•    dem Know how zur Steigerung der Prozesssicherheit, Transparenz, Rückverfolgbarkeit und Inspection Readiness
•    der Kombination aus Implementierungs- und Compliance Know-how
•    der Beantwortung Ihrer Fragen auf einer interaktiven und bequemen Plattform vom Schreibtisch aus

Die Significon AG ist ein, auf die besonderen Anforderungen der Life Science Industrie spezialisiertes Beratungsunternehmen, dessen Consultants auf mehr als 20 Jahre Erfahrung in dieser Industrie zurückblicken können.
Wir zeichnen uns aus, durch die Kombination von Prozess-, Compliance und IT System Know how, ergänzt durch Umsetzungsstärke mittels gängiger Standard Technologien, insbesondere SAP.

Ziel ist die partnerschaftliche Beratung und Wissensvermittlung von der Strategie-Ebene bis zur operativen Durchführung, zur Erzielung ganzheitlicher Lösungen hinsichtlich  

  • Organisation,
  • Compliance-Anforderungen,
  • Business Prozessen und

IT Systemen.

Über die Significon AG

Die Significon AG ist ein, auf die besonderen Anforderungen der Life Science Industrie spezialisiertes Beratungsunternehmen, dessen Consultants auf mehr als 20 Jahre Erfahrung in dieser Industrie zurück blicken können.

Wir zeichnen uns aus, durch die Kombination von Prozess-, Compliance und IT System Know how, ergänzt durch Umsetzungsstärke mittels gängiger Standard Technologien, insbesondere SAP.
Ziel ist die partnerschaftliche Beratung und Wissensvermittlung von der Strategie-Ebene bis zur operativen Durchführung, zur Erzielung ganzheitlicher Lösungen hinsichtlich

– Organisation,
– Compliance-Anforderungen,
– Business Prozessen und
– IT Systemen.

Als Spezialist im Logistik Management, ist die Significon erfahrener Beratungspartner für die Optimierung von Logistik- und Qualitätsmanagement Prozessen und deren Umsetzung mit Anwendungssystemen wie z.B. ERP, LIMS und MES Systemen.

Als Spezialist im IT Service Management, optimieren wir bei unseren Kunden die IT Service Management Prozesse nach bewährten Standards wie ITIL und setzen unser Wissen ein, um gleichzeitig die GxP Anforderungen optimal umzusetzen. Das Know how aus vielen Jahren Erfahrung ist in unsere Branchenlösung des SAP Solution Managers für die Life Science Industrie eingeflossen.

Als Spezialist im Compliance Management und der Computer Software Validierung, unterstützen wir von der Einführung der Strategie bis zur operativen Umsetzung der GxP Anforderungen nach Industriestandards wie GAMP.

Unsere Kunden aus der Life Science Industrie profitieren von der Kombination des Know hows aus Implementierung und Validierung, da bei unseren Lösungsansätzen die effiziente Umsetzung des Prozesses mit einem Anwendungssystem und dessen effizienter Betrieb, genauso im Vordergrund stehen wie der sichere Betrieb eines Anwendungssystems gemäß den GxP Regularien. www.significon.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Significon AG
Wilhelm-Theodor-Römheld-Straße 30
55130 Mainz
Telefon: +49 (6131) 302919-0
Telefax: +49 (6131) 302919-0
http://www.significon.de/

Ansprechpartner:
Julia Pernice
COO
Telefon: +49 (6131) 302919-0
E-Mail: julia.pernice@significon.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.