Fahrzeugbau / Automotive

Smart Lighting System LEDs’inno

Seit Jahrzehnten bietet Herth+Buss freien Werkstätten qualitativ hochwertige Fahrzeugteile. Hinzu kommt ein Top-Service und praktikable Reparaturlösungen. So auch im Falle der jüngsten Sortimentserweiterung LEDs’inno. Seit kurzem bietet der Teileexperte ein innovatives Beleuchtungssystem, das auch für den Fahrzeugbau interessant ist. Zum Start bestehend aus rund 70 Artikeln – Tendenz steigend.

Was verbirgt sich hinter LEDs’inno?

LEDs’inno ist ein intelligentes LED-Anhänger-Beleuchtungssystem mit einem großen Anwendungsspektrum. Ob Anhänger für Pkw, Lkw, Agrar- oder Baumaschinen sowie verschiedenste Sonderfahrzeuge, für alle ist das Smart Lighting System nutzbar, für nahezu jeden Einsatzzweck. Daher wurden für vier unterschiedliche Einsatzbereiche Kombinationsleuchten optimiert und die Bereiche in LEDs’inno 1-4 unterteilt.

  • LEDs’inno-1-Leuchten eignen sich für Fahrzeuge/Anhänger der Klasse O1. Es handelt sich um Anhänger bis 0,75t, z. B. für Haus- und Gartenanhänger sowie Motorrad- und Jet-Ski-Anhänger. Ausschließlich 12V Spannung.
  • LEDs’inno-2-Leuchten stehen für Fahrzeuge/Anhänger der Klasse O2 mit einem Gesamtgewicht von 0,75t bis 3,5t. Das sind klassische Boots-, Auto- und Pferdeanhänger oder Maschinentransporter. Hier variiert die Spannungsverträglichkeit zwischen 10V und 30V und verhilft zu einer Betriebssicherheit bei Spannungsschwankungen.
  • LEDs’inno-3-Leuchten umfassen die Fahrzeug-/Anhängerklassen O3/O4 mit einem Gesamtgewicht von über 3,5t. Üblicherweise Lastwagenanhänger, Spezialtransporter und Landmaschinen. Auch hier liegt die Spannungsbandbreite zwischen 10V und 30V.
  • Im LEDs’inno-4-Leuchtenpaket sind alle O-Klassen zusammengefasst, sodass die Werkstatt, die häufiger in diesen Bereichen arbeitet, stets eine Leuchtenausstattung vom kleinen Gartenanhänger bis zur riesigen Erntemaschine bereitstellen kann.

Zusätzliches Plus: Das Smart Lighting System ist individuell zusammenstellbar. Ein Beispiel aus dem O2-Klassenbereich – die Rundumleuchte und die seitlichen Begrenzungsleuchten für den Landwirtschafts-Anhänger, die ebenfalls in dem umfangreichen Zubehörsortiment enthalten sind.

Was macht das Beleuchtungssystem intelligent?

Die Kombinationsleuchten für die unterschiedlichen Einsatzbereiche verfügen über einen integrierten Identifier. Das bedeutet, dass die Leuchten Signale durch das System senden und damit die vollautomatische Erkennung der angeschlossenen Leuchten sicherstellen.

Eine in jeder Heckleuchte integrierte Verteilerbox ermöglicht den einfachen und schnellen Plug&Play-Anschluss weiterer Leuchten wie z. B. Seitenmarkierungsleuchten oder Schlusslichter.

Zusätzlich sind noch zwei weitere optionale Plug&Play-Verteilerboxen erhältlich. Diese ermöglichen die Verteilung oder Zusammenführung der Kabel der angeschlossenen Leuchten an einem zentralen Ort im Anhänger. Die Verkabelung erfolgt schnell und sauber und ist korrosionsfrei. Für die Werkstätten besonders erfreulich: Die Systemmontage verhilft zu einer deutlichen Zeitersparnis.

Offene Kabel werden mit diesem System vermieden und die Plug&Play-Bezeichnung verrät bereits: Es sind dazu keine besonderen Kenntnisse nötig. Das praktische T-Nut-Montagesystem ermöglicht die einfache Anbringung der Leuchten, es ist kompatibel mit den meisten Leuchtenaufnahmen: passende Schraube/Niete auswählen, Leuchte an Leuchtenaufnahme ausrichten, festziehen, fertig.

Das neu aufgenommene Produktprogramm sowie das umfangreiche Zubehör lassen kaum Wünsche offen. Von Multifunktions-, Heck-, Seitenmarkierungs- und Umrissleuchten über Anbauhalterungen, Begrenzungsleuchten und Kennzeichenbeleuchtung bis zu Positionsleuchten, Verbindungs-/Verteilerboxen und Kabelverbindungsstücke reichen die Systemkomponenten.

Abschließend lässt sich festhalten, dass alle notwendigen Zulassungen (EMC-R 10, ECE-R 65, ECE R-48 und EMV) für LEDs’inno vorhanden sind. Die höchste Schutzklasse IP69K (staubdicht und Schutz vor intensivem Wasserstrahl) für das gesamte Beleuchtungssystem gewährleistet ein Langzeit-Produktleben. Die Vorteile der LED-Beleuchtung garantieren eine 20-fach längere Lebensdauer gegenüber herkömmlichen Leuchten. Sie ist damit unempfindlich gegen Stöße und Vibrationen, senkt die Wartungskosten, minimiert den Energieverbrauch und steht für eine hohe Ausfallsicherheit.

Kabelverbindungsdose
Artikelnummer: 50390813, 50390814

Anschlussleitung, Leuchte
Artikelnummer: 512769*

Rückfahrleuchte
Artikelnummer: 81670501

Nebelschlussleuchte
Artikelnummer: 81695501

Begrenzungsleuchte, Schlussleuchte, Seitenmarkierungsleuchte, Umrissleuchte
Artikelnummer: 82710*

Heckleuchte
Artikelnummer: 838409*

Kennzeichenleuchte
Artikelnummer: 84750219

Stecker
Artikelnummer: 51305518

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Herth+Buss Fahrzeugteile GmbH & Co.KG
Dieselstraße 2-4
63150 Heusenstamm
Telefon: +49 (6104) 608-0
Telefax: +49 (6104) 650-75
http://www.herthundbuss.com

Ansprechpartner:
Niklas Schiege
Marketing Communication Manager
Telefon: +49 (6104) 608317
Fax: +49 (6104) 60888317
E-Mail: niklas.schiege@herthundbuss.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.