Reisen & Urlaub

Wellness and the City – Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden eroeffnet neues Spa

Fürstliche Erholung und Entspannung in direkter Nachbarschaft zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt: Das Taschenbergpalais Kempinski Dresden eröffnet ein vollkommen neues Spa Refugium.

Der Neueröffnung der Wellnessoase geht eine Bauzeit von sechs Monaten voraus. „Nach mehr als 20 Jahren war die Renovierung dringend nötig“, so Marten Schwass, Geschäftsführender Direktor des Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden. „Wir freuen uns sehr, mit dem Luxus des neuen Wellnessbereichs ein noch besseres Reiseerlebnis für unsere Gäste anbieten zu können.“

Nicht nur der Poolbereich wurde grundlegend renoviert und modernisiert, es entstand auch ein neugestalteter Behandlungs- und Saunabereich mit modernster Ausstattung und einzigartigen barocken Designelementen, in denen sich das Dresdner Stadtbild wiederspiegelt. Die zwei finnischen Saunen begeistern mit besonderen Eyecatchern wie einem Kupferkessel für Aromaaufgüsse, einer überdimensionalen, in die Decke der Sauna eingelassenen Uhr von C.H. Wolf/ Glashütte, oder dem berühmten Wandbild „Fürstenzug“. Drei Anwendungsräume stehen für Massagen, Pediküre, Maniküre und Einzel- oder Paaranwendungen zur Verfügung; Dampfbad und Infrarotkabine wärmen und entspannen den Körper auf heilsame Weise und runden das Wellnessangebot ab.

Das moderne Ambiente des Poolbereichs wird durch einen blauen Fliesenspiegel mit der Intarsie des Taschenbergpalais Logos unterstrichen. Rechts und links des 5m x 11m großen Pools laden separierte Lounge-Möbel zum Entspannen ein. Großzügige, helle und luxuriöse Umkleiden mit abschließbaren Fächern stehen den Gästen ebenso zur Verfügung wie Handtücher, Bademäntel und Badeslipper. An der Wellnessbar werden erfrischende Cocktails, Aromawasser, Tees oder Säfte serviert.
Der Wellnessbereich steht allen Hotelgästen täglich von 7:00 Uhr bis 22:00 Uhr kostenfrei zur Verfügung. Dresdner oder externe Gäste können selbstverständlich in Verbindung mit Buchung einer Anwendung am selben Tag den Wellnessbereich gegen einen Aufpreis von EUR 25 pro Person nutzen. Für externe Gäste wird eine begrenzte exklusive Jahresmitgliedschaft zum Preis von EUR 1.500,00 pro Person angeboten.

Über Kempinski Hotels: 
Gegründet 1897 ist Kempinski Hotels die älteste Luxushotelgruppe Europas. Das Traditionsunternehmen bietet seinen Gästen weltweit erstklassige Gastfreundschaft und persönlichen Service, ergänzt durch die Exklusivität und Individualität der jeweiligen Hotels. Kempinski betreibt derzeit 76 Fünf-Sterne-Hotels und Residenzen in 34 Ländern und erweitert sein Portfolio in der Zukunft mit neuen Hotels in Europa, im Mittleren Osten, Afrika, Asien und Amerika. Jedes einzelne Hotel spiegelt die Stärke und den Erfolg der Marke Kempinski wider, ohne dieTradition aus den Augen zu verlieren. Zum Portfolio zählen historische Grandhotels, preisgekrönte Lifestyle Stadthotels, aussergewöhnliche Resorts und edle Residenzen. Jedes Kempinski erfüllt den Qualitätsanspruch, den Gäste erwarten und wahrt gleichzeitig die kulturelle Tradition der Destination. Darüber hinaus ist Kempinski Gründungsmitglied der Global Hotel Alliance (GHA), des weltweit größten Netzwerks unabhängiger Hotelmarken. 
www.kempinski.com • www.discoveryloyalty.com

Über Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden

Das Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden ist ein klassisch europäisches Grandhotel. Im 18. Jahrhundert vom sächsischen Kurfürsten August "dem Starken" für seine Geliebte Anna Constantia Gräfin von Cosel erbaut und 1995 originalgetreu wiedererrichtet, verbindet das Hotel Taschenbergpalais Kempinski barocken Stil mit zeitgenössischer Eleganz. Gelegen vis-à-vis Dresdens berühmtester Sehenswürdigkeiten wie Semperoper, Zwinger und Grünem Gewölbe, verfügt das Luxushotel über 214 elegante Zimmer, davon 32 großzügige Suiten. Für das leibliche Wohlbefinden sorgen das Café Vestibül, das Restaurant Intermezzo und das Palais Bistro mit je einer Terrasse. In der vielfach ausgezeichneten Karl May Bar schätzen Kenner die bemerkenswert große Auswahl an Whiskys. Entspannung für Körper und Seele verspricht das 2018 modernisierte Wellness Refugium auf mehr als 350 Quadratmeter. 10 Veranstaltungsräume und der 800 Quadratmeter große Innenhof ergänzen das Angebot und machen das Haus auch für Geschäftsreisende zu einem einzigartigen Erlebnis.

Kempinski.com/dresden

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden
Taschenberg 3
01067 Dresden
Telefon: +49 (351) 4912-0
Telefax: +49 (351) 4912-812
http://www.kempinski.com/dresden

Ansprechpartner:
Max Rothe
E-Mail: Max.Rothe@kempinski.com
Claudia Schumann
Telefon: +49 (351) 4912603
E-Mail: claudia.schumann@kempinski.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.