Software

WMF Group gewinnt BARC Award 2018

Die WMF Group hat den BARC Best Practice Award 2018 für Konzernlösungen im Bereich Business Intelligence & Analytics gewonnen. In Ihrer Begründung lobte die Fachjury den hohen Innovationsgrad der Lösung, die einen wichtigen Beitrag zur digitalen Transformation des Weltmarktführers für gewerbliche Kaffeemaschinen leistet. Mit auf dem Siegertreppchen stand die Oraylis GmbH. Die Düsseldorfer Business-Intelligence- und Data-Analytics-Experten haben das Projekt federführend umgesetzt. Auf den weiteren Plätzen finden sich die Deutsche Bahn sowie die Automatisierungstechniker von Festo. Die Preisverleihung fand im Rahmen der Big Data World in Frankfurt statt.

Vom Hersteller zum Lösungsanbieter
„Am meisten beeindruckt hat uns, dass die Lösung einen konkreten Einfluss auf das Geschäftsmodell hat“, so BARC-Geschäftsführer Dr. Carsten Bange bei der Preisübergabe. Zentraler Baustein der Lösung ist eine digitale Cloud-Plattform, auf der Sensordaten der Maschinen in Echtzeit gesammelt und aufbereitet werden. Aus der Verknüpfung mit dem Unternehmensnetz sowie externen Daten resultieren diverse Business Cases, durch die sich die WMF Group vom reinen Produkthersteller zum Anbieter digitaler Services gewandelt hat. Unter anderem bietet das Unternehmen heute seinen Kernzielgruppen – wie Food Chain Managern, Facility Managern und Servicetechnikern – nutzerfreundliche Apps mit vielfältigen Zusatzinformationen und Steuerungsfunktionen an.

Zukunftsweisendes Cloud-Projekt
Für das Oraylis-Team fühlt sich der WMF-Sieg wie der eigene an: „Für uns handelte es sich von Anfang an um ein tolles Projekt, dass wir mit viel Herzblut und großer Leidenschaft verfolgt haben“, so Thomas Strehlow. Gleichzeitig ist für den Oraylis-Gründer und Gesellschafter die Lösung der WMF Group wegweisend für die Zukunft: „Projekte mit so vielfältigen Anforderungen lassen sich hervorragend in der Cloud umsetzen. Dabei sehen wir uns erneut darin bestätigt, dass wir uns voll auf Microsoft-Technologien konzentrieren. Das Azure-Angebot bietet die idealen Werkzeuge für solch anspruchsvolle Projekte – und wir beherrschen diese Werkzeuge, wie kein anderer Anbieter in Deutschland.“

Über die ORAYLIS GmbH

We turn data into value – für dieses Versprechen steht die ORAYLIS GmbH seit der Gründung im Jahr 1999. Als führendes Beratungshaus für Business Intelligence und Data Analytics realisiert ORAYLIS maßgeschneiderte Daten-Plattformen, durch die Unternehmen ihre Marktposition sichern und ausbauen können. Dabei reicht das Angebot von der Strategieentwicklung über die Konzeption bis hin zur konkreten Umsetzung.

Basis aller ORAYLIS-Lösungen bilden die Produkte von Microsoft. In diesem Bereich verfügt das Unternehmen über eine technologische Expertise, die deutschlandweit einzigartig ist. Berater mit Herzblut, erfahrene Projektmanager und agile Methoden garantieren schließlich den Projekterfolg des Kunden – zu 100 Prozent! Daher kann das Unternehmen auf meist langjährige Kundenbeziehungen verweisen. ORAYLIS berät namhafte Unternehmen aus den Bereichen Telekommunikation, Industrie, Handel, Energiewirtschaft und Verlagswesen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ORAYLIS GmbH
Klaus-Bungert-Str. 4
40468 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 179456-0
Telefax: +49 (211) 179456-10
http://www.oraylis.de

Ansprechpartner:
Michael Schmahl
Marketing & PR Manager
Telefon: +49 (211) 179456-124
E-Mail: m.schmahl@oraylis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.