Fahrzeugbau / Automotive

„1.000 t“ für Scholpp

Mit aktuell nahezu 20.000 Transport- und Montageleistungen pro Jahr und einer 60-jährigen Firmengeschichte greift die Scholpp Unternehmensgruppe auf einen riesigen Erfahrungsschatz zurück. Entsprechend hoch ist nicht nur der Anspruch an den eigenen Service, sondern auch an den Service und die Produkte der Lieferanten.

Anhänger und Sattelauflieger

In den vergangenen 12 Monaten konnten wir mit Scholpp ein Auftragsvolumen von insgesamt 17 Fahrzeugen abwickeln. Die Bandbreite der ausgelieferten Fahrzeuge reicht vom Tandemanhänger unserer hauseigenen Marke ES-GE für leichte Güter, über Ballastauflieger von MAX Trailer bis hin zum 7-achsigen Satteltieflader mit hydraulischem Achsausgleich des Typs MultiMAX von Faymonville.

1.000 t auf 78 Achsen

Mit insgesamt 78 Achsen, verteilt auf die ausgelieferten 17 Fahrzeuge, stellen wir mit den zurückliegenden Lieferungen ein theoretisches Gesamtgewicht von ca. 1.000 t für den Fuhrpark von Scholpp bereit.

Tandemanhänger

Mit unserem vielseitig einsetzbaren Tandemanhänger bieten wir eine schlanke Lösung für den Transport von 20‘-Containern. Auch überbreite Container (ca. 3.000 mm) sind dank der ausziehbaren Containerverriegelungen kein Problem für den 2-Achser – selbstverständlich ab Werk im Wunschfarbton.

Faymonville und MAX Trailer

Gleich sechs Fahrzeuge des Typs MAX 410 von MAX Trailer erhielt Scholpp von uns. Der Ballastauflieger ist mit vier gelenkten Achsen ausgestattet. Er eignet sich bspw. hervorragend für den Transport von Kranteilen oder Krangewichten. Aus der Baureihe TELEMAX lieferten wir drei Auflieger, die allesamt mit einer hydraulischen Zwangslenkung ausgestattet und außerdem teleskopierbar sind – auf eine Gesamtlänge von ca. 19.000 mm. Der außergewöhnlichste Auflieger des gesamten Pakets ist sicherlich der 7-Achser von Faymonville, von dem Scholpp insgesamt drei Exemplare bei uns in Essen abholen durfte. Der technisch um ca. 8.500 mm teleskopierbare MULTIMAX von Faymonville ist mit einem hydraulischen Achsausgleich ausgestattet und bietet eine Nutzlast von ca. 72.500 kg – genug für anspruchsvolle Transporte.

Erfahrung auf beiden Seiten

Die gute Zusammenarbeit mit einem Unternehmen wie Scholpp ist eine Auszeichnung für unser eingespieltes Vertriebsteam. Unabhängig von der Größe und den Wünschen des jeweiligen Kunden versuchen wir, stets die besten Lösungen anzubieten.  Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ES-GE Nutzfahrzeuge GmbH
Heegstr. 6 – 8
45356 Essen
Telefon: +49 (201) 6167-0
Telefax: +49 (201) 6167-161
http://www.es-ge.de

Ansprechpartner:
Christian Grübner
Pressekontakt
Telefon: +49 (201) 6167-181
E-Mail: gruebner@es-ge.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.