Hardware

23,1“ ultra-stretched-TFT mit smarter Ansteuerung

Mit dem 23.1” S231AJ1-LE1 von Innolux erweitert die DATA MODUL AG ihr Produktportfolio um ein extrem schlankes TFT Display. Ursprünglich – auf Grund kontinuierlich steigender Nachfrage – für POS- oder POI-Anwendungen konzipiert, erobert dieses Format in Kombination mit optionaler Wifi-Ansteuerung und flexiblen Integrationsmöglichkeiten
auch andere, neue Einsatzbereiche.

Das 597mm x 60mm große Panel wird auf einer nativen Photomaske schnittkanten-frei hergestellt und ist damit anderen vergleichbaren Modellen, die aus einem Standarddisplay geschnitten werden, qualitativ und preislich überlegen. Mit einer Helligkeit von 500 cd/m², einer brillanten 1920 x 158 Pixel Auflösung, einem extrem weiten Blickwinkel von 89° (Super-MVA) sowie einem Kontrastverhältnis von 3000:1, ist das Panel perfekt ablesbar. Der Betriebstemperaturbereich liegt zwischen 0°C bis +50°C. Das TFT Display verfügt über eine LVDS Schnittstelle, integriertem LED-Converter und ist für den 24/7 Betrieb ausgelegt.

Ideal zum Einsatz kommt das Display als „Ready-to-use“-Set direkt vom Hersteller: Hier ist es bereits mit Embedded-Board und Mediaplayer in ein Metallgehäuse integriert. Über microUSB, einer microSD-Karte oder bevorzugt Wifi (802.11 b/g/n) können Bilder, Videos, Laufschriften oder ein Medienmix direkt in den 8GB-Flashspeicher abgelegt werden. IP-basiert können eine unbegrenzte Zahl an Sets einzeln oder in Gruppen zentral angesteuert und Inhalte innerhalb von Sekunden geändert werden.

Das Set, mit seinen ebenfalls 597mm x 60mm und einer Tiefe von 15.8mm (inklusive mitgelieferter Wandhalterung) kann im einfachen Anwendungsfall als elektronisches Etikett an Verkaufsregalen eingesetzt werden und damit ein aufwendiges Beschriften und Austauschen von Papierpreisschildern ersetzen. Als starker Mitbewerber stellt das Panel eine kostengünstige und attraktive Variante zu ePaper Displays dar und ist auf Basis der leistungsstarken Features besonders für den Einsatz im Digital Signage Bereich, beispielswiese beim Abspielen von Werbefilmen in Full-HD Auflösung, bestens geeignet.

In vielen anderen Einsatzgebieten wie HMI, Transportation, Wartebereichen oder Shopdesigns ist dieser neue, schlanke Formfaktor ebenfalls Mehrwert bringend einsetzbar. Als Visual Solution Premiumpartner begleitet DATA MODUL das Produkt bereits seit der Machbarkeitsstudie und entwickelt aktuell eine eigene, alternative Ansteuerlösung. Um Kunden den größtmöglichen Nutzen zu bieten, erarbeiten die DATA MODUL Ingenieure auch die Anbindung an komplexe Content Management Systeme.

Ab sofort sind sowohl das S231AJ1-LE1 Display als auch das U231AZZ-LE1-Set (inclusive kostenlosem Software-Tool) beim Münchner Display-Spezialisten erhältlich. Das Set wird auch auf der embedded world 2019 in Nürnberg zu sehen sein: Halle 1, Stand 1-234.

Über die DATA MODUL AG

Die DATA MODUL AG ist mit 23 Standorten weltweit einer der führenden Spezialanbieter von Display-, Touch-, Embedded-, Monitor- und Panel PC Lösungen für professionelle Applikationen. Mit umfassendem Displayportfolio hat sich das Unternehmen in über 45 Jahren als Display Technologiepartner der Industrie und europäischer Marktführer im Bereich Displaydistribution etabliert. DATA MODUL fokussiert zunehmend die Entwicklung eigener Produkte, kundenspezifischer Lösungen und erweitert kontinuierlich das Angebot an Value-Added-Services für unterschiedlichste Branchen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DATA MODUL AG
Landsberger Str. 322
80687 München
Telefon: +49 (89) 56017-0
Telefax: +49 (89) 56017-119
http://www.data-modul.com

Ansprechpartner:
Katrin Amschler
Marketing Communications
Telefon: +49 (89) 56017-290
E-Mail: kamschler@data-modul.com
Sabine Bach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (30) 49912319
E-Mail: bach@bach-kommunikation.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel