Reisen & Urlaub

****Alpsee Wellness Campingplatz News aus dem südlichen Allgäu: 4. Allgäuer Wildkräuter-Kongress im Mai 2019

Der kalte Winter ist endgültig vorbei, wenn im Wonnemonat Mai die Natur erwacht und mit bunten Farben und frischen Düften nach Kräutern, Blumen und Wiesen lockt. Die Kühe wieder auf den Weiden gefunden werden. Viele Kletterer sich im nahegelegenen Kletterpark erproben. Rund genug für einen Camping Urlaub im Allgäu am Alpsee, um die einzigartige Natur beim Wandern, per eBike oder per Fahrrad zu entdecken.

Der 4. Allgäuer Wildkräuterkongress mit einem Kräutermarkt in Fischen findet vom 3. bis zum 5. Mai 2019 statt.

Eine Vielzahl bekannter Referenten und Referentinnen führen die Besucher an diesen Tagen mit spannenden und sehr interessanten Vorträgen durch die Kräuterwelt. Themen werden angegangen wie: Beinwell "Hilfe bei Knochenbrüchen, Prellungen und Co.", Lebenshandwerk Schnitzen – aber nicht einfach so, Bunte Körbe aus Gräsern und Kräutern wickeln, Wurzelheilkunde und Permakultur, Heilsame Wurzeln – Die Kraft aus Mutter’s Erde u.v.m.

Mit dem Konzert "Vuimera – Raum-Klang-Alpen 2019"wird der Kongress offiziell eröffnet.

Das Konzert findet am Freitag, den 03.05.2019 um 20.30 Uhr statt (Einlass ab 19 Uhr). Es findet bei gutem Wetter als „Open Air“ statt, bei weniger gutem Wetter im Saal.

Weiterhin kann eine Kunstausstellung im Foyer oben im Kurhaus „Herrin – Hexe – Heilige Weibsbilder in Mythologie, Bibel und Kirche“ Bilder von Helga Janot Hoffmann, besucht werden.

Diese Ausstellung wird vier Wochen lang zu besichtigen sein.

Raum der Stille

Am Sonntag, dem 05.05.2019 wird ein Raum der Stille und des Gedenkens an Patrick Schank, eingerichtet sein. Ein Rückzugsort um die Gedanken fliegen zu lassen. Von 8.30 bis 9.00 Uhr wird Kirsten Feierabend-Lichtner hier singen. Auch hier sind alle Gästen herzlich willkommen zu lauschen..

Der Allgäuer Kräuterland e.V. hat in Kooperation mit der Gemeinde Fischen rund um das Kurhaus einen Kräuter- und Handwerkermarkt, organisiert.

Das detaillierte Rahmenprogramm kann per Klick auf den Link Allgäuer Kräuterland Programm 2019 gefunden werden.

Stille Berge locken, wie zum Beispiel der Grünten "dem Wächter des Allgäus"

Die Aussicht vom 1.738 Meter hohen Grünten ist unvergesslich. Er wird „Wächter des Allgäus“ genannt, da er von Norden aus gesehen der erste richtige Berg am Rande des Illertals ist. Wandersüchtige und Tourengeher haben das Revier besonders an sonnigen Tagen für sich entdeckt.

Das bekannte Grüntenhaus liegt auf ca. 1.500 Meter Höhe. Genussvolle Wanderer verweilen hier gerne mal mehr als eine Stunde auf der einladenden Terrasse bei einer deftigen Mahlzeit in der Sonne. Liebhaber erfahren so ihre eigene persönliche innere Ruhe und Freiheit. Vertiefen ihre Lust am sanften Wandern oder beim herausfordernden Tourengehen.

Am Grünten ist einfach alles zu finden, was ein typischer Allgäuer Berg verspricht. Schattige Waldwege und vielfältige Blumenwiesen. Ausgedehntes Viehwirtschaften sowie sehr gute Einkehrmöglichkeiten.

Gleich hinter dem Grüntenhaus führt der Weg in Richtung Hauptgipfel des Grünten, das Übelhorn (1738 m), mit dem Jägerdenkmal. Schnell wird jedem Wanderer bei dieser Rundsicht klar, warum der Grünten als "Wächter des Allgäus" bezeichnet wird.

Zusätzlich zu allen Naturereignissen bietet das Allgäu ein Ganzjahresprogramm für Groß und Klein: Animationsprogramme für Kinder, Ausflugsfahrten, Musikveranstaltungen, Joga- und Fitnessprogramme, Sportmeisterschaften sowie ursprüngliche Bauernhoferlebnissen

Alpsee Wellness Camping

In malerischer Lage direkt am See hat jeder Camper genügend Platz, um ungestört die schönsten Tage im Jahr zu verbringen. Hier tanken nach Ruhe suchende Kraft und neue Energie. Ein eigener Wellnessbereich sorgt mit seinen unterschiedlichen Saunen und Infrarotkabinen für eine wohlige Tiefenentspannung.

Ganz besonders im Ruhebereich mit atemberaubendem Panoramablick auf den See, kommt auch ein gestresster Mensch wieder ganz zu sich selbst.

Im Urlaub darf der beste Freund des Menschen natürlich nicht fehlen. Immerhin sind Hunde meist jahrelange, treue Weggefährten, beim Alpsee Camping sind diese Vierbeiner deshalb gern gesehen. Wo sonst die Lieblinge draußen bleiben müssen, sind diese Lieblinge beim Alpsee Camping inmitten der herrlichen Natur herzlich willkommen. Besonders viel Spaß erleben Hundehalterinnen und Halter gemeinsam mit ihren tierischen Begleitern beim Sport und den zahlreichen Ausflügen.

****Alpsee Wellness Campingplatz Kontaktdaten:
Homepage: https://alpsee-camping.de
Facebook https://www.facebook.com/
Pinterest Fotos / Impressionen https://www.pinterest.de/
Instagram https://www.instagram.com/
Folge allen News auf Twitter: https://twitter.com/

 

Über die Alpsee Camping GmbH & Co. KG

Allgäu: Alpsee Camping****
Luxus der Freiheit
Aufwachen inmitten der Natur
Aufwachen und in den Tag hinein leben
Aufwachen und weiter träumen

So unbekümmert können die schönsten Tage im Jahr sein

Beim 4-Sterne-Camping, mit Wellness und Sauna, direkt am großen Alpsee in Immenstadt im Allgäu, genießt man den Luxus der Freiheit mit Komfort. Und das zu jeder Jahreszeit.

Kontaktdaten: Alpsee Camping, Seestraße 25, 87509 Immenstadt / Bühl , Deutschland / Bayern / Allgäu
T+49 (0)8323 7726, F +49 (0)8323 2956, Email@alpsee-camping.de

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Pressemitteilungen über uns veröffentlichen möchten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Alpsee Camping GmbH & Co. KG
Seestraße 25
87509 Immenstadt/Bühl
Telefon: +49 (8323) 7726
Telefax: +49 (8323) 2956
http://www.alpsee-camping.de

Ansprechpartner:
Ramona Kramp
Online-Presse & Social Media
Telefon: +49 (8323) 969-6603
E-Mail: ramona.kramp@saraha-social-web.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.