Forschung und Entwicklung

Beak sendet Weihnachtsgrüße 2018 und wünscht ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2019

Es ist wieder Weihnachten und es ist Zeit zurückzublicken, sich an das vergangene Jahr zu erinnern und sich auf die kommenden Ereignisse zu freuen. Bei der Beak Consultants GmbH haben wir unsere advangeo® Softwareprodukte für die Datenanalyse auf Basis künstlicher Intelligenz, Datenmanagement und digitaler Felddatenerfassung weiterentwickelt. Projekte in den Bereichen Softwareentwicklung, Umweltplanung und Erkundung von Mineralien haben uns in Deutschland und in einigen Ländern der Welt beschäftigt. Nächstes Jahr planen wir, unsere Softwaremodule weiter zu integrieren, um Lösungen für Lagerstättenprognose im Gelände anbieten zu können.

Beak dankt allen Kunden, Partnern und Freunden für die Unterstützung und wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit in 2019! Wir wünschen Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und ein glückliches und erfolgreiches neues Jahr.

Wie jedes Jahr haben wir für Sie einen speziellen Kalender vorbereitet. Da die gedruckte Auflage limitiert ist und viele unserer Kollegen in anderen Ländern tätig sind, haben wir uns entschlossen, den Kalender online verfügbar zu machen.
Bitte nehmen Sie sich einige Minuten Zeit und genießen Sie die schönen Fotografien "Sonne und Wolken".

Der nächste Trainingskurs "Exploration targeting and geo-hazard mapping with artificial intelligence (AI)" wird im September 2019 stattfinden. Erste Informationen dazu finden Sie hier.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Beak Consultants GmbH
Am St. Niclas Schacht 13
09599 Freiberg
Telefon: +49 (3731) 781350
Telefax: +49 (3731) 781352
http://www.beak.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.