Hardware

Benjamin Bückle erweitert Consulting-Team Süd von IMS

Benjamin Bückle erweitert das Consulting-Team Süd von CAFM-Hersteller IMS. Er wird in Bayern und Baden-Württemberg sowie in der Schweiz und Österreich Kunden beraten und die Einführung von IMSWARE und IMSWARE.GO! begleiten.

Bückle ist studierter Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH) mit Schwerpunkt Facility Management und hat bereits seit seiner Studienzeit komplexe Software-Einführungen begleitet. Nach seinem Abschluss war er als Bauleiter in einem Architekturbüro tätig. Anschließend wechselte er in das kommunale Facility Management und wirkte an der Einführung von CAFM-Software mit.

„Im CAFM-Consulting zu arbeiten ist schon lange mein Wunsch. Dass es mit IMS so hervorragend passt, freut mich um so mehr“, sagt Bückle. „Die Software ist sehr ausgereift und dazu ist das Team ausgesprochen kooperativ, was schnelle Erfolge sichert“, so der 37-Jährige.

„Wir freuen uns, mit Benjamin Bückle unser Consulting-Team Süd weiter verstärken zu können“, sagt Michael Heinrichs, Geschäftsführer von IMS. „Die vielfältige Expertise und hohe Verbindlichkeit von Benjamin Bückle werden unsere Erfolge hier nachhaltig unterstützen“, versichert Heinrichs.

Benjamin Bückle wird überwiegend in der südlichen D-A-CH Region arbeiten. In seiner Freizeit genießt der passionierte Tauchlehrer die Vielfalt der Unterwasserwelt.

Über die IMS Gesellschaft für Informations- und Managementsysteme mbH

Die IMS Gesellschaft für Informations- und Managementsysteme mbH mit Sitz in Dinslaken und Geschäftsstellen in Berlin und Philippsburg ist eines der führenden Software- und Beratungshäuser in den Bereichen Immobilien-, Kabel- und Netzwerkmanagement in Deutschland.

Mit rund 70 Mitarbeitern entwickelt IMS seit 1987 innovative IT-Lösungen für Kabelmanagement, CAFM, Property Management, Billing & Accounting und den User Help Desk. Die Software von IMS umfasst heute über 35 Standard-Module für vielfältigste Aufgaben, die IMS Cloud-Dienste haben eine Verfügbarkeit von mehr 99,97 Prozent.

Mehr als 500 durchgeführte Projekte und rund 65.000 aktive Anwender machen Software von IMS zu einer etablierten und marktgestaltenden Größe.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IMS Gesellschaft für Informations- und Managementsysteme mbH
Erlenstr. 80
46539 Dinslaken
Telefon: +49 (2064) 4986-0
Telefax: +49 (2064) 4986-49
http://www.imsware.de

Ansprechpartner:
Michael Heinrichs
Geschäftsführung
Telefon: +49 (2064) 4986-0
E-Mail: presse@imsware.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.