Essen & Trinken

Brennivin – Islands Kult-Getränk in Deutschland!

Brennivín ist Islands Nationalgetränk. In keinem Haushalt auf der Insel fehlt „Islands klarster Geist“. Auch aus dem Nachtleben von Reykjavik ist der Schnaps nicht wegzudenken. Gebrannt aus Weizen und mit Wasser, das jahrtausendelang durch vulkanisches Gestein sickerte, gehört Brennivín zu Island wie Geysire, Ponys und Wasserfälle.

Das Logo mit dem Umriss Islands ist seit 1935 unverändert. Damals, zu Zeiten der Prohibition, nannte man Brennivín den „Schwarzen Tod“, um die Insulaner vom Kauf abzuhalten. Das ging gründlich schief. Brennivín ist Teil der Popkultur geworden, besungen von den „Foo Fighters“ und verewigt in der Literatur von Halldór Laxness.

Nun bringen wir drei weitere, besondere Varianten des Brennivín nach Deutschland. Das Schiff aus Reykjavik ist grade angekommen.

# Der Special Cask Brennivín lagerte ein Jahr lang in Bourbon- und Sherryfässern. Er hat eine goldene Farbe und schmeckt leicht nach Whiskey.

# Der Brennivín Jòlin 2018 ist der jährliche „Weihnachts-Brennivín“. Er reifte in Sherry-Fässern und kommt mit dem schönen, roten Etikette.

# Brennivín Rúgbrauð. Man nehme Islands Kult-Schnaps und ein Roggenbrot, das in der heißen Erde rund um einen Geysir gebacken wird.

Das Ergebnis ist so einzigartig wie die Insel im Nordatlantik selbst.

Genießen Sie Brennivín aus dem Nordatlantik. Sprechen Sie uns an!

KONTAKT:

Heart&Anchor

Estetalstr. 8

21279 Hollenstedt

Deutschland

info@brennivin.de

Tel: 04165-2238811

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ankerherz Verlag GmbH
Estetalstr. 8
21279 Hollenstedt
Telefon: +49 (4165) 2238811
Telefax: +49 (4165) 2238806
http://www.ankerherz.de

Ansprechpartner:
Julia Kruecken
Verlagsleitung
Telefon: 041652238811
E-Mail: jkruecken@ankerherz.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.