Medien

Buchvorstellung zum Thema Digitalisierung an der Hochschule Worms

Die Digitalisierung ist ein aktuelles Thema, das uns alle beschäftigt und das auch nicht so schnell an dieser Aktualität verlieren wird.

Selbstverständlich setzt sich auch der Fachbereich Informatik der Hochschule Worms mit diesem Thema besonders intensiv auseinander. Ein Ergebnis dieser Tätigkeit ist das neue Buch der Reihe „Angewandte Wirtschaftsinformatik“ mit dem Titel „Digitalisierung in Unternehmen“, das jetzt vorgestellt wurde.

Thomas Barton, Professor im Fachbereich Informatik und Studiengangleiter des Masterstudiengangs Wirtschaftsinformatik und Mitherausgeber dieser erfolgreichen Buchreihe, freut sich über dieses weitere Buch, von dem er überzeugt ist, dass ihm eine besondere Bedeutung beigemessen werden wird. Die Reihe „Angewandte Wirtschaftsinformatik“ gibt er zusammen mit seinen Kollegen Christian Müller von der Technischen Hochschule Wildau und Christian Seel von der Hochschule Landshut und Leiter des Instituts für Projektmanagement und Informationsmodellierung (IPIM) heraus.

Hierbei stellen die drei Herausgeber Bücher zu aktuellen Themen zusammen, die von Autorenteams aus dem In- und Ausland geschrieben werden. Dabei beteiligen sich die Herausgeber selbstverständlich auch regelmäßig als Autoren an den von ihnen herausgegebenen Büchern. So ist Prof. Barton diesmal an zwei Buchkapiteln als Autor beteiligt, die er zusammen mit einem Master-Absolventen bzw. einem Mitarbeiter aus seinem Fachbereich geschrieben hat. Darüber hinaus hat er mit seinen Mitherausgebern in der Einführung des Buches eine Definition für Digitalisierung aufgestellt. Das Buch vermittelt aktuelle Ansätze der Digitalisierung in Unternehmen und zeigt auf, wie Digitalisierungsprojekte erfolgreich und sicher in der Praxis umgesetzt werden. Es präsentiert theoretische Ansätze bis hin zur praktischen Umsetzung.

Das Interesse an der gesamten Reihe, die es seit 2016 gibt, ist nach Dr. Sabine Kathke, die als Lektorin für dir Reihe tätig ist, sehr groß: „In der Reihe, in der es bisher drei Bände gibt, sind schon mehr als 150.000 Downloads getätigt worden“. „Das ist schon sehr gut für eine so junge Reihe“, fügt sie hinzu. „Allein das neue Buch mit dem Titel Digitalisierung in Unternehmen“, ergänzt Prof. Barton, „ist innerhalb des ersten Monats schon mehr als 15.000 Mal heruntergeladen worden“.

Die fortschreitende Digitalisierung ist auch in der Welt der wissenschaftlichen Bücher längst angekommen. Nicht nur der Verkauf von physischen Büchern, sondern auch die Zahl der Downloads der zugehörigen E-Books sind entscheidend für den Erfolg. Und die Bedeutung der Zahl der Downloads nimmt stetig zu.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Worms
Erenburgerstraße 19
67549 Worms
Telefon: +49 (6241) 509-0
Telefax: +49 (6241) 509-222
http://www.hs-worms.de

Ansprechpartner:
Dorothea Hoppe-Dörwald
Kommunikation und Beratung
Telefon: +49 (6241) 509-452
E-Mail: hoppe@hs-worms.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.