Intralogistik

Dematic startet exklusive Veranstaltungsreihe

Dematic lädt ihre internationalen Kunden erstmals zu einem exklusiven Netzwerktreffen ein. Dieses ist gleichzeitig das Kick-off-Event für die neue international ausgerichtete Veranstaltungsreihe, die Material Handling & Logistics Conference (MHLC), die ab 2020 regelmäßig an unterschiedlichen europäischen Standorten stattfinden wird. In intimer Atmosphäre können sich Unternehmen am 18. Februar 2019 im Mövenpick Hotel Stuttgart Airport über Trends und Strategien entlang des Supply Chain Managements informieren. Dafür geben internationale Top-Speaker branchenübergreifend Einblicke in Best-Practice-Beispiele und innovative Lösungen für die Intralogistik. Ziel ist es, den Teilnehmern Impulse für den organisatorischen Wandel zu liefern. Deshalb steht das Event unter dem Motto „MOVE – Your Supply Chain“. Ein besonderes Highlight ist die Keynote von Prof. Dr. Michael Feindt, Gründer und Chief Scientific Advisor der Blue Yonder GmbH. Mit der MHLC holt Dematic ein Event nach Europa, das bereits über 30 Mal erfolgreich in den USA ausgetragen wurde.                 

„Das Kick-off-Event gibt den Teilnehmern einen ersten Vorgeschmack auf die MHLC“, sagt Jessica Heinz, Marketingleiterin der Dematic. „Durch den Out-of-the-Box-Ansatz stellen wir die Bedürfnisse unserer Kunden noch stärker in den Vordergrund, um unsere Automatisierungslösungen auf dieser Basis weiter zu optimieren.“ Das Netzwerktreffen biete deshalb die Möglichkeit, sowohl Markt- als auch individuelle Bedürfnisse zu diskutieren.

Damit sich die Teilnehmer über genau die Aspekte informieren können, die ihr Unternehmen betreffen, ist das Programm in vier thematisch festgelegte Streams unterteilt. Laura Winterling, Physikerin und Astronauten-Instruktorin, befasst sich im ersten Stream mit dem Thema „Arbeit und Führung“. Der „Macht von Daten“ widmet sich Dr. Rand Hindi, Mitbegründer und CEO von Snips, im zweiten Stream. Wie Unternehmen „Arbeitsabläufe optimieren“, ist Thema des dritten Streams, den Franz Hero, Senior Vice President Supply Chain & Logistics bei SAP, betreut. Da die Anforderungen an die Lieferkette kontinuierlich steigen, befassen sich mit dem vierten Stream „nächste Generation der Supply Chain“ gleich drei Experten. Guido Baltes, Direktor des Institue of Strategic Innovation and Technology Management, Uwe Horstmann, Futurist, Investor, Start-up-Gründer und -Experte sowie Luis Solis, Direktor Advanced Learning Innovation Program an der IE Business School, geben Einblicke in innovative Technologien.

Neben einem branchenunabhängigen Wissensaustausch bietet die MHLC die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre zu netzwerken und sich so auf die angrenzende LogiMAT 2019 vorzubereiten. Da die Plätze beschränkt sind, ist eine Anmeldung per E-Mail erforderlich an: mhlc-europe@dematic.com.

Über die Dematic GmbH

Die Dematic Unternehmensgruppe ist ein führender Anbieter integrierter Automatisierungstechnik, Software und Dienstleistungen zur Optimierung der Supply Chain. Dematic beschäftigt mehr als 6.000 Logistik-Profis und betreibt Entwicklungszentren sowie Fertigungsstätten auf der ganzen Welt. Dematic ist ein Teil der KION Group und hat mehr als 6.000 integrierte Systeme für seinen Kundenstamm realisiert, der sich aus kleinen, mittleren und großen Unternehmen zahlreicher unterschiedlicher Branchen zusammensetzt.

Dematic, mit Hauptsitz in Atlanta (Georgia/USA), ist Mitglied der KION Group – einem weltweit führenden Anbieter von Gabelstaplern und Lagertechnik, damit verbundenen Dienstleistungen sowie Supply-Chain-Lösungen. In mehr als 100 Ländern optimiert die KION Group mit ihren Logistik-Lösungen den Material- und Informationsfluss in Fabriken, Lagerhäusern und Vertriebszentren. Der Konzern ist in Europa der größte Hersteller von Flurförderzeugen, weltweit die Nummer Zwei und zudem führender Anbieter von Automatisierungstechnologie.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Dematic GmbH
Martinsee Str. 1
63150 Heusenstamm
Telefon: +49 (172) 6598-590
http://www.dematic.com

Ansprechpartner:
Jessica Heinz
Director Marketing & Communications CE
Telefon: +49 (69) 583025-125
Fax: +49 (69) 8903-1840
E-Mail: jessica.heinz@dematic.com
Manuel Nakunst
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (251) 625561-14
E-Mail: nakunst@sputnik-agentur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.