Mobile & Verkehr

Der Pirelli Cycl-e Around Service: Die neue Art, den Urlaub zu genießen

Das Radfahren ist eine langjährige Liebe von Pirelli. Jetzt erweckte das Unternehmen sie wieder zum Leben. Spitzen-Technologie und Innovationen kennzeichnen den exklusiven Cycl-e Around Service: Mit einem Stromer Bike lassen sich nun im Urlaub die schönsten Sehenswürdigkeiten einer Stadt und ihrer Region entdecken.

Radfahren: eine alte Liebe von Pirelli

Der Giro d’Italia ist eines der wichtigsten Rennen im Radsport. Bei seinem Debüt 1909 fuhren dreißig der neunundvierzig Finalisten mit Pirelli Reifen. Neunundzwanzig Jahre später gewann der junge Gino Bartali seine erste Tour de France mit Pirelli Reifen auf dem französischen Asphalt. Es folgten Siege von Fausto Coppi, dann war erneut Bartali erfolgreich, bevor Coppi wieder die Nase vorn hatte. Während dieses legendären Dauerduells war es schier unmöglich zu sagen, welcher der beiden der Bessere war. Viele Jahre waren der Radrennsport und Pirelli eng verbunden. Nach einer längeren Pause wandte das Mailänder Unternehmen sich seiner alten Liebe wieder umfassend zu und entwickelte ein Produkt von besonderer Qualität.

Cycl-e Around: der exklusive Service für nachhaltige Mobilität

Cycl-e Around ist ein einmaliger Mobilitätsservice, der in Zusammenarbeit mit führenden Unternehmen aus der Luxushotellerie entstand und das Konzept der Fahrradvermietung weit übertrifft. Die Hotelgäste können auf modernen-E-Bikes, ausgestattet mit Pirelli Hochleistungsreifen, Touren durch die Stadt und oder das Umland unternehmen, geführt von erfahrenen Reiseleitern. Das lässt sich im Voraus komfortabel buchen: mit einem Klick auf eine speziell entwickelte Smartphone-App.

Drei Schlüsselbegriffe: Qualität, Einfachheit, Nachhaltigkeit

Drei Schlüsselbegriffe beschreiben Cycl-e Around. Der erste heißt Qualität. Sie zeigt sich in der Wahl des Stromer Bikes, dessen Hersteller seit jeher auf höchste Leistungsstandards und Eleganz setzt. Und sie spiegelt sich in den neuen Reifen: Mit ihrem Grip auf nasser Fahrbahn, ihrer Durchstichfestigkeit und ihrer hohen Belastbarkeit liegen sie auf dem Niveau von Motorrad-Reifen und bieten auch im Gelände maximale Sicherheit.

Einfachheit ist der zweite Schlüsselbegriff. Er bezieht sich auf die Hilfe, die das E-Bike beim Treten leistet, zeigt sich aber auch im linearen Designkonzept von Cycl-e Around. Einfach ist nicht zuletzt die Reservierung eines Fahrrads über die App. Das Hotel kann daraufhin dem Gast neben dem eBike eine auf ihn zugeschnittene Routenauswahl anbieten. Sie führt den Kunden zu Sehenswürdigkeiten, die er sonst wahrscheinlich nicht entdecken würde, und macht mit diesen Erlebnissen seinen Urlaub zu etwas ganz Besonderem.

Der dritte und letzte Schlüsselbegriff lautet Nachhaltigkeit. Das gesamte Projekt hat einen umweltfreundlichen Charakter: Die Qualität des natur- und klimaschonenden Fahrzeugs par excellence wird mit einfachem Service kombiniert. Eine App ist das Einzige, was nötig ist, um ein einmaliges Urlaubserlebnis zu gestalten. Cycl-e wird in Zusammenarbeit mit ausgewählten Hotels bereits angeboten, doch die Verantwortlichen sind ständig auf der Suche nach neuen Synergien, um das Netzwerk kontinuierlich zu erweitern. Eine Option ist, den Service künftig auf andere Organisationen als Hotels auszudehnen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Pirelli Deutschland GmbH
Brabanter Strasse 4
80805 München
Telefon: +49 (6163) 71-0
Telefax: +49 (6163) 71-2554
http://www.pirelli.de

Ansprechpartner:
Collin Scholz
Geschäftsleitung
Telefon: +49 (511) 70091-13
Fax: +49 (511) 70091-32
E-Mail: collin.scholz@pilotprojekt.de
Kester Grondey
External Communications
Telefon: +49 (89) 14908-571
Fax: +49 (89) 14908-587
E-Mail: kester.grondey@pirelli.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.